Letter it mit Button

Wenn eine kleine Maus schon 1 Jahr alt wird, dann muss das ordentlich gewürdigt werden. Vor nicht gnaz einem Jahr schlüpfte die Tochter unserer engen und lieben Freunde auf die Welt.
Damals habe ich Euch das Set hier zur Geburt gezeigt.
Nun wird Lia schon groß, ist immer noch ein wunderhübsches Kind (ich glaub, dass verwächst jetzt auch nicht mehr) und ich hab schon mal was vorbereitet. Damit ich nicht einen Tag vor dem Geburtstag wie ein kopfloses Huhn… ähm Hase… durch die Gegendrenne und dann irgendwas zusammen würfel. Wenn Sarah die Karte jetzt sieht, vergisst sie diese hoffentlich wieder. Wenn nicht, tu´ bitte einfach so, ja? *grins*
Normalerweise würde ich damit ja auch noch nicht so früh raus platzen, aber die Farben habe ich mir inspirierenderweise von der colourQ challenge #187 geholt und von daher…

Auf den Button bin ich übrigends mächtig stolz. es ist der erste, den ich richtig hin bekommen hab (3 sind vor den Baum gegangen und aus Unwissenheit habe ich sogar das Maschinchen auseinander geschraubt…).

Criss-Cross mit Polka Dots

Ich geb es zu, ich habe einen Narren an den schnellen Criss-Cross-Karten gefressen.
Es geht schnell, es geht leicht, es ist individuell mit Designpapier zu verzieren und vor allem verbrauche ich so endlich mal die Fülle an Papier, die sich so angesammelt hat *grins*

Verziert habe ich die unten stehenden Karten wie gesagt mit dem Designpapier Polka Dots und natürlich der Stanze „Blume“ passend zum Stempelset des Monats „Mixed Bunch“.
Danach kamen individuell die Stempel aus dem Set „Ticket für Dich“, die 40 ist aus „Zur Feier des Tages“ und der Spruch kommt vom „Geburtstagswunsch“.
Der Innenteil ist ganz schnelle fix mit der „Bigz Top Note“ durchgenuddelt. Fertig.