IN{K}SPIRE_me Challenge #216 – (Männer)Geburtstag

Uiuiui… Tiffi! Schon wieder ist es Donnerstag und damit ganz herzlich willkommen zu unserer neusten IN{K}SPIRE_me Challenge #216 – in herbstlichen Farben. Aber damit passen wir ja prima zum Wetter, nicht wahr?

challe12

Als ich die Farbkombination gesehen habe, wusste ich sofort, dass ich daraus eine Geburtstagskarte für meinen Vater machen kann. Er hat zwar erst im Oktober Geburtstag, aber Vorbereitung ist alles (am Ende schicke ich die Karte wahrscheinlich trotzdem zu spät los… wie immer halt).

Und dann wurden lustig Materialien gemixt. Die Grundkarte besteht aus Farbkarton in Wildleder. Oben drauf und als schmaler Streifen zu sehen: Farbkarton in Flüsterweiß. Dann noch Terrakotta und Kürbisgelb. Wahrscheinlich ist die Karte dadurch zu schwer für normales Porto geworden. Falls Ihr da mal unsicher seid, könnt Ihr Euch ja im How to… Porto bei der Kartengestaltung informieren…

Das Stempelset Ach, du meine Grüße! fand ich sehr passend. Es sagt alles aus, was es bei einer Geburtstagskarte braucht und ist trotzdem nicht zu verschnörkelt. Also erst in Terrakotta gestempelt und dann mit den Framelits Etikett-Kunst durch die Big Shot genuddelt.

Safrangelb hat in Kombination mit dem Designerpapier Magische Muster seinen großen Auftritt. Mit einem Schwämmchen habe ich das Papier eingefärbt. Dadurch wird es nicht zu gleichmäßig (wobei man das sicher auch schaffen könnte, aber ich wollte es nicht) und die Struktur vom Papier kommt schön durch. Zum Wimpel zurecht geschnitten und an das Papier angetackert, wirkt es doch recht dominant auf der Karte. Ein bisschen Auflockerung bringen dann die süßen Pünktchen.

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

Grußformel

Meine nächste Sammelbestellung: Mi 30.09.15 / 20 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Beim Shoppen sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

Workshop in Bernau – Gastgeschenke mit der Pommes-frites-Schachtel

Es ist ja üblich, dass es zu Workshops kleine Gastgeschenke gibt. Ein bisschen Schoki, eine Kleinigkeit nett verpackt… Für meine Gäste letzten Samstag hatte ich mir Popcorn überlegt. Als ich nämlich im aktuellen Jahreskatalog von stampin‘ Up! die Bigz L Pommes-frites-Schachtel gesehen habe, sprang sofort der „Muss ich unbedingt haben“ – Modus an.

Stampin Up Workshop Gastgeschenke Popcorn Big Shot 01

Gut, sie sind ein wenig kleiner, als gedacht. Aber eigentlich hätte ich auch vorher drauf kommen können, denn die Stanzform kann ja auch nicht riesig sein, wenn das Schätzchen durch die Big Shot soll. Nicht wahr? Aber eigentlich sind sie ganz süß!

Das Popcorn habe ich in die Zellophantüten 10,2 x 15,2 cm (auf Seite 200 ganz unten) gestopft und dabei lustig „Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen“ gespielt. Ich mag halt Popcorn. Nur vor dem Abendbrot war das keine so gute Idee…

Stampin Up Workshop Gastgeschenke Popcorn Big Shot 02

Das 1/8″ (3,2 mm) Geschenkband in Silber hatte ich schnell zu einer Schleife gebunden, nur das Etikett aus dem Stempelset Ach, du meine Grüße! machte mir etwas mehr Sorgen. Ich Schlumpi hab nämlich irgendwie beim Aufräumen das kleinste Framelit aus dem Set Etikett-Kunst verbummelt. Und es auch nicht wieder gefunden. Dafür aber ne Menge Staub unter der Couch (die ich sogar dafür umgedreht hab). Zum Glück hat mir Heike von www.born2stamp.com ausgeholfen und mir das Etikettchen geschickt. Sonst hätte ich die Schätzchen ausschneiden müssen. Nicht schlimm, aber bei meinem momentanen Arbeitspensum… Ist ja aber nochmal gut gegangen. puh

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Lebe, Lache, Liebe – Anleitung für Mischstifte

Na wenn das kein Leitspruch ist, weiß ich auch nicht. Meine Karte verziert dieses Etikett aus dem Stempelset Ach du meine Grüße heute mal im knalligen Wassermelone.

Im Nachgang habe ich gerade festgestellt, dass meine Karte ein perfektes Beispiel für das Big Shot Angebot. Das Stempelset Ach du meine Grüße und die Framelits Etikett-Kunst gibt es nämlich als Produktpaket Die Kunst zu grüßen noch bis 31.08.14:

  • KOSTENLOS zum Kauf einer Big Shot oder
  • mit 15% Rabatt, falls Ihr schon eine Big Shot habt.

Werft mal einen Block auf den Big Shot mit Produktpaketen – Flyer. Nicht das Ihr es hinter her bereut!

Stampin Up Flower Shop Ach du meine Grüße 01

Die Blümchen aus dem Stempelset Flower Shop habe ich mit Flüsterweiß auf den Farbkarton in Savanne gestempelt. Es stört mich nicht so, dass das Weiß dann etwas verblasst, aber zur Not könnte man sicher auch mit Flüsterweiß embossen, dann wären die Linien natürlich deutlicher zu sehen.

Dann kam ein Mischstift von Stampin‘ Up! zum Einsatz. Ich verwende die wirklich gern, um Motive auszumalen, wenn es nicht zu kräftig werden soll.

  • Dazu drückt Ihr das geschlossene Stempelkissen ein paar mal sachte zusammen (damit die Stempelfarbe an den Deckel matscht. Wenn das Stempelkissen jetzt geöffnet wird, sieht man schön einen Klecks Farbe am Deckel.
  • Das Stempelkissen nicht wie gewohnt fest aufklappen, wir wollen ja noch an die Farbe ran kommen. Es liegt also halb offen auf dem Tisch.
  • Mit dem Mischstift nehmt Ihr nun immer vom Rand etwas Farbe auf. Je nach Intensitätswunsch etwas mehr Farbe oder weniger. Damit kann nun Blütenblatt für Blütenblatt ausgemalt werden.
  • Man sieht in der Mitte den dunkleren Ton… dort war der Stift noch frisch farbig. Mit der Zeit verliert er durch den Flüssigkeitsanteil im Stift an Farbe, es wird pastelliger. Entweder Ihr mögt das so oder Ihr nehmt wieder neue Farbe auf. Bis alle Blumen angemalt sind.

Stampin Up Flower Shop Ach du meine Grüße 03Falls Ihr Euch wundert, warum ich nicht die Framelits Formen Etikett-Kunst verwendet habe und das Etikett so stümperhaft ausgeschnitten ist: In meiner letzten Aufräumaktion habe ich in geistiger Umnachtung das kleinste Framelit irgendwo verbuddelt. Ich hoffe es ist nicht komplett aus dem Haus geflüchtet, sondern hält sich nur irgendwo versteckt…

Stampin Up Flower Shop Ach du meine Grüße 02

Nun noch kurz was organisatorisches:

Es gibt wieder neue Angebote der Woche.

Weekly Deals Angebote der Woche 27.08.14

Schaut mal rein, bei mir sind gerade schon die Framelits mit den Herzen ins Warenkörbchen gewandert. Je nach dam, ob Euch etwas gefällt, könnt Ihr es gern

  • heute Abend (27.08.14) bei der Sammelbestellung zur Carry-Over-Liste mit bestellen oder direkt
  • am Sonntag (30.08.14) zur Sammelbestellung zum neuen Herbst-Winter-Katalog. Der kommt nämlich morgen raus und ist toll!

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

1 Stempelset = 4 Karten: Work of Art

Normalerweise zeige ich Euch ja nur eine Karte pro Beitrag, doch heute geht es mal um die Aktion „1 Stempelset = 4 Karten“ meiner Stempelkollegin Tanja.  Worum es geht, ist eigentlich offensichtlich, oder? Ihr bekommt auf einen Schlag 4 Karten gezeigt, die mit einem Stempelset entstanden sind. Googelt doch mal nach dem Begriff, Ihr wärt erstaunt, wie viele Inspirationen es dazu schon gibt!

Work of Art

Mein gewähltes Stempelset ist Work of Art. Dabei wollte ich das beim ersten Durchblättern des Jahreskatalogs von Stampin‘ Up! gar nicht haben. Doch wie es immer so ist, irgendwann siegt doch das „Haben wollen“ des Herzens über den Verstand… Und ich hab es nicht bereut, denn es ist wirklich vielseitig einsetzbar. Und damit kann man es dem Verstand gegenüber wieder rechtfertigen, oder?

Stampin Up 1 Stempelset 4 Karten

Fangen wir mit einer „simplen“ Männerkarte an. Mein Mann meinte neulich zu mir, das ganze Zeugs wäre ja immer für Frauen und für Männer bräuchte man bei einer Geburtstagskarte nur Herzlichen Glückwunsch und ne nackte Frau. Gut, eine nackte Frau habe ich nicht als Stempel und werde ich mir auch nicht zu legen!. Aber das Herzlichen Glückwunsch kommt bei dieser Karte aus dem Stempelset Ach, du meine Grüße! Verwendet habe ich die Farben Schokobraun, Wasabigrün und Saharasand.

Stampin Up 1 Stempelset 4 Karten Work of Art Ach du meine Grüße Geburtstag 01

Die nächste Karte ist dann eher für Frauen gedacht. Im speziellen sogar für meine Mutti. Sie mag Sonnenblumen, reagiert aber allergisch auf die Blumen. Daher bekommt sie eine Karte von mir. In Schokobraun und Honiggelb gestempelt sieht es doch gut aus, oder? Der Spruch kommt von Spruch-reif und mit ein paar goldenen Pailletten kommt noch etwas Glitzer auf die Karte.

Stampin Up 1 Stempelset 4 Karten Work of Art Spruch-reif Geburtstag 02

Ach na gut, auch die dritte Karte ist zum Geburtstag… Hier mal in einer wilden Kombination verschiedener Sprüche aus dem Stempelset Eins für alles. Dabei ist der Stamp-a-ma-jig wirklich unerlässlich, sonst geht das nämlich kreuz und quer grins Farblich seht Ihr hier auf jeden Fall Aquamarin, Schokobraun, Lagunenblau und Honiggelb. Die Punkte wollte ich ursprünglich mit einer Stanze ausstanzen, aber das hätte zu akkurat ausgesehen. Also wurde geschnippelt.

Stampin Up 1 Stempelset 4 Karten Work of Art Eins für alles Geburtstag 04

Kommen wir zum Ende dieses doch recht langen Beitrags. Mit einer – ÜBERRASCHUNG – Geburtstagskarte… Zuerst habe ich einen Regenbogen gestempelt (Glutrot, Osterglocke, Wasabigrün, Ozeanblau und Pflaumenblau). Dadurch wurde dann das Format der Karte bestimmt, quadratisch im Format 13,5 x 13,5 cm, so passt die Karte dann auch in meine quadratischen Briefumschläge. Wäre ja doof, wenn nicht, stimmt‘ s? Weil das Stempelkissen in Schokobraun noch auf dem Schreibtisch rumflatterte, kam dieses gleich zum Einsatz mit den Buchstaben aus Epic Alphabet. Die habe ich vorsichtig ausgeschnitten und mit Dimensionals auf der Karte platziert. Passend zum GLÜCK wollte ich noch einen Spruch aus Eins für alles auf der Karte unterbringen. Eigentlich gehört zu dem verwendeten Spruch noch das „Glück“, doch das hab ich ja schon und daher wurde der kleine Schlingel nach dem Einfärben mit Klebestreifen abgedeckt. So kam es auch nicht mit auf die Karte.

Stampin Up 1 Stempelset 4 Karten Work of Art Epic Aplphabet Eins für alles Geburtstag 01

Und weil Ihr so gut durchgehalten habt, kommt jetzt noch die lange Liste der Verwendeten Stampin‘ Up! Produkte: