Weihnachtskarten im Workshop in Bernau

Am Sonntag hatte ich Euch ja schon mal ein bisschen in meinen Workshop reinluschern lassen, heute kommen dann die Projekte. Hurra *grins*

Ein bisschen mehr als nur die versammelte Mannschaft wollt Ihr wahrscheinlich trotzdem sehen, daher gehe ich natürlich gern auch etwas ins Details.

Stampin Up Es schneit Frostige Freunde Iglu Leise rieselt Pinguin Workshop Weihnachten Flockenzauber

Da haben wir als erstes den Goldenen Hirschi. Er ist aus dem Stempelset Wahre Weihnachtsfreude entsprungen, wurde mit Versamark gestempelt, mit Embossingpulver in Gold bestreut und dann heiß gemacht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, wie ich finde.

Stampin Up Weihnachten Hirsch Gold Zauberwald Wahre Weihnachtsfreude 01

Hirschi ruht auf einem Kreis aus Flüsterweißem Farbkarton und einem Kreis vom Besonderen Designerpapier Zauberwald (die Kreise sind natürlich mit den Framelits Kreis-Kollektion und der Big Shot entstanden). Dieses klebt übrigens auch auf der Grundkarte aus Extrastarkem Farbkarton in Flüsterweiß. Ein bisschen goldiges Highlight kommt dann noch vom Garn Metallic-Flair in Gold.

Stampin Up Weihnachten Hirsch Gold Zauberwald Wahre Weihnachtsfreude 03      Stampin Up Weihnachten Hirsch Gold Zauberwald Wahre Weihnachtsfreude 05

.
Weiter geht es mit dem Stempelset Flockenzauber und meiner persönlichen Lieblingskarte. Übrigens fanden die meine Gäste auch besonders schön. Denn: Sie macht unheimlich was her, geht aber eigentlich sehr einfach. Und das lieben wir ja wohl alle, vor allem im Vorweihnachtsstress, oder?

Die Grundkarte ist Farbkarton in Savanne. Darauf eine Lage Farbkarton in Minzmakrone (I love it!). Die habe ich dann mit den Schneeflocken in StazOn Weiß gestempelt. Man versaut sich zwar mehr oder weniger die Klarsichtstempel, weil das Zeugs trotz speziellem StazOn Reiniger nicht soooo richtig und vollständig abgeht, aber es ist es wert *grins*

Stampin Up Flockenzauber Schneeflocken Weihnachten 01

Und dann kam das „Besondere“: Den Spruch habe ich (wieder mit StazOn) auf ein Stück Pergamentpapier gestempelt. Es ist nur 5mm größer als das Stück Minzmakrone und überlappt damit den Farbkarton. Es soll ja nur ein Hauch sein. Festkleben könnt Ihr das Pergament übrigens nahezu unsichtbar mit dem Klebestift. Wirklich hauchdünn und vorsichtig an den Ecken aufgetragen hält das Ganze wunderbar.

Die kleineren Flocken habe ich auch noch einmal gestempelt und dann mit der Elementstanze Schneeflocken ausgestanzt. Ein Glue Dot hält die zarten Schneeflocken auf der Karte. Den Abschluß bildet leicht kontrastreich dann noch einmal der „Stern“ Akzente Schneeflocken (mit Mehrzweck-Flüssigkleber aufgeklebt).

Stampin Up Flockenzauber Schneeflocken Weihnachten 03      Stampin Up Flockenzauber Schneeflocken Weihnachten 02

.
Als letztes Projekt wurde ein Iglu am Nordpol (oder Südpol?) gebaut. Dazu kam die Big Shot wieder ordentlich zum Einsatz: Beim Prägefolder Leise rieselt, dem Prägefolder Ziegel, den Framelits Kreis-Kollektion und natürlich beim Stempelset Es schneit mit den Framelits Frostige Freunde.

Stampin Up Es schneit Frostige Freunde Iglu Leise rieselt Pinguin 01

Wie der Pinguin entsteht, brauche ich Euch ja nicht wirklich zu erklären, oder? Gestempelt habe ich ihn übrigens mit der neuen Archivtinte in Schwarz, die ist wirklich schön satt und deckend. Der Schal ist Glutrot, genau wie die eine Lage Farbkarton, die auf der Grundkarte in Taupe klebt. Der Rest ist Flüsterweiß.

Stampin Up Es schneit Frostige Freunde Iglu Leise rieselt Pinguin 02      Stampin Up Es schneit Frostige Freunde Iglu Leise rieselt Pinguin 03

Aber zurück zum Iglu. Eigentlich sehr simpel, Ihr prägt erst ein Stück Farbkarton in Ziegeloptik und stanzt dann 2 Kreise aus, so groß wie auch immer das Iglu und die Öffnung werden soll. Bei mir muss der Pinguin etwas geduckt ins sein Häuschen krabbeln. Wobei… wohnen Pinguine überhaupt im Iglu? In meiner Welt schon. In der Welt meiner Gäste gab es übrigens durch die Bank weg nur die Schneemänner *grins*

Das war es dann vom Workshop. Falls Ihr eine (oder alle?) Karten nachbasteln wollt und noch Material benötigt, morgen veranstalte ich eine neue Sammelbestellung. Ab 50,00 Euro Warenwert ist sie sogar kostenfrei im Versand für Euch. Ein eiskalter Deal, oder? Na dann, bis 20 Uhr nehme ich Eure Bestellwünsche gern per eMail entgegen.

.

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Grußformel

Meine nächste Sammelbestellung: Mi 11.11.15 / 20 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Beim Shoppen sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

Ein Kommentar zu „Weihnachtskarten im Workshop in Bernau

  1. Hallo Tina,
    Deine Karte mit dem Iglo ist echt cool – im wahrsten Sinne des Wortes! Super Idee! Danke dafür! Ich habe mich riesig über sie gefreut, denn bei meinem (Weihmachts-)Einkauf bei Heike habe ich genau diese zwei Prägefolder bestellt (- fehlt nur der Pinguin …). Hoffentlich finde ich bald die Zeit und Muse auch eine so tolle Iglo-Karte zu machen!
    Liebe Grüße aus Markdorf,
    Frauke

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s