Mein kleiner grüner Kaktus {Gutscheinverpackung}

Heute habe ich eine Gutscheinverpackung für Euch – mein Freund bekommt Karten für Max Raabe geschenkt und die habe ich in eine artgerechte Hülle gesteckt *grins*

Dazu habe ich Farbkarton Schwarz gefaltet und auf der Rückseite zusammen geklebt. Das ist kein Hexenwerk und bedarf meiner Meinung nach keiner Anleitung. Oder? Den Kaktus habe ich im Internet gefunden, ausgedruckt und ausgeschnitten.  Für die Augen, die Nase und das Herzchen habe ich mir die Elementstanze Lebkuchenmännchen vorgenommen.

Und weil das so schön geklappt hat, habe ich mit der Elementstanze Schleife gleich noch eine Fliege aus Farbkarton Flüsterweiß für den Kaktus gestanzt.

Hier mein kleiner grüner Kaktus in liegend *grins*

Die Karten innen drin habe ich in ein Stück Farbkarton Flüsterweiß gelegt. Dazu habe ich einen kleinen Kreis der Framelits Formen Stickmuster nur ein Stück mit der Acryl-Standardstanzplatte abgedeckt und somit nur einen Halbkreis unten und oben eingestanzt. Zum bequemen raus ziehen klemmt oben dran eine Goldfarbene Buchklammer.


Stampin‘ Up! Bestellen – versandkostenfrei

Alles was Ihr zum Basteln braucht (oder wollt), könnt Ihr gern jederzeit bei mir bestellen. Entweder über meinen Online-Shop {Klick} oder per eMail {Klick} oder bei der nächsten Sammelbestellung am Sonntag, den 26.11.17. Alles ohne Versandkosten.


Verwendete Stampin‘ Up! Produkte

grüße

Merken

Stempelnd durchs Jahr – BlogHop November {Weihnachten}

Herzlich Willkommen zum neuen Stempelnd durchs Jahr – BlogHop. Im November haben wir uns das Thema „Weihnachten“ auf das Fähnchen geschrieben. Es geht also heute um alles, was mit Weihnachten zu tun hat.

Ich habe ganz viel hin und her überlegt, womit ich Euch überraschen kann. Normale oder auch aussergewöhnliche Weihnachtskarten? Ach nee… und dann kam die Idee. Ein Adventskalender. Ich bastele ja jedes Jahr einen und so war auch dieses Jahr einer gesetzt. Warum also nicht heute zeigen?

Mein Adventskalender ist aus wenigen „Zutaten“, das werdet Ihr ganz unten in diesem Beitrag noch einmal sehen, ich habe mir als Grundlage die Mini-Pizzaschachteln von Stampin‘ Up! geschnappt und diese mit dem Stempelset Weihnachtsschlitten  mit den passenden Framelits dekoriert.

Ich habe auf eine festere Pappe einen Bogen Farbkarton 12×12″ in Olivgrün geklebt und dann die Mini-Pizzaschachteln platziert. Aufgeklebt sind die Mini-Pizzaschachteln mit Fast Fuse, weil das Zeug wirklich fest hält! Für Verpackungen und ähnliches nutze ich das gern.

 

Nachdem ich die Mini-Pizzakartons aufgeklebt habe, fing die Dekoration an. Ich gebe zu, sowas dauert immer am längsten. Aber ich wollte es so einfach wie möglich machen. Ha! Ja, tja! Ich glaube, Ihr wisst, was ich meine. *grins*

Für den Hintergrund habe ich immer das Designerpapier Frohes Fest und zum Teil auch aus Farbkarton Flüsterweiß und Olivgrün ausgestanzte Quadrate und Kreise mit den Framelits Formen Stickmuster. Dann kamen die verschiedensten Dekoelemente: 7/8″ Gestreiftes Geschenkband, Metallic-Schneeflocken und Stempelabdrücke aus dem Stempelset Weihnachtsschlitten.

Die Framelits Große Zahlen habe ich mit Farbkarton Chili durch die Big Shot genuddelt und dann mit einigem System und viel Zufall auf den Mini-Pizzaschachteln verteilt.

Die Mitte sah noch irgendwie leer aus und da habe ich wirklich überlegt, was da hin soll. Am Ende wurden es dann 3 Hirsche mit Dimensionals in 3D gebracht und in den Hintergrund habe ich noch ein paar Sterne gestempelt. Sieht doch hübsch aus, oder?

Ich hoffe jedenfalls, dass sich die Kinder in der ersten Klasse meiner Freundin Anna freuen, denn der Adventskalender geht direkt an die Knirpse…

Noch weitere Adventskalender von mir findet Ihr übrigens hier:

Das war mein Projekt zum BlogHop Stempelnd durchs Jahr – Weihnachten im November 2017. Hier sind alle Teilnehmerinnen aufgelistet. Aber vielleicht kommt Ihr ja direkt von Cornelia, dann schicke ich Euch nun weiter zu Ruby

Genießt die Hop(p)erei und lasst Euch schön inspirieren.

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte

grüße

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Explosionsbox zur Hochzeit {Designerpapier Winterfreuden}

Heute habe ich mal was besonderes für Euch: Seit nun 3 Wochen sind meine Freunde Nadja & Matthias verheiratet. Als Bastelfreudiger Gast habe ich natürlich nicht ein Geschenk mit einer simplen Karte überreicht, sondern ein bisschen rumjefrimelt. Es gab eine Explosionsbox aus dem Besonderes Designerpapier Winterfreuden in Kombination mit dem neuen Metallic-Folienpapier in Champagner.

Stampin up Bernau Berlin Hochzeit Explosionsbox Verpackung Winterfreuden 1

Ich habe einen ganzen Bogen 12×12″ Metallic-Folienpapier in Champagner verwendet, denn ich wollte das Brautpaar von Playmobil mit unter bringen. Bitte wundert Euch nicht, warum der Bräutigam auf dem Popo sitzt… aber zum Einen darf der Mann seiner Frau ja gern zu Füßen liegen und zum Anderen wollte ich sicher gehen, dass das Kerlchen auch den Transport übersteht und nicht die ganze Bude einreißt…

Stampin up Bernau Berlin Hochzeit Explosionsbox Verpackung Winterfreuden 2

Die kleinen Kärtchen habe ich für die Taschen zurecht geschnitten. Auf der einen steht der Hochzeitsgrußtext und in der anderen befand sich die kleine Finanzspritze für das Brautpaar. Die Taschen habe ich dabei mit ausgeschnittenen Zweigen (oder Ornamenten) vom Besonderne Designerpapier Winterfreuden verziert. War etwas fummelig, muss ich gestehen, aber mit einer guten Schere klappt es.

Stampin up Bernau Berlin Hochzeit Explosionsbox Verpackung Winterfreuden 4   Stampin up Bernau Berlin Hochzeit Explosionsbox Verpackung Winterfreuden 5

Das Etikett aus dem Stempelset Labels to Love habe ich mit Versamark gestempelt und dann mit Stampin’ Emboss Prägepulver Kupfer embossed. Mit der dazu passenden Stanze Etikett für jede Gelegenheit geht das ausstanzen dann ganz fix. Das Datum ist aus einem alten Project Life Stempelset von Stampin‘ Up!

Stampin up Bernau Berlin Hochzeit Explosionsbox Verpackung Winterfreuden 6

Und weil ich schon beim embossen war, habe ich die Initialen des Brautpaares auch gleich noch mit den Letters for You verwandelt und dann mit den Framelits Große Buchstaben durch die Big Shot genuddelt.

Stampin up Bernau Berlin Hochzeit Explosionsbox Verpackung Winterfreuden 3

Die Rückwand beim Brautpaar habe ich mit dem Prägefolder Herzblatt geprägt und dann aufgeklebt.


Stampin‘ Up! Bestellen

Alles was Ihr zum Basteln braucht (oder wollt), könnt Ihr gern jederzeit bei mir bestellen. Entweder über meinen Online-Shop {Klick} oder per eMail {Klick} oder bei der nächsten Sammelbestellung am Sonntag (15.10.17). Alles ohne Versandkosten!


Aktuelle Aktionen / Oktober

Designerpapier-Aktion: Wenn Ihr im Oktober 3 Packungen Designerpapier kauft, bekommt Ihr eine GRATIS dazu! Mehr Infos dazu erfahrt Ihr auf dieser Seite: Stampin‘ Up! Designerpapier {Klick}

Aktion für GastgeberInnen Freude im Advent: Noch bis 31.10.17 gibt es für Bestellungen von mindestens 350,00 Euro das exklusive Stempelset Freude im Advent gratis und zusätzlich. Mehr Infos findet Ihr hier {Klick} oder bei Fragen an Eure Lieblings-Demo *grins*


Verwendete Stampin‘ Up! Produkte

grüße

Merken

Merken

Merken

Merken

BlogHop zum Herbst-Winter-Katalog 2017 {Süßigkeiten-Röhrchen im Herbstkleid mit Anleitung}

Ein supertolles, herzlich-herbstliches Willkommen zum IN{K}SPIRATION BlogHop Herbst-Winter-Katalog 2017. Natürlich feiern wir im Team auch in diesem Jahr den neuen Katalog und die nächste Jahreszeit gebührend und haben wieder eine Fülle an Ideen und In{k}spirationen für Euch vorbereitet. Dabei dreht sich alles um Herbst, Halloween und den Winter. Seid gespannt und habt viel Spaß beim Gucken…

Ursprünglich wollte ich einen Adventskalender präsentieren. Auch wenn ich damit früh dran gewesen wäre, weiß ich ja, dass so was gut vorbereitet sein sollte. Allerdings hatte ich dann doch noch keine Lust dazu *grins* Aber wir haben ja noch Herbst und das Wetter animiert gern zur Fresslust… Ähm ich meine natürlich zum Naschen. Und manchmal besucht man auch Freunde und bringt dann gern etwas mit. Die kleinen Süßigkeiten-Röhrchen von Stampin‘ Up! sind dafür hervorragend geeignet.

Art.Nr. 144612
Länge: 10.5 cm (4-1/8″) / Durchmesser: 1.6 cm (5/8″)
Lebensmittelecht
6,00 Euro

Ich habe 3 verschiedenen Süßigkeiten-Röhrchen verpackt, in so einer Packung sind allerdings 12 Stück drin, Ihr könnt also viele viele Leute damit beschenken (oder sie selbst behalten).

Die Süßigkeiten-Röhrchen sind schnell gefüllt und genauso schnell auch hübsch verziert. Da freut sich doch jeder drüber, oder? Für mein Projekt habe ich mir eine Tüte mit Mini-Smarties gekauft und die kleinen Schächtelchen erst einmal auf meinem (sauberen) Schreibtisch ausgeleert. Dann ging es ans Sortieren. Ich gestehe, ich esse solche Sachen immer farbig sortiert – ja, ich bin ein kleiner Naschmonk!

Das erste Exemplar habe ich in Curry-Gelb gehalten und (wie alle anderen auch) mit Designerpapier Herbstimpressionen verschnörkelt. Die Anleitung folgt weiter unten, hier seht Ihr das Schätzelein erst nochmal von der Seite:

Zusammengehalten wird die Verpackung mit einer Goldfarbenen Buchklammer aus dem Jahreshauptkatalog von Stampin‘ Up! Ich habe dort mit Hilfe der Miniklebepunkte ein Schleifchen aus dem Geschenkband mit Mini-Fischgrätmuster in Curry-Gelb geklebt.

Damit das Loch für das Süßigkeiten-Röhrchen (es passt übrigens perfekt in einen ausgestanzten 3/4″ Kreis) nicht so leer aussieht, habe ich eine Sonnenblume aus dem Designerpapier Herbstimpressionen geschnitten und mit Stanzteilen in Gartengrün aus der Stanze Blätterzweig verziert.

Ihr wollt aber bestimmt auch wissen, wie die Verpackung geht. Ganz easy, seht selbst:

Anleitung:

  1. Farbkarton Eurer Wahl auf 5cm x 29,7cm zuschneiden
  2. Designerpapier auf 4,5cm x 29,2cm zuschneiden
  3. beides zusammen kleben
  4. den Streifen bei 13,3cm und 15,3cm falzen
  5. bei der längeren Seite in der Mitte (lieber noch ein Mü nach oben zum Rand hin) ein Loch mit der Stanze 3/4″ Kreis stanzen
  6. gefalzt sieht es dann in etwa so aus:

Mit Verzierung sieht es dann ungefähr so aus:

Bei einer anderen Version der Süßigkeiten-Röhrchen habe ich mir Farbkarton Mandarinorange zurecht geschnitten und mit dem Designerpapier beklebt. Passt gut zum Kürbismotiv und den orangen Mini-Smarties.

Als Dekoelemente habe ich für diese Variante das Saumband in Knitteroptik in Pfirsich Pur verwendet und die Kürbisse aus dem Designerpapier Herbstimpressionen ausgeschnitten.

    

Und noch eine Haselnuss-Eichel-Variante… Oder eher „in Brauntönen“ als Grundlage dient der Extrastarke Farbkarton Vanille-Pur:

Verziert ist dieses Süßigkeiten-Röhrchen mit dem Juteband, etwas Juteschnur und aus Farbkarton Gartengrün ausgestanzten Zweigen der Stanze Blätterzweig. Die kleinen Eicheln habe ich aus dem Designerpapier Herbstimpressionen ausgeschnitten.

    

Ich glaube, zu Halloween werde ich damit noch ein bisschen rumspielen. Und Weihnachten… oh… ich hab schon jede Menge Ideen im Kopf. Schaut also immer wieder hier vorbei und guckt nach, wie sich das Thema entwickelt *grins*

Aber jetzt schicke ich Euch erst einmal hoppsend von Blog zu Blog. Mit den Pfeilen kommt Ihr zurück (Nadine) und vor (Kirstin). Viel Spaß dabei.

  

Und hier sind alle Teilnehmerinnen aufgelistet, falls irgendwas bei der Verlinkung nicht geklappt hat

  1. Miriam – www.stempelkruemel.wordpress.com
  2. Anja – www.bastelanja.wordpress.com
  3. Nicole – www.nicskreativeck.wordpress.com
  4. Heike – www.born2stamp.com
  5. Nadine – www.mitliebeundpapier.wordpress.com
  6. Tinawww.kleinerhase-stempelnase.com <= Ihr seid hier
  7. Kirstin – www.rosa-pink-glitzer.de
  8. Marion- www.marionstempelt.com
  9. Simone- www.simone-stempelt.com
  10. Ela – www.fliederfee.de
  11. Anne – www.vanlucy.de
  12. Yvonne – www.bastelig-es.de
  13. Maria – www.diabalicious.wordpress.com
  14. Claudi – www.Darmstadt-stempelfieber.blogspot.de
  15. Sofia – www.sophiescbox.blogspot.de
  16. Annemarie – www.firsthandemotion.de
  17. Tanja – www.aigenmade.com
  18. Frieda – www.stempelkreativ.wordpress.com
  19. Eva – www.lovelymade.me

Sollte Euch jetzt die Nachmach-Lust gepackt haben, dann schnappt Euch Eure Wunschliste und schickt mir bis Sonntag Abend 20 Uhr Eure Bestellung, dann findet nämlich die nächste Sammelbestellung statt.


Stampin‘ Up! Bestellen – versandkostenfrei

Alles was Ihr zum Basteln braucht (oder wollt), könnt Ihr gern jederzeit bei mir bestellen. Entweder über meinen Online-Shop {Klick} oder per eMail {Klick} oder bei der nächsten Sammelbestellung am 01.10.17 / 20 Uhr.

  • Treue-Hasen (ab 50,00 Euro),
  • kostenlosen Versand direkt zu Euch nach Hause und
  • Shopping-Vorteile (ab 200,00 Euro)
  • Gratis Stempelset Freude im Advent (ab 350,00 Euro)

Bei Fragen schreibt mir eine eMail (kleinerhase-stempelnase[a]web.de).


Aktuelle Stampin‘ Up! Aktionen / September+Oktober

Aktion für GastgeberInnen Freude im Advent: Zwischen dem 01.09. und 31.10.17 gibt es für Bestellungen von mindestens 350,00 Euro das exklusive Stempelset Freude im Advent gratis und zusätzlich. Mehr Infos findet Ihr hier {Klick} oder bei Fragen an Eure Lieblings-Demo *grins*

Designerpapier-Aktion: Wenn Ihr im Oktober 3 Packungen Designerpapier kauft, bekommt Ihr eine GRATIS dazu! Mehr Infos dazu erfahrt Ihr auf dieser Seite: Stampin‘ Up! Designerpapier {Klick}


Verwendete Stampin‘ Up! Produkte

grüße

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Aus 1 mach 4: Azetatschachteln für Karten {Reihe Weihnachtsquilt}

Ihr Schnuppis, ich hätte fast versäumt, Euch noch meine letzte Idee für die Reihe Weihnachtsquilt im Rahmen der „Aus 4 mach 1“ zu zeigen. Lag ein bisschen daran, dass ich in letzter Zeit nicht zum Fotografieren gekommen bin. Aber jetzt hat es geklappt.

Im Grunde sind die Azetatschachteln von Stampin‘ Up! genau das Richtige für alle, die gern mal Karten verschenken. Ich finde das immer eine gute Idee, es ist nämlich was Selbstgemachtes und darüber freuen sich doch eigentlich alle. Na gut, Männer vielleicht jetzt nicht so, aber in die Azetatschachteln kann man ja auch was anderes stecken. Kronkorken oder so *grins*

Aber hier soll es ja um die kreativen Dinge gehen, also falls Ihre Eurer Mutti / Schwiegermutti oder Oma was Schönes zu Weihnachten schenken wollt: Verziert doch eine Azetatschachtel und verschenkt darin ein paar selbst gemachte Karten.

Die Azetatschachteln sind auch wirklich easy geschmückt: Ich habe auf Farbkarton Gartengrün eine Banderole gefalzt, etwas Farbkarton Flüsterweiß und das Designerpapier Weihnachtsquilt darauf geklebt und das Ganze mit einem bestempelten Oval der Framelits Formen Stickmuster und einem der Bestickten Filz-Accessoires verziert. Fertig ist die Laube! *grins*


Verlosung Aus 1 mach 4

Und nun kommen wir zu der Frage an Euch, die ich im Anfangstext geschrieben habe. Was haltet Ihr davon? Wollt Ihr noch mehr sehen? Habt Ihr eine Produktreihe oder ein Stempelset, welches Euch interessiert, Ihr aber noch Ideen braucht? Schreibt es mir! Ich verlose unter allen Kommentatoren auf dieser Seite {Klick} eine kleine Überraschung!


Stampin‘ Up! Bestellen 

Alles was Ihr zum Basteln braucht (oder wollt), könnt Ihr gern jederzeit bei mir bestellen. Entweder über meinen Online-Shop {Klick} oder per eMail {Klick} oder bei der nächsten Sammelbestellung. Alles ohne Versandkosten!


Aktuelle Aktionen / September

Aktion für GastgeberInnen Freude im Advent: Noch bis 31.10.17 gibt es für Bestellungen von mindestens 350,00 Euro das exklusive Stempelset Freude im Advent gratis und zusätzlich. Mehr Infos findet Ihr hier {Klick} oder bei Fragen an Eure Lieblings-Demo *grins*


Verwendete Stampin‘ Up! Produkte

grüße

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me Challenge #318 – Herbst- und Halloween Special {Geschenktüte mit Hokuspokus-Ratten}

Ein herzlich-spukiges Willkommen zu unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #318 mit dem diesjährigen Herbst- und Halloween-Special! Wir zeigen Euch heute im Designteam mal wieder eine illustre Auswahl an herbstlichen und natürlich auch spukeligen Projekten und hoffen doch sehr, Euch zum Mitspielen zu inkspirieren.

Bei mir gibt es Ratten auf der Tüte! Klingt eklig, ist aber so… Aber keine Sorge, ich habe auch noch eine Katze dazu gepackt, sodass die Leckereien in der Halloweentüte sicher sind. Besagte Tüte ist mit dem grandiosen Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten von Stampin‘ Up! entstanden und geht wahnsinnig schnell. Zum Zusammenkleben nehme ich gern das Flink-Fix-Spezialklebeband (Fast Fuse), der hält wirklich gut. Aber natürlich geht auch das Abreiß-Klebeband von Stampin‘ Up! hier super.

Stampin Up Bernau Berlin Halloween Geschenktüte Hokuspokus Katze Ratte 2

Ich habe mich für Farbkarton Limette entschieden, mit Schwarz wirkt das herrlich giftig. Aber natürlich ist nichts giftiges dran, sondern eher was gesundes (ihhh!). Meine Geschenktüte hat das Format M (auf dem Stanz- und Falzbrett ist das entsprechend unterteilt in S, M und L) und bei der Höhe müsste ich jetzt schwindeln, denn ich weiß es nicht mehr. Ich schaue immer, dass ich die Falzlinien so lang wie möglich ziehe und falze notfalls mit dem Papierschneider nach oder schneide den Farbkarton in der Höhe dann nachträglich ab und zurecht.

Stampin Up Bernau Berlin Halloween Geschenktüte Hokuspokus Katze Ratte 3

Das Fähnchen aus Farbkarton Schwarz habe ich auf 5 cm Breite und 10,5 cm Länge geschnitten, so bekomme ich mehrere aus einem Bogen Farbkarton und konnte die Spitze mit der Stanze Dreifach einstellbares Fähnchen zurecht stanzen. Praktisch, gell?!

Stampin Up Bernau Berlin Halloween Geschenktüte Hokuspokus Katze Ratte 4

Der Spruch ist aus dem Stempelset Hokuspokus und in Schwarz gestempelt. Ich habe danach mit der Stanze 3/4″ Kreis ausgestanzt und auf ein Schleifchen aus dem Saumband
in Knitteroptik in Pfirsich Pur geklebt. Alles zusammen pappt mit Hilfe eines Mini-Klebepunktes auf der Goldfarbene Klemme von Stampin‘ Up! und hält die Geschenktüte zusammen.

Stampin Up Bernau Berlin Halloween Geschenktüte Hokuspokus Katze Ratte 5

Die Katze aus dem Stempelset Hokuspokus habe ich mit Versamark gestempelt und mit Stampin’ Emboss Prägepulver Klarlack bestreut. So kommt nach dem Embossen die Farbe des Farbkartons durch und die Katze schimmert mehr als unsichtbar… Spooky!

Stampin Up Bernau Berlin Halloween Geschenktüte Hokuspokus Katze Ratte 6

Die Ratten kommen natürlich auch aus dem Stempelset Hokuspokus. Eigentlich sind sie ganz niedlich, oder? Ich habe ja persönlich mehr ein Problem mit Spinnen, wobei ich auch keine Ratte unbedingt in der Wohnung haben möchte… Brrr…. Die eine ist mit beim Stempeln etwas missraten, deswegen habe ich sie mit dem Stampin‘ Write Marker in Schwarz nach gemalt. Ihr seht dabei den Unterschied zwischen der Archivtinte und dem Stift. Beides Schwarz und irgendwie doch nicht. Aber schlimm ist es nicht, wenn man sauber mal, kann man das als gewollten Effekt auslegen: Diese eine Ratte sollte eben besonders hervorgehoben werde. Die Chefratte sozusagen! *grins*


Stampin‘ Up! Bestellen – versandkostenfrei

Alles was Ihr zum Basteln braucht (oder wollt), könnt Ihr gern jederzeit bei mir bestellen. Entweder über meinen Online-Shop {Klick} oder per eMail {Klick} oder bei der nächsten Sammelbestellung.


Aktuelle Aktionen / September

Aktion für GastgeberInnen Freude im Advent: Zwischen dem 01.09. und 31.10.17 gibt es für Bestellungen von mindestens 350,00 Euro das exklusive Stempelset Freude im Advent gratis und zusätzlich. Mehr Infos findet Ihr hier {Klick} oder bei Fragen an Eure Lieblings-Demo *grins


Verwendete Stampin‘ Up! Produkte

Merken

Stempelnd durchs Jahr – BlogHop September {Karte für Dich}

Willkommen zum Stempelnd durchs Jahr – BlogHop im September, das Thema in diesem Monat lautet: Karte für Dich! Und wir haben eine ganz besondere Aktion damit verbunden. Wir verlosen in diesem Monat alle gezeigten Karten!

Was ihr dafür tun müsst ist ganz einfach. Hüpft von Blog zu Blog und hinterlasst überall dort auf dem Blog einen Kommentar, wo Euch die Karte gefällt. Wir freuen uns natürlich auch besonders darüber, wenn ihr dazu schreibt, warum ihr unbedingt diese Karte erhalten möchtet. Vielleicht ist es ja meine Karte, die Euch entzückt?

Für so eine Verlosung sollte es schon auch was besonderes sein. Also habe ich überlegt und überlegt und überlegt und dann dachte ich mir, so ein paar Glücksschweinchen wäre doch vielleicht schön. Doch wie kommen alle 4 Schweinchen in dem Stempelset gut zum Einsatz? Ha! Bei einer 4-fachen Easel-Card!

Natürlich als Klappkarte…

… auch wenn sie eher liegend als stehend ihre volle Wirkung erzielt.

Na, erkennt Ihr das System? Herzlichen Glückwunsch – zum Geburtstag – und viel Glück – für Dich. Diese Sprüche habe ich im Stempelset Alles Liebe, Geburtstagskind gefunden. Gestempelt sind die Sprüche in Archivtinte Schwarz auf Farbkarton Flüsterweiß und in Form gebracht habe ich sie mit der Stanze Etikett für jede Gelegenheit.

       

Die Grundkarte ist quadratisch aus Farbkarton Wassermelone. Oben drauf habe ich eine Lage Farbkarton in Puderrosa geklebt und dann die Easel-Elemente auch in Puderrosa gehalten. Die Glücksschweinchen sind auch in Archivtinte Schwarz auf Aquarellpapier gestempelt. Ausgemalt habe ich sie mit dem Aquarellstift Wassermelone und dem Aquapainter, dann nach dem Trocknen ausgeschnitten und auf einen Kreis der Framelits Formen Stickmuster geklebt. Ohne Big Shot geht es halt nicht.

Anleitung:

Für die Mini-Easel müsst Ihr

  • 4 Streifen Farbkarton Puderrosa in 6cm x 12cm zuschneiden
  • diese werden bei 6cm und 9 cm gefalzt
  • weitere 4 Quadrate Farbkarton in 6cm x 6cm zuschneiden
  • die letzten 3cm der Streifen mit Kleber versehen (am Besten Snail)
  • darauf werden die Quadrate bündig geklebt

Da meine Grundkarte 14cm x 14cm ist, passt das Format 6cm hervorragend und es bleibt noch etwas Rand zwischen den Elementen. Dann sieht es nicht so zusammen geklatscht aus *grins*

Das war mein Projekt zum BlogHop Stempelnd durchs Jahr – Karte für Dich im September 2017. Hier sind alle Teilnehmerinnen aufgelistet. Aber vielleicht kommt Ihr ja direkt von Cornelia, dann schicke ich Euch nun weiter zu Ruby

Genießt die Hop(p)erei und lasst Euch schön inspirieren.

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte

grüßeMerken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Dankeschön-Verpackung mit Hand Lettered Alphabet

Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber ich finde, kleine Dankeschön-Verpackungen kann man immer gut gebrauchen. Ich an diesem Wochenende zum Beispiel, weil ich meine Freundin besuchen fahre und zumindest was Kleines mitnehmen möchte, dafür dass sie mir Kost und Logis gewährt. Es lebe die Freundschaft (und wenn sie das hier lesen würde, würde sie wahrscheinlich irgendwas in die Richtung sagen, dass ich einen am Schwimmer hab *grins*)

Stampin Up Bernau Berlin Danke Verpackung Metallic-Glanz Hand Lettered Alphabet 2

Ich habe daher für Tini eine kleine Verpackung in Eigenregie (also ohne das Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten) zusammen gezimmert. Das Designerpapier Metallic-Glanz ist dafür super geeignet, es ist nämlich schön stabil und sieht noch hübsch aus.

Stampin Up Bernau Berlin Danke Verpackung Metallic-Glanz Hand Lettered Alphabet 3

Ich habe die Variante mit Sommerbeere genommen und Ihr sehr ja grob, wie ich das tütige gefalzt habe… immer schön vorsichtig mit dem Finger etwas eindrücken.

Stampin Up Bernau Berlin Danke Verpackung Metallic-Glanz Hand Lettered Alphabet 5

Das Danke habe ich in Sommerbeere mit dem Stempelset Hand Lettered Alphabet gestempelt. Ich bin da sehr lange drum rum geschlichen, aber jetzt musste es einfach sein. Und ich freu mich drüber… Den Streifen Farbkarton Flüsterweiß habe ich mit der Stanze Dreifach einstellbares Fähnchen „bearbeitet“.

Stampin Up Bernau Berlin Danke Verpackung Metallic-Glanz Hand Lettered Alphabet 4

Ein bisschen Verzierung muss aber natürlich auch noch dran. Hier habe ich die schönen Goldfarbene Buchklammern zum Zuhalten der Verpackung genutzt und ein Stück Fein gewebtes Geschenkband in Sommerbeere mit dem Mini-Paillettenband in Gold  kombiniert.


Stampin‘ Up! Bestellen – versandkostenfrei

Alles was Ihr zum Basteln braucht (oder wollt), könnt Ihr gern jederzeit bei mir bestellen. Entweder über meinen Online-Shop {Klick} oder per eMail {Klick} oder bei der nächsten Sammelbestellung. Alles ohne Versandkosten!


Aktuelle Aktionen / August

Gutscheine aus den Bonustagen Juli 2017: Vergesst nicht, Eure Gutscheine aus den Bonustagen einzulösen. Das ist bis Ende August möglich! Schaut dazu noch einmal in Eurem eMail Postfach nach und gebt den Code bei der Bestellung an.


Verwendete Stampin‘ Up! Produkte

grüße

Explosionsbox zur Silbernen Hochzeit {Seaside Shore}

Einen wunderschönen Samstag wünsche ich Euch Schnuppis. Na, habt Ihr große Pläne fürs Wochenende, oder schlumpft Ihr nur so vor Euch hin? Bei mir ist ein kleiner Wanderausflug mit Freund und Wauzi geplant, mal schauen ob das Wetter mitspielt. Für die sommerliche Atmosphäre sorgt zumindest basteltechnisch heute mal meine Explosionsbox. Die schießen ja im Internet auf den einschlägigen Bastelinspirationsseiten wie Pilze aus dem Boden und dabei ist das Innenleben bei jeder einzelnen noch schöner als bei der davor… ich habe da nicht so viel Talent, ich halte es eher einfach *grins*

Für die Bekannte einer Kollegin wurde ein Gutschein für die Eltern zur Silbernen Hochzeit gewünscht. Es wird (oder wurde?) Geld zur Kreuzfahrt geschenkt. Nun ja… kriegen wir hin… Von außen ist die Box eher dezent gehalten, aber zumindest mit einem Silbernen Band.

Leicht verwackelt fotografiert, aber Ihr erkennt bestimmt trotzdem, was drauf ist: Auf ein Oval der Framelits Formen Stickmuster habe ich den Spruch aus dem Stempelset Meilensteine in Archivtinte Schwarz gestempelt. Es klebt übrigens mit Glue Dots am Deckel fest, wie man auf dem nächsten Foto erkennen/erahnen kann.

Nimmt man nun den Deckel ab, klappen 2 Seiten explosionsartig (nein, kleiner Scherz!) herunter und innen drin kommt dann der einigermaßen zum Thema „Kreuzfahrt“ passende Inhalt: Ein Boot – schön gefalzt nach Anleitung aus dem Internet – aus dem Designerpapier im Block Holzdekor. Ich fand das mega passend.

Darüber hinaus habe ich mich mit dem Stempelset Seaside Shore ausgetobt und Fische in Osterglocke (vielleicht keine typische Fischfarbe, aber egal) und Jeansblau gestempelt, sowie Korallen in Calypso gestempelt und mit dem Stampin‘ Write Marker ausgemalt.

Die Wellen habe ich mit Hilfe der Thinlits Formen Aus jeder Jahreszeit aus dem Designerpapier im Block Farbenspiel ausgestanzt. Durch Dimensionals entstehen die Abstände und die 3D-Optik. Da das Designerpapier ja nicht so lang ist, musste ich die Ecke beim Übergang schön kaschieren. Zack… Koralle drauf geklebt… schick!

Der Sinn der Box wird durch die 25 und die Initialen des Paares dargestellt. Ich bin immer wieder froh, dass ich die doch etwas größere Investition der Framelits Große Zahlen und Framelits Große Buchstaben geleistet habe, denn hier konnte ich beide prima nutzen und sie mit Metallicfolie in Silber durch die Big Shot nuddeln.

   

So… puh… ich geh dann mal Brötchen holen… gehabt Euch wohl und viel Spaß bei was auch immer Ihr plant.

Und falls Ihr was braucht zum Basteln… am Sonntag gibt es meine nächste Sammelbestellung. Vor allem beachtet den Hinweis zu den Bonusgutscheinen aus dem Juli!!!


Stampin‘ Up! Bestellen – versandkostenfrei

Alles was Ihr zum Basteln braucht (oder wollt), könnt Ihr gern jederzeit bei mir bestellen. Entweder über meinen Online-Shop {Klick} oder per eMail {Klick} oder bei der nächsten Sammelbestellung am Sonntag, den 20.08.17. Alles ohne Versandkosten!


Aktuelle Aktionen / August

Gutscheine aus den Bonustagen Juli 2017: Vergesst nicht, Eure Gutscheine aus den Bonustagen einzulösen. Das ist bis Ende August möglich! Schaut dazu noch einmal in Eurem eMail Postfach nach und gebt den Code bei der Bestellung an.


Verwendete Stampin‘ Up! Produkte

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me Challenge #313 – Herbstliche Minikärtchen in der Mini-Pizzaschachtel {Jahr voller Farben}

Herzlich Willkommen zur IN{K}SPIRE_me Challenge #313 mit herbstlichen Farben – zusammen gestellt von unserer Annemarie. Die Farben laden geradezu dazu ein, etwas warmes und kuscheliges zu kreieren, oder?

Ich habe an dem Abend, als ich mich an die Challenge setzte, vorher mein Paket mit den neuen Produkten aus dem Herbst-Winter-Katalog ausgepackt und dabei auch die Mini-Pizzaschachteln hervor gezogen. Ich glaube, Euch werden die Schnuckis gefallen. Ich finde sie jetzt schon super und musste auch gleich damit rum spielen, indem ich sie mit Chili eingefärbt habe.

In die süßen Mini-Pizzaschachteln passen prima Minikärtchen, die ich gerade dringend brauchte. Daher habe ich mir selbst mal eine Ideenkiste gestempelt! Die Karten haben das Format 7×7 cm – optimal um aus einem Bogen DIN A4 Extrastarkem Farbkarton Flüsterweiß genau 6 Karten zu bekommen.

Ich habe einen Bogen Aquarellpapier erst mit Versamark und dem Blattstempel aus dem Set Jahr voller Farben bestempelt und dann mit Prägepulver in Weiß embossed. Dann ging die farbliche Matzerei los, denn mit Hälfte von aufgeklappten Stempelkissen in Aubergine, Chili und Mandarinorange und dem Aquapainter habe ich das Aquarellpapier lustig coloriert und dabei die Farben auch miteinander gemischt. danach habe ich das Ganze mit den Thinlits Aus jeder Jahreszeit durch die Big Shot genuddelt.

Die dabei entstandenen individuellen Blätter habe ich nur partiell mit dem Snail Kleber versehen und auf die Mini-Kärtchen geklebt. So sehen die Blätter aus, als wären sie auf die Karten gefallen und nur kleben geblieben. Der Spruch ist aus dem Stempelset Kreativkiste – ich habe ihn in Chili auf die Karten gestempelt.

Nun zur Mini-Pizzaschachtel. Die ist weiß. Innen irgendwie beschichtet, ich vermute, da kann man auch prima Plätzchen drin verschenken. Oder Süßigkeiten. Oder… ach Euch fällt schon was ein!

Meine Ideenkiste (der Spruch ist -wie gesagt – aus dem Set Kreativkiste *grins*) ist Chili eingefärbt und trägt ein Stück Farbkarton Aubergine. Ich glaube, es war 8×8 cm im Format. Dadrauf ist ein Stück Aquarellpapier, welches ich, wie weiter oben beschrieben, gestempelt und coloriert hatte.  Ein Stückchen Pergamentpapier habe ich mit den Framelits Formen Stickmuster durch die Big Shot genuddelt, genau wie ein filigranes Blatt der Thinlits Formen Aus jeder Jahreszeit. Beides klebt nun auf der Mini-Pizzaschachtel und verdeckt so gekonnt einen kleinen Patzer, der mir passiert ist. Gewusst wie! *grins*

Nun zum Einfärben der Mini-Pizzaschachteln. Zugegebenermaßen habe ich eine versaut. Ich hatte die Schachtel zuerst zusammen gefalzt und dann mit dem Stampin‘ Spritzer und einigen Tropfen Nachfülltinte Chili besprüht. Klappt nicht so gut und Ihr seht dann ungefähr so aus:

Bastel-Tipp:

Besser geht es so:

  • Faltet die Mini-Pizza-Schachtel noch NICHT zusammen!
  • Nehmt Euch einen größeren Pappkarton und legt ihn mit Küchenpapier aus.
  • Den Stampin‘ Spritzer mit Tropfen der gewünschten Nachfülltinte und Wasser befüllen. Ich habe 10 Tropfen von Chili verwendet, es geht sicher auch dunkler.
  • Ich habe die glatte Seite (innen) von der Mini-Pizzaschachtel auf das Küchenpapier gelegt und die weiße Seite aus ca. 20cm Abstand besprüht. Schön gleichmäßig, bis alles bedeckt war.
  • Achtung: Jetzt läuft die Brühe! Ich habe die Schachtel vorsichtig am Rand angefasst und hochgehalten, sodass die überschüssige Farbe ablaufen konnte. Dabei immer wieder vorsichtig mit Küchenpapier den Rand abgetupft. Das dauert nicht lange, ist aber sinnvoll, dass zu tun. Ausserdem vermeidet Ihr so einen dunklen Rand oder Flecken.

Nachdem alles einigermaßen getrocknet war, habe ich die Mini-Pizzaschachtel zusammen gefalzt und dabei mit dem Falzbein von Stampin‘ Up! die Kanten noch einmal gut nachgefalzt.

Innen ist fast alles sauber geblieben und außen ist die Schachtel schön rot.

Das war nun mein Projekt, ich bin gespannt, wie es Euch gefällt und welche Ideen Euch zu unserer Challenge einfallen. Ladet die Projekte gern auf unseren IN{K}SPIRE_me Blog {Klick} hoch.


Stampin‘ Up! Bestellen – versandkostenfrei

Alles was Ihr zum Basteln braucht (oder wollt), könnt Ihr gern jederzeit bei mir bestellen. Entweder über meinen Online-Shop {Klick} oder per eMail {Klick} oder bei der nächsten Sammelbestellung am Sonntag, den 20.08.17. Alles ohne Versandkosten!


Aktuelle Aktionen / August

Gutscheine aus den Bonustagen Juli 2017: Vergesst nicht, Eure Gutscheine aus den Bonustagen einzulösen. Das ist bis Ende August möglich! Schaut dazu noch einmal in Eurem eMail Postfach nach und gebt den Code bei der Bestellung an.


Verwendete Stampin‘ Up! Produkte

grüße

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken