Stampin‘ Up! Demotreffen FFM – meine Swaps

Ich sag Euch, das Wochenende in Frankfurt ging super schnell vorbei. Während ich jetzt noch von den Eindrücken geflashed bin und irgendwie einen Bericht über das Treffen zusammen zimmern möchte, zeige ich Euch erstmal meine Swaps. Das sind kleine Tauschobjekte, deren Beliebtheitsgrad mit der Menge der Schokolade beinhaltet. Nein, eigentlich gehts nicht um die Schoki, sondern um die kleinen Kunstobjekte. Aber irgendwie geht Schoki doch immer, oder? Deswegen habe ich mich auch dazu entschlossen, in meine Swaps Raffaelo zu stecken.

Stampin Up Demotreffen Swaps 01

Die Zutaten waren recht schnell zusammen gestellt, wobei ich aus Zeitgründen auch Stempelkissen (Brombeermousse, Honiggelb und Lagunenblau), Stempel (Spruch-reif) und Stanzer (Stanzenpaket Itty Bitty Akzente) mit auf Arbeit genommen habe zur Verwurstelung in der Mittagspause.

Stampin Up Demotreffen Swaps 02

Nach der Anleitung meiner lieben Team-Kollegin Eva habe ich kleine Tütchen aus dem Designerpapier im Block Mondschein gefaltet. Es ging wirklich rucki-zucki:

  • Das Blatt direkt aus dem Designerblock nehmen,
  • entlang der langen Kante falzen bei 4 cm, 8 cm, 12 cm und 16 cm.
  • Dann wird der Spaß einmal gedreht und
  • an der kurzen Kante auch noch einmal bei 4 cm gefalzt.
  • Dabei entsteht ein ganz kleines Rechteck, welches einfach weg geschnitten wird.
  • Die restlichen kurzen Falzlinien einschneiden.
  • Dann eigentlich nur noch gut zusammen kleben.

Stampin Up Demotreffen Swaps 03   Stampin Up Demotreffen Swaps 04

Für die kleinen Schildchen habe ich mir die Stanze Ticket-Duo überlegt. Da passte der Spruch perfekt rein. Und weil ich ja gern übertreibe und wir zu unseren Swaps immer auch einen Absender und eine Materialliste dazu packen sollen, habe ich ein bisschen mit Photoshop rumgespielt und mir ein eigenes Ticket gebastelt.

Befestigt habe ich das ganze dann mit einer Miniklammern in Silber an einem Dekorativen Etikett. Das und eine kleine Wäscheklammer halten das Tütchen schön zusammen.

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

Stampin‘ Up! Demotreffen FFM – Teamgeschenke

Es ist wirklich schwer zu entscheiden, was man den eigenen Team-Kolleginnen schenkt. Vor allem, weil das ja auch alles Profis sind, die man gern beeindrucken möchte. Aber da es Tradition ist…

Durch den Hauskauf und die damit verbundenen Aktivitäten in und um die Hütte drum rum, klappte dieses Jahr mit meinen hochtrabenden Plänen nicht wirklich alles so, wie ich es wollte. Dazu kam dann noch teilweise geistige Umnachtung bei der Bestellung der „Zutaten“. Es sieht also anders aus, als geplant, aber irgendwie tut es das bei mir ja meistens zwinker

Stampin Up Demotreffen Teamgeschenke 01

Jetzt fragt Ihr Euch bestimmt, was das ist. Ich habe aus den Millionen von Metern Packpapier, die wir mit jeder Bestellung bekommen, Taschen für Notizblöcke genäht. Ja, genäht! Das ging eigentlich recht zügig, nervig war nur immer, dass der Faden rausgeflutscht ist oder die Spule alle war. Für eine ahnungslose Näherin wie mich waren das immer Herausforderungen.

Stampin Up Demotreffen Teamgeschenke 03

In den Hüllen drin steckt ein recht unscheinbarer Schreibblock im Format DIN A5. Aber es kommt mehr auf die Verpackung an in meinem Fall.

Stampin Up Demotreffen Teamgeschenke 04

Dekoriert habe ich die einzelnen Hüllen mit Wimpeln aus verschiedensten Designerpapieren (u.a. Schlaflied, Moonlight und Maritime Muster) und dem Stempel aus Starbust Sayings. Die Big Shot stand also auch bei den Teamschenkis nicht still.

Stampin Up Demotreffen Teamgeschenke 05

Mit meinem neusten Spielzeug, dem Drehstempel Alphabet, habe ich dann noch das Datum und den Ort des Demotreffens gestempelt. Passte sozusagen perfekt in eine der Framelits Formen Sprechblase.

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

Katalogparty Bernau bei Berlin – Gästegoodies

Normalerweise gibt man guten Freunden ein Küsschen (jaaaaaaaa, ich bin ein Werbemensch, bei meinem Beruf aber auch kein Wunder), aber in diesem Fall wurden meine Gäste zur Katalogparty in Bernau mit Ritter Sport (Ihr wisst schon: quadratisch, praktisch, gut) begrüßt. Weil wir hier aber von Bastlerinnen reden, wurde die Schoki nicht einfach auf den Tisch gelegt, sondern schön verpackt. Und das geht echt wirklich einfach, denn Stampin‘ Up! hat da schon was vorbereitet.

Ich habe mir vorsorglich bei meiner letzten Bestellung eine Packung Geschenktüten schnelle Überaschung mit geordert. Da sind 10 sandfarbene Papiertüten mit diesen hübschen Chevronmuster drin und es passt wirklich was rein.

Stampin Up Katalogparty Bernau Gästegoodies

Aufgepeppt habe ich die Tüten mit ein bisschen Designerpapier im Block Moonlight und dem Stempel Hier steigt die Party aus dem Set Eingeladen! (gibts nur noch wenige Tage)aus dem Grühjahr-/Sommerkatalog. der Spruch passt nicht nur zur Katalogparty, sondern auch in eine der Framelits Nostalgische Etiketten.

Stampin Up Katalogparty Bernau Gästegoodies

Damit meine Gäste auch gleich die neuen In Colors 2014-2016 parat und vor Augen haben, habe ich Ihnen ein Lesezeichen mit der Stanze Gewellter Anhänger gemacht. Vorher habe ich mit einem gewissen Abstand (Holzauge sei wachsam und lieber 2 Probedrucke mehr gemacht als zu wenig) am PC die Farbnamen geschrieben und gedruckt und dann mit dem zauberhaften Stempelsternchen aus dem neuen Set Spruchreif gestempelt.

Stampin Up Katalogparty Bernau Gästegoodies

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

IW Jahreskatalog 2014-3

Bei der IN{K}SPIRATION Week erwarten Euch heute Tina mit ihrem Projekt für Leib und Seele und Kirstin nimmt Euch mit auf eine Reise.

Vergesst aber auch nicht, dass Ihr bis kurz vor Mitternacht heute noch bei Heike und mir kommentieren und gewinnen könnt zwinker

IN{K}SPIRATION Week – Tag 2 mit Gewinnchance

IW Jahreskatalog 2014-3

Fupp, kaum ist die IN{K}SPIRATION Week angekündigt, da sind auch schon Heike und ich dran. Und bei uns könnt Ihr natürlich auch was gewinnen, aber dazu später mehr.

Nach mehreren Anläufen habe ich mich für ein Geschenk zur Geburt des 2. Sohnes meiner Freundin entschieden. Der kleine Kerl erblickte just am Freitag, den 13. das Licht der Welt und sollte in seinem Leben eine übermäßige Portion Glück haben.

Da es zur IN{K}SPIRATION Week aber auch immer mit darum geht, Euch etwas besonderes zu zeigen, habe ich mich ein wenig mit den neuen Spielsachen ausgetobt. Da haben wir zum Beispiel einen Bilderrahmen bzw. das Inlay für Ribba vom Schweden. Damit arbeite ich wirklich gern.

stampin up bilderrahmen baby something for baby drehstempel alphabet

stampin up bilderrahmen baby something for baby drehstempel alphabet    OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und weil ich so viele tolle neue Spielsachen habe, wollte ich sie auch alle gleich auf einen Schlag verwenden. Bei der Farbwahl war das Designerpapier im Block Moonlight verantwortlich. Ich finde, das ist der Kracher! Also kamen die neuen In Colors 2014-2016 Lagunenblau und Honiggelb zum kreativen Einsatz. Zwar ist in dem Banner/Fähnchen eher Anthrazitgrau zu sehen, aber ich habe trotzdem Schiefergrau als Kombinationsfarbe vorgezogen.

stampin up bilderrahmen baby something for baby drehstempel alphabet   stampin up bilderrahmen baby something for baby drehstempel alphabet

Die Sicherheitsnadel im Stempelset fand ich witzig und habe mit Ihr die Fähnchen befestigt. Nicht dass sie runter rutschen, die kleinen Schlingelchen.

Falls Ihr Euch wundert, mit was ich den Namen und die Geburtstdaten gestempelt hab… ich habe nicht Großmutters Schreibmaschiene aus dem Keller gekramt (wir haben nämlich keinen Keller), sondern ich habe mich am neuen Drehstempel Alphabet von Stampin‘ Up! versucht. Er ist erst einmal etwas gewöhnungsbedrüftig, weil man ja die Buchstaben auf dem Kopf einstellt, aber wenn man den Dreh raus hat, macht es richtig Spaß. (Das Schätzelein lässt sich übrigends am Besten mit einem Feuchtuch sauber machen.)

stampin up bilderrahmen baby something for baby drehstempel alphabet   stampin up bilderrahmen baby something for baby drehstempel alphabet

Der Body, die Krawatte und die Schühchen gehören zum Stempelset Something for Baby, wozu es auch die passenden Framelits Formen Fürs Baby gibt. Sehr praktisch.

Dem Schleifenband konnte ich nicht widerstehen, sodass es hier in Lagunenblau unbedingt noch mit in den Bilderrahmen musste. Wozu ist es denn Ribba, wenn man sich nicht ein bisschen in 3-D verausgaben kann?

..

Die Verlosung:

Wie versprochen und angekündigt und bei uns so üblich, gibt es bei der IN{K}SPIRATION Week auch eine kleine Belohnung fürs Lesen, staunen und in{k}spirieren lassen. Da ich ein großer Fan vom neuen Designerpapier im Block Moonlight (von S. 185 im neuen Stampin‘ Up! Jahreskatalog) bin, dachte ich, dass ich diese Begeisterung auch mit Euch teilen möchte und verlose daher das zauberhafte Papier. Der Gewinn wird jedoch erst bei Gültigkeit des neuen Katalogs bestellt und erschickt.
Stampin Up Designerpapier Moonlight
  • 1 Los für einen Kommentar
  • 1 Los für’s Verlinken unsere INKSPIRATION Week (bitte nicht vom Challenge-Blog) in der Sidebar auf dem Blog (bitte im Kommentar angeben)
  • 1 Los für’s Schreiben eines Blogbeitrages über unsere IN{K}SPIRATION Week (bitte ebenfalls im Kommentar angeben)

In den Lostopf hüpfen könnt Ihr bis Dienstag, 24. Juni 2014, 23.59 Uhr (also morgen kurz vor Mitternacht). Ich freue mich auf Eure Kommentare und wünsche Euch viel Glück und einen schönen Montag.

Hoppel die hopp übrigens noch zu Marion und Annemarie, die gestern Ihr Können gezeigt haben! Und auf meine liebe Freundin Heike verweise ich Euch gern doppelt und dreifach. Sie ist nämlich ein großer Schatz!