How to… Stanz- und Falzbretter

How to Tina

Ihr Lieben, wir heißen Euch mal wieder herzlich willkommen zu einem neuen How to… von Heike und mir. Wir zeigen Euch ja abwechselnd und in schöner Regelmäßigkeit ein paar Tipps, Tricks und Anleitungen, die Euch das Stempelleben erleichtern oder vielleicht auch mal unbekannte Dinge zeigen sollen.

SAMSUNG CSC

Heute soll es um die verschiedenen Stanz- und Falzbretter gehen, die Stampin‘ Up! im Repertoire hat. Also nicht unbedingt was Neues, aber vielleicht eine Entscheidungshilfe. Denn Ihr stellt Euch bestimmt (genau wie wir) die Frage: Brauche ich die alle? Entscheidet selbst…

Stanz- und Falzbrett für Umschläge

Dann beginnen wir doch mal mit dem Envelope Punch Board:

SAMSUNG CSC

Mit diesem Schätzchen könnt Ihr zu Euren Karten individuelle Umschläge aus beliebigem Farbkarton oder Designerpapier in bis zu 66 verschiedenen Formaten herstellen. Aber es sind auch Boxen und Schachteln möglich, nicht nur Umschläge.

SAMSUNG CSC

Mein Umschlag aus dem Beispiel hat die Maße 16,5 x 9,3 cm; das Papier hatte das Format 20,2 cm und gefalzt wurde bei 12,7 cm. Hierbei habe ich übrigens etwas von Heike gelernt: Der Berg beim falzen kommt nach innen, sonst bricht das Papier. Wenn Ihr also wisst, welche Seite Ihr außen haben wollt, legt sie mit dem „Gesicht“ nach oben (also zu Euch guckend) hin.

Das kleine Schächtelchen ist aus den Resten vom 12×12″ Designerpapier Magische Musterr entstanden. Eigentlich wollte ich Euch damit nur zeigen, wie der „Verschluss“ bzw. der nicht vorhandene im Vergleich aussieht.

SAMSUNG CSC

Falls Ihr Euch fragt, warum dieses komische Format: Der Umschlag ist für mein Filofax gedacht, dort möchte ich Quittungen und ähnliches für jeden Monat sammeln. Für Euch habe ich ihn etwas umfänglicher dekoriert.

SAMSUNG CSC     SAMSUNG CSC

Eine Tabelle, wie groß Euer Papier sein muss und wo Ihr stanzen und falzen müsst, um im Endergebnis ein bestimmtes Format zu erhalten, stammt ursprünglich von Rabea (leider existiert ihr Blog nicht mehr), und Ihr findet das Excel hier: Berechnung Envelope Punch Board {KLICK}

Und so funktioniert das Stanz- und Falzbrett für Umschläge:

  • Papier oder Farbkarton in der gewünschten Farbe auf das benötigte Umschlagformat zuschneiden
  • Umschlag falzen und mit der integrierten Stanze eine Kerbe hinein stanzen.
  • ggfls.die Lasche mit der integrierten Eckenabrunderstanze abrunden.
  • Die Umschlagseiten zusammenfalten und befestigen.

Umschläge

Was könnt Ihr damit verbasteln?

Vorteile:

  • Ihr habt die Möglichkeit, individuelle Umschläge (in bis zu 66 verschiedenen Formaten) sowie Schachteln zu basteln
  • es gibt sehr viele Anleitungen und Beispiele im Internet
  • es gibt die Umrechnungstabelle für die Maße

Nachteile:

  • große Papierbögen lassen sich schwer verarbeiten, da die Skala (Lineal) und die Falzrille recht kurz sind (hier könnt Ihr aber mit einem selbst angeklebten Papiermaßband z.B. vom Schweden Abhilfe schaffen, welches Ihr zur Verlängerung der Skala anklebt)

Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln

Als Ergänzung zum Umschlag-Board kam dann im Herbst letzten Jahres das Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln (Gift Box Punch Board) auf den Markt. Super Teil, denn nun konnten recht einfach verschieden große Schachteln und Verpackungen aus Designerpapier und Farbkarton hergestellt werden.

SAMSUNG CSC    SAMSUNG CSC

Und so funktioniert das Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln:

  • Papier zuschneiden
  • Papier anlegen, stanzen und falzen der Längskanten und der Querstrebe
  • Kerben in die Ecken stanzen
  • Seiten zusammenfalten und die Ecken ineinander schieben

geschenkschachteln

Was könnt Ihr damit verbasteln?

Vorteile:

  • Geschenkverpackungen in verschiedensten Farben und Größen können erstellt werden
  • nicht nur quadratische , sondern auch längliche Grundformen sind möglich
  • auf Bögen im Format 30,5 x 30,5 cm können verarbeitet werden

Nachteile:

  • es lassen sich nur die Geschenkschachteln und keiner weiteren Formen herstellen (wenn Ihr allerdings eine Idee habt, könnt Ihr uns gern Bescheid geben)
  • der Verschluss ist etwas knifflig und braucht ein bisschen Übung

Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten

SAMSUNG CSC

Und zum Schluss noch das brandneue Schätzchen aus der Stampin‘ Up! Punch Board Familie: Das Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten (Gift Bag Punch Board).

Zugegebenermaßen hatte ich persönlich beim Board für Geschenkboxen anfänglich meine Zweifel, ob ich das überhaupt benötige. Irgendwann konnte ich nicht widerstehen, Heike hat sich noch nicht selbst überzeugen lassen. ABER im Zuge dieses Beitrages habe ich Heike das Board auch näher gebracht. Mal schauen, wie lange sie braucht, um es in den eigenen Warenkorb hüpfen zu lassen. Aber wir wollten ja jetzt über die Geschenktüten reden. Bei diesen waren wir uns sofort einig. Wir müssen es haben. Und der Kauf hat sich gelohnt.

SAMSUNG CSC     SAMSUNG CSC

Und so funktioniert das Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten:

  • Papier auf die gewünschte Größe zuschneiden. Papier anlegen, stanzen und die Seiten falzen.
  • Die Laschenenden abschrägen.
  • Das Papier an den Falzlinien in Tütenform falten. Löcher hinein stanzen (optional).
  • Die Laschen mit Klebemittel versehen, zusammenfalten und festkleben.

Geschenktüten

Was könnt Ihr damit verbasteln?

Vorteile:

  • Geschenktüten in verschiedensten Farben und Größen können erstellt werden
  • die Höhe kann individuell und die Breite in 3 vorgegebenen Maßen bzw. mit etwas Übung auch individuell angepasst werden
  • auf Bögen im Format 30,5 x 30,5 cm können verarbeitet werden
  • weitere Verpackungen außer den Tütenformen sind möglich

Nachteile:

  • die Tütentiefe ist festgelegt und kann nicht verändert werden
  • bei langen (hohen) Tüten sind die Falzrillen zu kurz und müssen ggf. mit einem Falzbein oder dem Papierschneider nachgefalzt werden

Anleitungen

Ein paar Anleitungen haben wir Euch auch noch raus gesucht. Es würde den Rahmen dieses Beitrags absolut sprengen, wenn wir sie hier alle einzeln aufzeigen würden. Neben dem Platz- und Zeitfaktor spielt natürlich auch eine Rolle, das es schon soviel im Internet gibt. Und das Rad muss man nicht immer neu erfinden. ABER wir stellen Euch gern mal ein paar Links zu den Bastlern des WWW zusammen (siehe „Was könnt Ihr damit verbasteln?“ bei den einzelnen Boards… sprich Ihr müsst wieder hoch scrollen, wenn Ihr vor Neugierde nicht bereits alles angeklickt hattet *grins*)


Fazit

Im Prinzip könnt Ihr mit allen Stanz- und Falzbrettern Schachteln herstellen. Es kommt darauf an, wie einfach und schnell Ihr arbeiten wollt bzw. welches Papiermaß Ihr verarbeiten möchtet. Geht es um Umschläge allein, dann braucht Ihr nur das Stanz- und Falzbrett für Umschläge. Doch sobald auch der Reiz zu einer Verpackung da ist, werden die anderen beiden Gesellen interessant. Leider kann man mit Ihnen keine Umschläge gestalten. Multifunktionell einsetzbar ist also am ehesten das Stanz- und Falzbrett für Umschläge.

Aber eigentlich, und da spreche ich jetzt mal ganz im Vertrauen: Ihr braucht alle *Zungerausstreckundschnellwegduck*.

So, dass war es schon wieder, in 2 Wochen könnt Ihr dann bei Heike ein neues How to… erfahren. Bis bald.
Grußformel

Meine nächste Sammelbestellung: So 02.08.15 / 20 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Beim Shoppen sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

 

3 Kommentare zu „How to… Stanz- und Falzbretter

  1. Liebe Tina, der Beitrag ist wieder so schön!Ich bin ja inzwischen schon recht routiniert mit den „Brettln“, aber für meinen Workshop zu diesem Thema nächste Woche kann ich doch wieder profitieren-DANKE für eure Arbeit!LG aus Tirol, Beate

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s