Stampin’ Up! Convention 2014: Bericht Tag 1

Here we go, starten wir mit dem Bericht von der Convention 2014 in Brüssel! Doch wo soll ich anfangen? Was ist für Euch überhaupt interessant, welche Fotos soll ich Euch zeigen, wann wird es zu viel? Ich stürze mich also mit Euch zusammen in das Abenteuer und hoffe, dass es nicht langweilig für Euch wird…

Der Tag 1 (also Donnerstag) begann mit einer total nervösen Tina und der Befürchtung nie am Flughafen anzukommen. Ich bin ja so ein Experte, mal in die falsche Richtung zu fahren oder ähnliches. Aber es hat alles geklappt, die Notfallbachblütendrops haben mich etwas chilliger werden lassen, mein Mann lieferte mich rechtzeitig am Bahnhof ab, die S-Bahn fuhr (war nicht abzusehen bei den ganzen Streikereien), der Bus kam pünktlich, das Flugzeug… nicht. Der Flieger hatte am Ende ne Stunde Verspätung, aber dank der Kötterschnauze des Busfahrers hatte ich auch ziemlich gute Laune. Schon erstaunlich, was das sinnlose Gemeckere eines Menschen doch bewirken kann. Na ja, das erste Mal in meinem Leben habe ich auch im Flugzeug schlafen können und die gesamte Strecke verpennt (danke Notfallbachblütendrops). In Brüssel erwarteten mich dankbarerweise Silvia und Anke trotz Verspätung auf mich und los ging es in Richtung Motel One.

Dort warteten bereits die anderen auf mich. Nach einer kleinen Verirrung im Hotel, bei der Heike und ich partout den Lift nicht finden konnten und mit unserer leichten geistigen Umnachtung auch noch das Zimmermädchen verwirrten (wir standen nämlich genau vor den Fahrstühlen, warum macht niemand einen großen Pfeil dort hin, wo wir ihn brauchen?), trafen wir in der Lobby auf Yvonne, Kirstin und Annemarie. Zusammen ging es dann auf Futtersuche.

20141016_154146

Dieser Ausflug wird mir als Cola-Debakel in Erinnerung bleiben, denn Heike fand, meine Hose könnte noch ein bisschen Clola samt Eis gebrauchen und schwupps hatte ich ihr Glas auf dem Schoß. Ganz schön kalt… Aber zum Glück war genug Kram zum Wechseln im Koffer, sodass wir nach einer kurzen Umzugspause (für mich) direkt das Conventioncenter ansteuern konnten um uns anzumelden.

RIMG0017

Mein lieber Scholli, was für ein Andrang, dabei waren noch nicht mal alle da! Die „Previligierten“ in unserer Gruppe machten sich direkt auf zum Silber 2 Empfang, wir anderen haben uns erst einmal in das Feeling der Convention eingefunden. Da wurden die Conventiontaschen bestaunt, unsere Geschenke und die verschiedenen Pins, die man sich an die Tasche pappen sollte. Damit konnte man auch prima rumklimpern und stolz umher laufen *grins*

Stampin Up Convention 01

Als ersten Programmpunkt hatten Yvonne, Heike und ich das „Kartenbasteln“ in der Tiefgarage (so nannte Yvonne liebevoll die Location und zugegebenermaßen sah es auch ein bisschen danach aus…). Brigitte haben wir auch gleich noch mitgeschleppt. Das war dann aber auch unsere einzige kreative Beschäftigung für dieses Wochenende…

RIMG0023

Da die Präsentationen in Englisch abgehalten wurden, gab es für jeden der wollte ein Headset mit Übersetzern. Allerdings habe ich sehr schnell gemerkt, dass ich prima auf englisch klar komme und das Ding beiseite gelassen.

RIMG0030

Gebastelt wurde übrigends eine Kartenbox inkl. 6 Karten. Na gut, die Karten hab ich dann versucht, aber ich bin ein „Zuhausebastler“, in der Hektik wird das bei mir nix. Aber die Kartenbox ist klasse geworden.

RIMG0027     RIMG0035

Und dann gab es noch was Süßes auf den Weg. Die Cupcakes waren…na ja…süß! Es kam auf die Mischung an und wir sollten zu gleichen Teilen etwas von Teig und dem Topping abbeißen, wurde uns mit auf den Weg gegeben. Hat geklappt, doch das doofe Foto, das Marion dabei von mir gemacht hat, zeig ich Euch nicht. Im übrigen sind die Fotos heute und auch in den nächsten Tagen nicht allein aus meiner Knipse, sondern sind eine gute Mischung mit denen von Annemarie, Heike, Kirstin und Marion).

RIMG0033

Zurück im Hotel haben wir dann ein Sit-In in der Lobby gemacht und erst einmal die Team-Geschenke ausgetauscht.

RIMG0038

stampinup_convention_bruessel_2014 (27)

stampinup_convention_bruessel_2014 (35)

IMG_4898

Mein Schaaaaaatz… *grins*

Stampin Up Teamgeschenke Convention

Und nachdem wir noch einen Bacardi Spezial getrunken haben, der nach Johannisbeere schmeckte, auch wenn keine drin war, ging es für alle aufs Zimmer. Bis uns im Fahrstuhl auffiel, dass wir vom Designteam bei IN{K}SPIRE_me ja noch kommentieren und bewerten „mussten“. Also haben Annemarie, Heike und ich das in einem Rutsch zusammen gemacht. Das war lustig, sollten wir immer so machen. Nur extra deswegen nach Brüssel… na ich weiß nicht, ob das praktikabel wird.

Auf jeden Fall ging der 1. Tag sehr schnell rum und ließ von der Nacht bis zum Weckerklingeln nciht allzuviel Zeit übrig…

GrußformelMeine nächste Sammelbestellung: So 02.11.14 / 21 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Gratis Designerpapier: bis 24.10.14 Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s