Blog-Hop zum Herbst-Winter-Katalog 2013-2014

Und schon wieder ist Blog-Hop-Zeit. Vielleicht ist es Euch ja aufgefallen, dass wir (also das Team) dieses Mal keine Inkspirations-Week voran gestellt haben. Seid nicht traurig, die kommt noch. Die Urlaubszeit hat es etwas schwieriger gemacht, das zu planen. Aber es ist nur aufgeschoben, keine Bange.

Auf den Blog-Hop zum Start des neuen Saison-Katalogs haben wir uns aber trotzdem riesig gefreut. Ihr dürftet bestimmt mittlerweile alle einen Blick in den Herbst-Winter-Katalog 2013-2014 geworfen haben. Dabei habt Ihr bestimmt ein paar Sachen entdeckt, die Ihr großartig findet und ein paar „Naja´s“. Mir ging es so, aber bei einem Stempelset war es Liebe auf den ersten Blick: Remembering Christmas. Der Hirsch… OMG… Ich komm nicht von ihm los. Deswegen wollte ich ihn heute einfach mal in ein kleines Weihnachtsset einvertüddeln.

Für das Set habe ich mir als Grundfarben diejenigen vom Designerpapier Stilmix heran gezogen: Chili, Flüsterweiß, Kandiszucker, Olivgrün, Savanne und Schokobraun.

Der Hirsch ist auf Kandisfarbenen Farbkarton gestempelt und dann ausgeschnitten (ist gar nicht so schlimm, wir meine Teamkolleginnen immer denken). Ich habe aber nur den Körper aufgeklebt und das Geweih „lose“ gelassen. Ein Glitzerstein als Auge musste aber sein, ich bin ja ein Mädchen!

Die Geschenkbox zum Selbstgestalten ist beim Thema Weihnachten und Verpacken natürlich ein Muss. Kombiniert mit einer Rosette aus dem Designerpapier Stilmix und dem Gerippten Geschenkband mit Stickkante in Chili war die Box sehr schnell fertig.

Einen Geschenkanhänger möchte ich Euch auch noch zeigen, wobei ich das Loch für das Band zum Befestigen am Geschenk mit einem Stückchen Gerippten Geschenkband abgedeckt hab.

Ein BlogHop wäre ja kein BlogHop, wenn Ihr nicht hoppen könntet. Mit den Pfeilen kommt Ihr zurück (zu Marion) und vor (zu Jenny). Viel Spaß dabei.

  

Und hier sind sie alle aufgelistet, falls igendetwas bei der Verlinkung nicht geklappt hat

  1. Marion – Marion stempelt
  2. Tina   <= Ihr seid hier
  3. Jenny – Freizeit pur
  4. Yvonne – Bastelig-ES
  5. Heike – Born2Stamp
  6. Ela – Fliederfee
  7. Steffi Chiara – Kuchendurft und Kinderlachen
  8. Petra – Rollimaus Kartenwelt
  9. Kirstin – Rosa, Pink und alles was glitzert
  10. Bine – Allerleipapierschnipsel
  11. Samia – Bastelatelier
  12. Andrea – Twinkelstar
  13. Andrea – Kleine Basteleien
  14. Miri – Mit Liebe gemacht
  15. Annemarie – Firsthandemotion

Happy Mosaic Day

Und schwupsdi-wupsdi ist Sonntag und Ende Juli und knalleheiß!

Mit dem Juli neigt sich auch mein Stempelset des Monats dem Ende zu. Also nicht die „Institution“ als Solches sondern das ausgewählte Set mit Namen Mosaic Madness. Ich hoffe, Euch hat gefallen, was ich Euch gezeigt habe. Im nächsten Monat kommt dann… ach das wird noch nicht verraten.

Für die heutige Karte habe ich ein bisschen experimentiert. Ich hatte noch die schiefergraue Grundkarte und ein Stückchen Currygelb und ein bisschen Rhabarberrot und das durchsichtige Stückchen Designerpapier Farbenspiel wollte ich auch unbedingt noch testen. Das Ergebnis seht Ihr hier:

Stampin Up Mosaic Madness Farbenspiel happy day 01

Stampin Up Mosaic Madness Farbenspiel happy day 02

Stampin Up Mosaic Madness Farbenspiel happy day 04

 Stampin Up Mosaic Madness Farbenspiel happy day 03  

Anleitung Schleife und Geschenkverpackung

Ich hatte Euch ja versprochen, eine kleine Anleitung für die Schleife meines In{k}spirations-Projektes zu machen. Hat ein bisschen gedauert, bin grad leicht im Stress durch die Arbeit. Aber na ja, Hobby geht vor *muaharharhar*

Folgende Zutaten braucht Ihr:

  • 1x Farbkarton Rhabarberrot: 25,0 cm x 3,5 cm (Manschette)
  • 2x Designerpapier Farbenspiel: 15,3 cm x 3,5 cm (Beklebung der Seitenwände)
  • 2x Designerpapier Farbenspiel: 4,0 cm x 3,5 cm (Beklebung der Seitenwände)
  • 1x Farbkarton Rhabarberrot: ca. 3,5 cm x 3,5 cm (1 Mosaik ausstanzen)
  • 1x Designerpapier Farbenspiel: 8,0 cm x 3,5 cm (2 Mosaike ausstanzen)
  • 2x Designerpapier Farbenspiel: 8,0 cm x 5,5 cm (Schleife)
  • 1x Designerknopf Vintage weiß
2013-07-08 08.24.52

Den 25,0 cm Farbkarton legt Ihr ganz vorsichtig an die transparente Hülle der Geschenkbox und faltet ganz vorsichtig an den Kanten. Später zieht Ihr die Falzlinien mit dem Falzstift sauber nach und klebt die Enden vorsichtig mit einem Stückchen doppelseitigen Klebeband zusammen. Schon ist die Manschette fertig.

2013-07-08 08.27.37

Für die Schleifen“enden“ schneidet Ihr mit der Schere (oder der Stanze Quadrat 1 3/8″) Spitzen in den länglichen Streifen.
Dieser wird dann mit mit einem Glue Dot oder Kleber an der Manschette befestigt. Von oben oder unten ist egal, achtet nur darauf, dass es bei der Manschette die richtige Seite ist, nicht dass die Überlappung zu sehen ist *grins*

Ihr stanzt 2 Ovale mit den Framelits Rahmenkollektion mit der Big Shot aus und klebt auf die „Spitzen“ jeweils ein Glue Dot und klappt sie vorsichtig zusammen.

2013-07-08 08.29.02

Mit weiteren Glue Dots befestigt ihr die Schleifen-Teile auf der vorbereiteten Manschette.

2013-07-08 08.29.48

Zum Schluss wird noch ein Mosaik auf die Schleife mit einem Glue Dot (hier machen sich auch die Dimensionals gut) geklebt und zur Krönung das Knöpfchen oben drauf.

2013-07-08 08.27.06

An die Seiten der Manschette habe ich jeweils ein Mosaik aus Designerpapier mit Dimensionals geklebt.

Viel Spaß dabei…

Handtäschchen

Ich gebe es zu, ich bin ein Mädchen. Okay, mit Blick auf meinen Personalausweis… *hüstel*: ich bin eine Frau. Und Frauen LIEBEN Handtaschen. Und deswegen ist es mega, dass Frau sich das eigene Handtäschchen durch die Big Shot schnuddeln kann.
Ich zeige Euch heute mal die ganz „einfache“ Variante, nämlich mit Designerpapier Farbenspiel gestaltete Bigz L Mini-Taschen.

Sind sie nicht süß? Da passt Schoki rein oder ein Lippenpflegestift oder sogar ein kleines Lego-Männchen (mir wurden Beweisfotos zugespielt *zwinker*) fühlt sich in dem Täschchen wohl.

Blog-Hop zum Jahreskatalog 2013-2014

Herzlich willkommen zum Bloghop. Wir (also das Team) freuen uns seit Wochen darauf und sind schon mächtig aufgeregt, wie Euch unsere Projekte gefallen. Ihr konntet ja bereits in den vergangenen Tagen immer wieder bei den einzelnen Ladies die Ideen zu unserer gemeinsamen  In{k}spiration Week bestaunen (und wenn nicht, wirds Zeit, dass Ihr Euch hier mal durchklickt). Heute gehts nun rund.

Ich habe für Euch eine Kartenbox aus einer Hülle für Clear Stamps von Stampin‘ Up! gefertig. Das Papier ist neu, die Stempel sind neu, der Stanzer ist neu und der Prägefolder auch. OMG, Euch erwartet morgen ein Freudenfest, wenn der Katalog endlich veröffentlicht wird.

Eine kleine Anleitung habe ich Euch HIER zusammen gestellt.

In meiner Box haben 3 Karten ein Zuhause gefunden, aber wenn man den Falz etwas größer macht, dann geht da ne Menge mehr rein.Hier die Karten alle auf einem Blick.

 
Geht ganz schnell und zack wird aus einem Zahnstocher ein Fahnenmast. Na gut, ein Fähnchenmästchen, aber Ihr wisst ja, was ich meine. Und Aquamarin ist doch eine wunderbare Farbe, oder?

 

Hier habe ich ein zukünftiges Gastgeberinnen-Sets, ein tolles Sprüche-Set und eins der neuen, für mich unverzichtbar gewordenen Alphabet-Stempel miteinander kombiniert.

Ein bisschen habe ich mich bei der Karte am jährlichen Marokko-Wir flüchten im Winter in die Sonne-Urlaub meiner Mama inspirieren lassen. Die Muster sind schon sehr musterich, gell *grins*

Ein BlogHop wäre ja kein BlogHop, wenn Ihr nicht hoppen könntet. Mit den Pfeilen kommt Ihr zurück (zu Heike) und vor (zu Bine). Viel Spaß dabei.


Und hier sind sie alle aufgelistet, falls igendwas nicht passt

  1. Annemarie und Andrea
  2. Marion
  3. Kirstin 
  4. Miri 
  5. Chrissy 
  6. Jenny 
  7. Yvonne 
  8. Andrea 
  9. Petra 
  10. Julia 
  11. Britta 
  12. Julia und Kathrin 
  13. Heike 
  14. Tina   <= Ihr seid hier
  15. Sabine 
  16. Ela 
  17. Samia

IN{K}SPIRATION_Weeks Tag 7 mit Verlosung

Juhu juhu… heute bin ich dran und darf euch in{k}spirieren. Na merkt Ihr schon das Kribbeln? Also bei mir zuckt es definitiv. Vielleicht sollte ich nicht zu viel Kaffee trinken? *grins*

Was hab ich Euch schönes zusammen gebastelt? Eine schnelle Verpackung. Da steh ich ja total drauf. Ratzi-fatzi muss es gehen, denn meist fällt mir erst auf dem Weg zu einem Geburtstag ein, dass wir ja eigentlich auch das Geschenk einpacken sollten. Und mal ehrlich… dafür habe ich KEIN Talent. Ich liebe Geschenkpapier, aber das Eingepackte sieht immer aus, als wäre eine Sechsjährige ans Werk gegangen. Nicht schön!

Deswegen zeig ich Euch heute mal, wie man mit ein bisschen Papier, einem Stanzer und einem Knopf ratzi-fatzi ein Geschenk einpacken kann. In diesem Fall ist es Tee, aber in die Schachtel passen auch hervorragend Amicelli oder andere Süßigkeiten, Kekse, Süßes, Babybodys oder -Sockis und und und …

Es geht so fix: Karton falten, Klarsichthülle drum, fertig, freuen. Gut, verzieren kann man es auch noch, und auch da gibt es auch viele Möglichkeiten.

Nun zum für Euch nicht minder interessanten Teil:

Die Verlosung

Nachdem Ihr nun brav die Bilder angeschaut habt, kommt jetzt das „Geschenk“ von mir an Euch. Zumindest an eine von Euch.
Ich habe für die Box einen Knopf verwendet, und den gibt es zu gewinnen. Also nicht nur den einen, sondern eine ganze (natürlich neue) Packung Knöpfchen im Vintage-Look.
In den Lostopf hüpft Ihr wie folgt:

  • 1 Los für einen Kommentar
  • 1 Los für’s der IN{K}SPIRATION_Weeks in der Sidebar auf dem Blog (reicht einmal für alle Verlosungen, bitte im Kommentar angeben)
  • 1 Los für’s Schreiben eines Blogbeitrages mit Hinweis auf unsere IN{K}SPIRATION_Weeks (bitte ebenfalls im Kommentar angeben)

Die Verlosung läuft bis morgen Sonntag, 30. Juni 2013, um 23.59 Uhr.

Ich freue mich auf Eure Kommentare und wünsche Euch viel Glück und einen schönen Samstag!

Und schaut doch jetzt noch schnell bei Heike und Bine vorbei, bei den Beiden seht Ihr heute auch noch Projekte.
Und am Montag müsst Ihr unbedingt wieder kommen, denn dann gibt es den großen BlogHop

HEY

HEY an Euch da draussen, ich denke an Euch. Ich konnte nicht widerstehen, diese Karte MUSSTE einfach sein. Nicht nur weil das neue Alphabet einfach nur cool ist, sondern die Farben beim Designerpapier einfach knallen.

Ich darf hier keine Namen nennen *Mäntelchenlüpfundleiseflüster*, aber Ihr dürft gespannt sein, was es alles tooooooooooooooooolles ab 02.07.13 zu bestaunen gibt.
Willste nen Katalog? Dann kriegste nen Katalog! Musste nur schreiben eine eMail *grins*

Bei unserer In{k}spiration-Week sind heute Kirstin und Miri dran. Schaut doch mal vorbei, was die beiden so präsentieren.

Bring on the Bling

Was für eine tolle Aufforderung. Da mach ich doch gerne mit.
Schaut mal hier: The Paper Players Challenge

Die Karte ist für meine Lieblingstante und den Onkel, sie haben heute 45. Hochzeitstag. WOW!
Der 45. Hochzeitstag ist ein Platinhochzeitstag. Damit konnte ich in meinem Bastelfundus leider nicht dienen, aber Bling Bling hatte ich da :D

Die Puschelblume habe ich mit dem Filter-Krepppapier gemacht, war aber eher eine Zangengeburt. Hab mich ein bisschen zu doof angestellt, irgendwann hats dann aber geklappt. Die „Blütenblätter“ habe ich mit einem neuen wundervollen Set gestempet und gestanzt: Mosaic Madness. Ihr werdet es lieben! Und Rhabarberrot… Hach… Noch 10 Tage meine Lieben…