Stampin’ Up! Trickkiste – Kartendekoration mit Nordlicht-Effekt

It´s Video-Time Ihr Lieben! Nein, immer noch nicht von mir, ich greife mal wieder auf die Trickkiste von Stampin‘ Up! zurück. Heute geht es um die Technik „Nordlicht-Effekt“. Eigentlich eine coole Sache. Schaut Euch doch mal das Video an und probiert es aus. Weitere schöne Clips könnt Ihr Euch von Stampin‘ Up! bei You Tube anschauen. Viel Spaß!

Ich habe es auch mal versucht, ich hab mich aber nicht ganz so clever angestellt. Ich werde das aber definitiv noch weiter üben, denn es ist eine Herausforderung für mich, so bunt und chaotisch zu „stempeln“, normalerweise mag ich es eher etwas clean und frisch. ABER man muss es ja mal probieren…

Stampin Up Nordlicht-Effekt Geburtstagskracher Der Wald ruft 01

Verwendet habe ich hier einen wilden Mix (auch wenn man manche Farben nicht mehr wirklich erkennen kann) aus Osterglocke, Farngrün, Türkis, Rhabarberrot. Das waren die hellen Farben. Oben drauf kam dann… (jetzt muss ich selbst überlegen, das Schwarze Loch namens Schreibtisch hat nämlich schon wieder alles verschluckt) ach ja: Himbeerrot und Marineblau.

Den Teil mit dem Silhouettenstempel habe ich aus Ermangelung eines Besseren mit dem Gastgeberinnen-Set Der Wald ruft bestritten. So sind Baum und Gras mit dem StanzOn Stempelkissen in Schwarz gestempelt (das riecht so lecker nach Mandel). Das Eichhörnchen auch, aber das hab ich noch ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt.

Stampin Up Nordlicht-Effekt Geburtstagskracher Der Wald ruft 02

Das Stempelset Geburtstagskracher durfte auch noch zum Einsatz kommen, damit habe ich nämlich in Rhabarberrot das „Fähnchen“ gestempelt. Und angetackert… Ha, ich liebe meinen neuen Tacker. Hab ich Euch schon erzählt, dass ich dachte, ein normaler Bürotacker könnte es auch tun? Tut er ja auch, aber der von Stampin‘ Up! ist irgendwie doch ein bisschen cooler. Ich weiß nicht, wie ich es beschreiben soll, aber der ist ein bisschen wendiger, handlicher, kommt besser „rein“… na ja, den muss man selber ausprobieren (nur bestellt Euch, wenn, unbedingt gleich ne Packung Tackernadeldinger mit, die beim Tacker dabei sind, reichen nicht aus, wenn es Euch erst einmal gepackt hat…)

Stampin Up Nordlicht-Effekt Geburtstagskracher Der Wald ruft 03

Mein Fehler war auf jeden Fall, dass ich mit den Schwämmchen gearbeitet habe, die man sich auf die Finger stülpt. Und dann das Aufdrücken, da fehlte das Gefühl (scheinbar ist mein Zeigefinger abgestorben). Dadurch sieht man nämlich ein bisschen die Kreise. Egal. Nicht ganz so glücklich ist auch, dass die untere Fläche noch viel zu hell ist. Da habe ich mit Olivgrün drüber gewischt.

Ihr seht aber, dass auch bei mir nicht immer alles gleich klappt. Gut, das klingt jetzt ziemlich eingebildet, aber bei Workshops höre ich oft wenn was schief läuft „Oh, bei dir sieht das aber immer anders aus“. Und dann sind alle erstaunt, dass bei mir auch viel im Mülleimer landet. Kleine Fehlerchen kann man retten, aber manchmal ist es einfach nur Mist. Dann fängt man von vorn an. Mit viel Fluchen und Schimpfen (mach ich besonders gern). Denn nur die „Guten“ kommen hier ins Blogtröpfchen. *ruckedigu* Was ich ursprünglich damit sagen wollte: Probiert Euch aus, nicht alles klappt auf Anhieb und sieht so aus, wie Ihr Euch das vorstellt. Heißt ja nicht unbedingt, dass das dann schlecht ist, gell…

Jetzt wird aber erstmal das Chaos hier im Arbeitszimmer beseitigt und die Hütte geputzt. Danach kann ich noch weiter mit den Nordlichtern spielen. In diesem Sinne: Frohen Samstag und denkt morgen an die Sammelbestellung!

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Grußformel

Meine nächste Sammelbestellung: So 22.03.15 / 21 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Sale-a-Bration: bis 31.03.15 für je 60,00 Euro Bestellwert 1 Produkt GRATIS!
Beim Shoppen sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

IN{K}SPIRE_me Challenge #168 – Der Wald ruft

Da ist es schon wieder Donnerstag und ich hätte fast das Einläuten der IN{K}SPIRE_me Challenge #168 vergessen, dabei hat Jenny doch so schöne frische Farben für uns (und Euch) zusammen gestellt…

168 Farbe

Da wir momentan sehr viel im Garten buddeln, Unkraut entfernen, Hecke setzen, Beerenobst und Blumen pflanzen… das alles in{k}spirierte mich zur heutigen Karte.

19519364mh

Ursprünglich habe ich etwas mit mir gehadert, ob ich das Rharbarberrot wirklich so in den Fokus setzen soll, aber jetzt bin ich ganz glücklich damit. Das Flüsterweiß nimmt dem ganzen das quitschige.

Stampin up Nuts about you Der Wald ruft Cupcake Stanze 05

Den Baum aus dem Gastgeberinnen-Stempelset Der Wald ruft habe ich mit Stampin‘ Write Markern in Wasabigrün (meine Zusatzfarbe) und Espresso eingefärbt. Dadurch ist zwar der Stamm nicht so schön satt wie mit dem Stempelkissen, aber welcher Baum ist schon glatt? Die kleinen Vögelchen sind dann wieder Rharbarberrot und bringen durch die Dimensionals etwas Leben in die Bude… ähm… Karte.

Stampin up Nuts about you Der Wald ruft Cupcake Stanze 02

Für die sonne habe ich mir eine kleine Schablone gebastelt. Mit der Stanze 1″ Kreis habe ich erst mal ein Loch in ein Stückchen Farbkarton gestanzt und dann mit dem Schwämmchen und dem Honiggelben Stempelkissen die Sonne getupft. Je mehr Ihr auf eine Stelle tupft, desto intensiver wird die Farbe.

Die Wolken kommen aus der Törtchen Elementstanze. Ist Euch aufgefallen, dass das die Törtchen Oberteile sind? Ich habe Sie übrigens vorher klar embossed und dann erst ausgestanzt. So glänzt es noch ein bisschen auf der Karte.

Stampin up Nuts about you Der Wald ruft Cupcake Stanze 04Ich habe den kompletten Rand der Flüsterweißen Lage mit dem Perforierset bearbeitet. Ist wirklich ganz easy und geht recht schnell. Ihr müsst dazu nur die (Basic)Schablone anlegen und dann mit dem Papier-Loch-Werkzeug und der weichen Stempel- und Perforiermatte durchpiken. Eine Ecke habe ich umgeklappt, damit man das Designerpapier Konfetti-Party noch etwas besser sieht. Der Spruch passte dann so toll in die Stanze Wortfenster, dass ich da nicht widerstehen konnte. Mit einer Süße Pünktchen Basisklammer und einem Glitzerstein habe ich die Ecke optisch festgemacht.

Und nun sind wir gespannt, zu was Euch die Farben von Jenny anregen…

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Grußformel

Meine nächste Sammelbestellung: So 19.10.14 / 21 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Gratis Designerpapier: bis 24.10.14 Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

Katalogparty Bernau bei Berlin – Eichhörnchen für Gastgeberinnen

Bevor ich mich in den nächsten Tagen auf die Berichte und das Drumherum vom Demotreffen in Frankfurt schreibe, gibt es heute noch die letzte Karte meiner Katalogparty zum neuen Jahreskatalog von Stampin‘ Up!

Dazu habe ich mir eins der neuen Gastgeberinnen-Stempelsets geschnappt. Ist Der Wald ruft nicht putzig? Diese kleinen Eichhörnchen und das Opossum (wir alle wissen ja von deren Existenz seit Ice Age Teil 45 oder so)…

stampin-up-nuts-of-you-workshop

Auf jeden Fall durften meine Gäste nun also neben den Waldtierchen auch die neuen In Colors Brombeermousse und Waldmoos ausprobieren. Eine wahre Schweinerei in der Schrubbkiste, aber der Stempelnebel kriegt alles sauber!

stampin-up-nuts-of-you-workshop

Damit die kleinen Hörnchen auch wirklich Nase an Nase sitzen, habe ich vorsorglich den Stamp-a-ma-jig zu Hilfe genommen.

stampin-up-nuts-of-you-workshop

Die Fusselränder hat sehr schön und vor allem schnell das Werkzeug für Antikeffektehinbekommen. Und das Fähnchen hab ich kurzerhand angetackert… bevor es im Wind flattert… na Ihr wisst schon…

Verwendete Stampin’ Up! Produkte: