2 Weihnachtskarten und 1 Geschichte

Heute will ich Euch noch mal 2 Weihnachtskarten zeigen und dazu noch eine kleine Geschichte erzählen. Es ist die Geschichte von 3 Frauen, dem Internet und einer gemeinsamen Leidenschaft. Doch zuerst die Karte *grins*

Stampin Up Weihnachten Hallo December 01

Diese 2 Karten steckten in den Weihnachtsgeschenken für meine wohl besten (Online)Freundinnen. Ja, ich bin eine moderne Frau, ich bin Online. Okay, eigentlich erübrigt dieser Satz, denn schließlich lest Ihr hier ja meinen Blog im Internet, aber lasst mir die Freude (Ihr dürft auch heimlich mit den Augen rollern). Angefangen hat diese Freundschaft vor 7 Jahren in einem Hochzeitsforum. Man mag es nicht glauben. Eigentlich war ich damals nicht der Typ für solche Foren, da gab es doch nur Freaks (Sorry) und überhaupt. Aber es gab noch kein Pinterest, es galt eine Hochzeit zu planen und irgendwie brauchte ich ja Ideen. also Hochzeitsforum. Daraus entwickelte sich aber schnell eine eingeschworene Gemeinschaft aus viele Frauen, die bis heute noch fast wie in ihrer Ursprungsversion besteht. Natürlich gab es auch Verabschiedungen, aber alles in allem hat sich daraus doch ein Forum fürs Leben entwickelt. Und ich komm nicht davon los.

Stampin Up Weihnachten Hallo December 02

Irgendwann entschied sich Tina (www.prettyhandcrafts.com) dafür, dass Stampin‘ Up! doch prima ist und sie dort das komplette Forum anfixen könnte. Und ich sag Euch, bei uns im Forum gibt es so ein Phänomen: Eine hat es, alle wollen es auch (aber vielleicht ist das bei Frauen ja generell so). Schnell verbreitete sich der Virus Stampin‘ Up! bei uns allen und auch ich verfiel der Sogkraft der tollen Farben, schönen Stanzen und hinreißenden Designerpapiere. Doch alles noch ganz harmlos… Bis ich mich entschloß, dass meine ganzen gebastelten Karten doch etwas zu viel für den Hausgebrauch sind und ich dringend meinen eigenen Shop bei Dawanda (Kleinerhase-Stempelnase) benötige. Also habe ich mich brav beim Gewerbeamt gemeldet und einige bürokratische Hürden später war ich Geschäftsfrau. Bis zum endgültigen Schritt ins Stampin‘ Up! Demodasein dauerte es aber doch noch ein Weilchen. Erst einmal war ich Kundin. Eine gute Kundin… und immer wieder redete mir Tina gut zu, doch selbst Demonstratorin zu werden. Ist doch viel günstiger, ich schaffe das schon, besteht ja kein Risiko. Aber ich war ein Angsthase. Bis zu einem Forumstreffen in Berlin, in dem mir Marion gut zuredete und mir völlig wertfrei meine Fragen beantwortet hat. Plötzlich war die Angst weg. Tina wollte aufhören, sich mehr Ihrer Familie widmen und somit ergriff ich die Gelegenheit und wurde im Januar 2013 selbst Demonstratorin. Doch man steigt nicht einfach so bei Stampin‘ Up! ein (gut, es machen einige und die sind dann doch recht verloren, weil mit einer Familie im Background ist es schon schöner), also stand mir nur eine für mich logische Demo zur Seite: Heike (www.born2stamp.com). Und für Heike ist diese Karte.

Stampin Up Weihnachten Hallo December 03

Heike gehört(e) ins Team von Tina und wir hatten schon vorher Abendelang zusammen geskyped und uns ausgetauscht. Sie war zu einer guten Freundin geworden. Und durch den Einstieg bei Stampin‘ Up! und natürlich in Heikes Team wurde die Freundschaft noch fester und ich kann mir heute gar nicht mehr vorstellen, wie das früher einmal war… Tja, wie gesagt, die Sucht ist nach wie vor da und ich spare mittlerweile wirklich Geld beim Geldausgeben. Das macht ungeheuren Spaß, auch weil ich mir mittlerweile ein eigenes kleines Team aufgebaut habe. Die Sale-a-Bration 2013 war der Beginn meiner wunderbaren Geschichten bei Stampin‘ Up!, doch die Freundschaft zu Tina und Heike reicht noch viel länger zurück. Ich bin sehr froh, dass es Euch 2 gibt! DANKE!!!

Und wisst Ihr was eigentlich richtig lustig und gleichzeitig traurig ist? Ich habe Tina bis heute noch nicht ein einziges Mal persönlich kennen gelernt.

Ach so, wer sich jetzt durch meinen Text gearbeitet hat und wissen will, wie die Weihnachtskarten entstanden sind: Selbstverständlich für die Karten 2014 mit dem Project Life Kartenset Hallo Dezember und dem Zubehörset. Mehr braucht es da nicht.

Falls Ihr auch Lust habt, nächstes Jahr Eure Geschichte zum Kennenlernen von Stampin‘ Up! und Eurem eigenen Einstieg zu erzählen, dann nutzt doch auch die Sale-a-Bration. Die beginnt am 06.01.15 und geht bis zum 31.03.15. In der Zeit könnt Ihr wieder ein tolles Einstiegsangebot nutzen und Teil unserer / meiner Stempelfamilie werden. Oder Ihr bestellt einfach so und erfreut Euch an zusätzlichen Geschenken. Aber mehr verrate ich Euch erst wieder am 06.01.15 (ist ja bald)…

Bei unseren December IN{K}SPIRATIONS öffnet sich heute das Türchen zu Jennys Stempelwelt.

29

 

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

Grußformel

Meine nächste Sammelbestellung: Di 06.01.15 / 21 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Beim Shoppen jetzt so richtig sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

2 Kommentare zu „2 Weihnachtskarten und 1 Geschichte

  1. Buhuuuuu, Nun hab ich Pipi in den Augen. (Ja, auch wenn du es mir nicht immer glauben magst: ich lese deinen Blog ;) ) So ganz von SU und dem kreativ sein habe ich mich trotz dem turbulenten Jahr nicht verabschiedet. Ich finde es auch eine wahnsinnsr Zeit, die wir nun schon miteinander „verbringen“ und auch wenn es manche Pausen gibt, ist es doch immer wieder schön die Abende gemeinsam miteinander zu verbringen :) Mir würde sonst nämlich mal richtig was fehlen :) Den Wink mit dem ganzen Gartenzaun habe ich verstanden, meine Liebe. Vielleicht klappt es ja Anfang Juni? Wir hätten da evtl was geplant ;) Ach und wer weiß was das neue Jahr nicht noch alles bringt ;) Hab dich lieb! :*

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s