DIN A5 Glückwunschkarte

Vor 2 Wochen (oder so… wo rennt die Zeit nur hin?) stand ich vor einer größeren Herausforderung. Im übertragenen Sinn. Ich sollte für den Papa meiner Chefin 2 Karten machen, beide für seinen 80. Geburtstag. Einmal für die „Kinder“ (die sind ja auch schon alle jenseits der 20) und dann für die „Erwachsenen“ (das brauch ich ja nicht zu erklären *grins*). In DIN A5. Auwei.
Ich mag es zwar CaS, aber leer wirken diese Kartengrößen ja auch schnell doof.

Aber (wie gut, dass es irgendwie immer ein aber gibt), das Oh, Hello bietet sich ja sowas von dazu an, ein großes, weißes Blatt zu füllen. Es ist der Wahnsinn. Dann noch eine Big 80 ausgestanzt, das Blümchen sorgfältig ausgeschnitten, Fähnenchenn geschnitten, Silber-Knopp druff, fertig. Juhu.

Secret Garden als Gutschein

Wah! Eigentlich habe ich diesen Monat ja ein ganz anderes Set zum Stempelset des Monats gekürt, aber momentan komme ich nicht so richtig an Secret Garden vorbei. Die Stempelchen sollen sich auch auch gut einleben und wohlfühlen bei mir. Also muss ich sie ja praktisch benutzen. Innerer Zwang, vielleicht kennt ihr das? *grins*

Na ja, also hab ich mir heute gedacht,so ein Gutschein wäre doch mal wieder ganz praktisch. Da kann man ein bisschen Geld rein stecken und der Beschenkte freut sich über Karte und Inhalt. Gute Tat vollbracht. Yeah!

Und weil ich so schön am Basteln war (heute fluppte es ein bisschen mehr als gestern Abend), habe ich mir die Farbkombination von Marion in der aktuellen IN{K}SPIRE_me Challenge # 095 angeschaut und gleichzeitig noch den Sketch bei der Nacho Average Challenge #45 und fertig war die Karte… Damit innen drin auch das Thema Gutschein wieder aufgegriffen wird, welches ich vorher so provokativ vorn mit dem Set Anlässlich gestempelt hab, habe ich mir schnelle fix noch einen kleinen Umschlag mit Zierlasche durch die Big Shot genuddelt und rein geklebt. Das Designerpapier, welches Ihr hier seht, ist übrigends aus dem großen Block der Pastelfarben. Gibts nicht mehr lange, alles wird umgestellt und Baiblau verschwindet ja eh… so, nicht heulen, Tina, auf gehts. Fotos zeigen. Here we go:

April, April…

Mit dieser Karte läute ich den April ein.
Fotografisch kommen die Farben nicht so gut rüber (bei der trüben Suppe draussen ist es echt schwer), aber die Kombination aus Zartrosa und Waldhimbeere macht sich echt toll.
Die Gestanzte Blume habe ich einmal bestempelt mit dem Set Mixed Bunch und das Designpapier „Vintage-Mix“ passt auch wunderbar.

Gutschein kann gut sein

… okay, das klingt nach „Reim dich oder ich fress dich“, aber ich glaub den Sinn versteht ihr :)
Manchmal ist es einfach doof, die Kohle nur lieblos in einen Umschlag zu stopfen, da kann man das Ganze auch ein bisschen netter verpacken. Das hab ich heute versucht und ich finde, es ist mir gelungen (keine Widerrede *zwinker*)

Ich würde Euch furchtbar gern etwas aus dem neuen Katalog zeigen, aber ich warte noch sehnsüchtig auf mein Startpaket. Immerhin hab ich schon die Versandbestätigung. Jetzt muss es nur noch die Post wuppen. Und bitte nicht wie vor Weihnachten, als ein Päckchen innerhalb Berlins ganze 9 Tage brauchte. Da hätte ich laufen können!

Wo wir gerade bei der Post sind, vielleicht habt Ihr ja Lust, von mir Post zu bekommen. Oder noch besser, ein Päckchen… Im Rahmen meiner Sammelbestellung am Samstag (26.01.13). Was Ihr dafür tun müsst? Ganz entspannt im Katalog blättern und mir eine eMail mit Euren Wünschen schicken. Denn SAB-Zeit ist die beste Zeit des Jahres…

Lasst Euch doch von meiner Teamkollegin Julia in{k}spirieren, sie zeigt heute wunderbare kleine Tütchen. Und gewinnen kann man auch was. Whoooohu…

Glückwünsche zur Hochzeit

Nach dem gestrigen kurzen Exkurs zur Challenge heute wieder eine Hochzeitskarte. Ich habs ja angedroht :)

Goldene Hochzeit

Meine Tante und mein Onkel feiern am Wochenende 50. Hochzeitstag.
50 Jahre! Das muss man sich mal vorstellen! Ich finde das wahnsinnig, selbstverständlich wahnsinnig toll.
Wenn ich mir überlege, zu unserem 50. Hochzeitstag bin ich dann 79 Jahre alt. WOW! Ich glaub, den Blog gibt es dann wohl nicht mehr… ausser die Finger bleiben trotz Runzeln beweglich :)

Aber warum schreib ich das euch eigentlich? Na klar, ich hab ne Karte gemacht :D
Gestempelt hab ich in Gold – irgendwie habe ich das Embossingpulver nicht mehr gefunden… Hat sich wahrscheinlich versteckt.