Christmas Star und Wishing You

Hach… schwupsi ist das alte Jahr vorbei und auch mein „Urlaub“ schon wieder zu Ende. Heute habe ich mich also wieder früh aus dem Bettchen gequält (nachdem die Berliner heute Nacht doch noch die eine oder andere Rakete in ihren scheinbar nie enden wollenden Vorräten gefunden haben) und begebe mich sogleich zur Arbeit. Ich hoffe, es ist noch alles ruhig und die großen Katastrophen bleiben aus…

Um mir (und Euch hoffentlich auch) den Tag ein bisschen zu versüßen, gibt es hier jetzt eine Weihnachtskarte in der Retrospektive, die den Briefkasten zwar nicht pünktlich erreichte, aber immerhin noch in die Kategorie Weihnachtskarten gehört. Könnt Ihr das Thema eigentlich noch leiden?

Stampin Up Christmas Star Immergrün Wishing You Weihnachten 01

Der Einzelstempel Christmas Star (nur noch bis 31.01.14 erhältlich!!!) wurde Ton in ton in Schiefergrau gestempelt und mit Sternenschimmer habe ich noch ein paar Sternchen (was sonst?) aus dem Set Immergrün aufs Papier getupft. Das ist nicht ganz so glücklich geraten, aber es sollte ja eh nur zart sein.

Stampin Up Christmas Star Immergrün Wishing You Weihnachten 02

Ansonsten kam noch der Stempel Wishing You und natürlich ein Glitzersteinchen zum Einsatz.

Die Farbkombination Aquamarin – Schiefergrau – Flüsterweiß hatte es mir wirklich angetan, ich denke, im Sommer werde ich dafür bestimmt auch nochmal eine Verwendung finden.

Stampin Up Christmas Star Immergrün Wishing You Weihnachten 03 

Falls Ihr jetzt denkt „Och, ich hätte auch so gern eine Weihnachtskarte gehabt“, seid nicht traurig.

  1. Ich schreibe immer noch Karten (ja… ich geb nicht auf!)
  2. Wenn Ihr in diesem Jahr zu meinem Kunden gehört und mir Euren Geburtstag verratet, erwartet Euch noch eine schönere Überraschung als eine Weihnachts-… hüstel… Neujahrskarte.

Aber dazu in den nächsten Tage mehr!

Anleitung Envelope Punch Board: Geldschein-Tasche

 

Bevor das Jahr 2013 sich dem Ende neigt und Ihr alle einen leichten bis starken Schwipps davon tagt, beschäftige ich Euch heute noch schnell mit einer kleinen Anleitung.

Mein Man hat immer mal extravagante Wünsche – Dinge, die er gern hätte, sich dann aber doch eher selbst aussuchen muss, weil ich garantiert falsch liegen würde. So war es zum Geburtstag mit einer Sonnenbrille und zu Weihnachten mit einer Uhr. Das bedeutet, er bekommt ein bisschen Geld von der Verwandtschaft geschenkt und kann dann selber losziehen und sich das gewünschte ershoppen. Weil aber Geld schenken doch ein bisschen blöd ist, musste zu Weihnachten eine etwas schönere Verpackung her. Gut dass es das Envelope Punch Board von Stampin‘ Up! gibt.

Ich hab mir zuerst den Geldschein angeschaut und dann überlegt. Hier kommt also meine Anleitung dazu:

Geldschein-Tasche

  • Designerpapier Stilmix: 15×15 cm (oder 6×6″)
  • legt das DSP mit dem Design nach unten, welches später außen sein soll, da die Kanten ja nach innen geknickt werden (ich habe meins hier also noch einmal umgedreht)
  • legt die linke Kante bei 3″ an
  • den Punch nach unten drücken und mit dem Falzbein an der Linie entlang fahren
  • die Linien mit dem Falzbein lieber nicht zu stark drücken, sonst bricht das Designerpapier eventuell und Ihr erhalten unschöne Bruchkanten
  • dann wird das DSP gegen den Uhrzeiger gedreht und der Spaß an allen Seiten wiederholt
  • mit dem Eckenrunder oberhalb vom Punch könnt Ihr die Ecken des Umschlages noch etwas schöner abrunden – ist aber kein Muss
  • nun werden 3 Seiten zusammen geklebt (bei dem „zarten“ Inhalt reicht hierfür die Stampin‘ Snail und das Geld in den Umschlag gesteckt
  • mit einem Glue Dot kann man nun den Umschlag verschließen
  • zur weihnachtlichen Gestaltung habe ich die Vorderseite mit dem Christmas Star aus den Einzelstempeln verziert (also gestempelt, ausgeschnitten und passend positioniert) und eine Uhr – schließlich geht es ja hier um einen Uhrengutschein – aus dem Set Clockworks in 3D zusammen gesetzt

Stampin Up Envelope Punch Board Anleitung Geldtasche 01

Stampin Up Envelope Punch Board Anleitung Geldtasche 02

Stampin Up Envelope Punch Board Anleitung Geldtasche 03

Stampin Up Envelope Punch Board Anleitung Geldtasche 04

Stampin Up Envelope Punch Board Anleitung Geldtasche 05

Und nun wünsche ich Euch einen zauberhaften Silvesterabend und einen guten start ins neue Jahr. Bei mir auf dem Blog und allgemein wird es ein paar Änderungen/Neuerungen geben, es lohnt sich vorbei zu schauen (und da ich mich damit grad selbst unter Druck gesetzt hab, sollte ich es wohl auch hinbekommen. I hope so). Cheerio Miss Sophie!

IN{K}SPIRE_me Challenge #120

Der Oktober neigt sich dem Ende und das Wetter ist ja auch nicht mehr ganz so golden. Daher ist mein Beitrag zur Inkspire_me Challenge #120 eher eine Weihnachtskarte. Jenny hat uns eine schöne Farbpalette zusammen gestellt, ein bisschen Spielraum habt Ihr aber trotzdem. Viel Spaß.

October is almost over and the weather is not as nice as before. So my card for our Inkspire_me Challenge #120 is a christmas card. Jenny presents us lovely colors and you can add one more color. We hope, you’ll enjoy it.

120 Farbe

Ich habe da schon ein bisschen geknobelt, was ich als Zusatzfarbe verwenden möchte… Es gibt ja im Internet eigentlich alles u.a. auch diese Seite zum Zusammenstellen der Farben von Stampin‘ Up!: my create ink. Da habe ich mal geschaut, aber der kleine Fiesling wollte mir einfach keinen Tipp geben. Also habe ich mehrere Schichten Farbkarton hin und her geschoben. Was soll ich sagen: Es ist Espresso geworden.

Stampin Up Immergrün Weihnachtsfest Christmas Star 01

Die Grundkarte ist mal viereckig… ach Quatsch, ich meine natürlich quadratisch. Der Einzelstempel Christmas Star ist nämlich ziemlich groß und ich hatte ja einen Platzierungsplan (dann lasse ich mich auch nicht mehr davon abbringen, egal wie).

Stampin Up Immergrün Weihnachtsfest Christmas Star 02

Die kleinen Sternchen habe ich mir aus dem Stempelset Immergrün „ausgeborgt“, ich hoffe nur das ich es nicht verbummel. Denn momentan scheine ich meine Stempel gern mal zu entsorgen, wenn mich der Aufräumteufel packt. Aber mein Mann besteht auch einfach darauf, dass der Schreibtisch wenigstens so ordentlich ist, dass er seinen Arm darauf legen kann um die Mouse zu bedienen. Ohne dass ich gleich rufe „Pass doch auf, du machst mein Papier dreckig“. Na ja, irgendwie kann ich das ja auch verstehen… Aber dann flattert halt mal mit den Papierresten ein Stempel mit in den Müll. Äußerst ärgerlich.

Stampin Up Immergrün Weihnachtsfest Christmas Star 03

Zurück zum Thema *grins*

Mit der Übersetzung der Sprüche aus dem englischen hapert es ja manchmal ein bisschen bei Stampin‘ Up!, gerade das allgegenwärtige YOU ist ja nicht gleich DU. Und den Omas und Tanten mag man ja nicht gleich die englischen Sprüche überhelfen. Wer weiß was die dann denken… Aber ich finde, im Rund ums Weihnachtsfest ist ganz gut gelungen. Und deshalb habe ich mir dort das Sentiment (haha) darauf geschnappt und schnell noch in Kandiszucker auf die Karte gestempelt. Dabei ist der erste Versuch schief gegangen, denn ohne Stamp-a-ma-jig kriege ich das einfach nicht so gerade hin. Aber dazu gibt es das Schätzchen ja schließlich. Missen möchte ich ihn nicht mehr.

Und nun bin ich gespannt, was Ihr so zaubert. Viel Spaß dabei.