Ella´s Taufe

Wenn die Kleinen Erdenbürger getauft werden, ist es immer ein Fest sondersgleichen. Erst recht, wenn die Mama ein Brautmonster ist und ein anderes Brautmonster bittet, bei der Deko zu helfen. Ich bin übrigens das 2. Monster und durfte meiner lieben Ute mit einem bescheidenen Beitrag zur Seite stehen.

Angefangen hat alles mit Ute´s Frage, ob ich weiß wo es rotes Papier mit weißen Punkten gibt. Na logisch!!! Das Designerpapier Polka Dots hat Stampin‘ Up! doch ausschließlich dafür ins Programm genommen. Also Papier hatten wir. Dann war die Frage, ob ich wüsste, wie man eine bestimmte Einladung machen könnte und wie viel Papier man dafür braucht. Nach einigem Hin und Her habe ich Ute förmlich breit gequatscht, dass ich die Einladungen mache. Mit dem Envelope Punch Board ist das nämich gar kein Thema.

Stampin Up Einladung Taufe Polka Dots Baby Envelope Punch Board 01  Stampin Up Einladung Taufe Polka Dots Baby Envelope Punch Board 03Stampin Up Einladung Taufe Polka Dots Baby Envelope Punch Board 02

So sah das Ganze dann von hinten aus. die Banderole hält den „Zipfel“ sozusagen unten und wurde vorn unter dem Etikett (eine wilde Mischung aus dem Rahmen von Four Frames und dem Gastgeberinnen-Set Alles im Rahmen) fügt sich der Streifen Farbkarton zusammen. So sieht man nüscht grinsStampin Up Einladung Taufe Polka Dots Baby Envelope Punch Board 04

Und weil wir schon dabei waren, haben wir auch gleich noch ne Wimpelkette an den Start gebracht grins

Stampin Up Wimpelkette Taufe Polka Dots Baby  01 Stampin Up Wimpelkette Taufe Polka Dots Baby  02

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

Jugendweihe mit Stampin Up

Was hab ich mir die Finger im WWW wund gesucht. Nach einer Idee für eine Karte zur Jugendweihe für einen Jungen. Meine Güte!
Okay, manche von Euch fragen sich jetzt: Was ist eine Jugendweihe. Das, meine lieben Leserinnen (und Leser) ist der Übergang vom Kind ins Erwachsenenleben. Ohne kirchlichen Schnickendings.
Muss also auch entsprechend gewürdigt werden, es gibt ein Fest mit Geschenken und schick anziehen.
Aber genau da lag mein Problem… wie mache ich das. Klar, Kreuze und christliche Symbole findet man zuhauf in der schönen Stempelwelt, aber Jugendweihe? Ich habe dann ein bisschen gesucht nach Karten für kleine Männer und bin fündig geworden bei Rita.
Also schnell die Big Shot aufgebaut, die Sizzlits S Form Windrädchen mit dem Designerpapier Polka Dots durchgenuddelt und ein paar Fähnchen aus verschiedenen Papieren aufgeklebt. Die Höhenunterschiede lassen sich sehr gut mit Stampin‘ Dimensionals und den Mini Glue Dots Miniklebepunkten zaubern.
Das R steht übrigends für Robin, so heißt der Jugendgeweihte. ICh wollte die Karte ganz persönlich machen und daher dieser Touch mit dem Set Letter it.
Die Löcher habe ich mit dem Perforierset Basic ins Papier gepikt. Eine interessante Erfahrung. Würde ich es wieder tun? Ich weiß es noch nicht. Aber man kann wirklich schöne Akzente damit setzen.

Habt Ihr schon bemerkt, dass sich mein Hintergrund bei den Fotos geändert hat? Ich habe mir auf Anraten von meiner Upline Heike ein Fotozelt zugelegt. Damit kann ich sogar im Finstern Fotos machen. Gut, an den Einsetellungen muss ich noch ein bisschen arbeiten, denn eigentlich sind die verwendeten Farben bei der Karte Ozeanblau , Mitternachtsblau und Olivgrün. So richtig kommt das noch nicht raus. aber ich übe ja noch *grins*


I want to ride my bicycle

Meine Kollegin ist eine Ware Götting auf dem Rad und wirklich bei Wind und Wetter damit unterwegs. Ja, auch im Regen. Sie hat nur im Winter eine Umweltkarte (so ein Monatsding für die öffentlichen Verkehrsmittel), was ich auch sehr vernünftig finde.
Ich persönlich bin ja eine faule Sau, sodass ich mich morgens in meinen Smartie setze und zur Arbeit fahre. Gut, mit dem Rad sind es auch 9 km eine Strecke, ich denke das versteht jeder. Aber ein bisschen Bewegung tut ja gut. Theoretisch.

Also Toni hat morgen Geburtstag. Und da sie meinen Blog nicht kennt (oder liest… schande über ihr Haupt!!!), kann ich die Karte heute schon zeigen.
Das Fahrrad war für mich (Ihr habt ja oben die lange Geschichte gelesen) ein Muss, schön dass aktuell das Stempelset Unterwegs zu Dir noch erhältlich ist. Aber nicht mehr lange *schluchz*
Dazu noch ein Knopf aus den Signalfarben in Rot (auch die fliegen raus), ein paar Glitzersteinchen und das Designerpapier Polka Dots (bleibt zum Glück erhalten) und das aus den Signalfarben (verlässt uns). Und der Hintergrund wurde mit dem Wolkenmeer geprägt. Und hier heule ich echt, weil das nicht mehr in den neuen Katalog kommen wird.

Stampin‘ Up Demotreffen… für meine Upline

Ich hatte Euch ja schon geschrieben, dass ich meine liebe Stampin‘ Up! Mama Heike zwar schon seit Jahren „kenne“, aber wir uns nicht persönlich kannten.
Und da es zum Demotreffen unser „erstes Mal“ sein würde, musste / wollte ich ihr auch ein kleines Dankeschön für ihre unendliche Geduld und Mühe und Zeit und vor allem auch für sie selbst sagen. Und Danke sagt man im Hause Hase immer noch am Besten mit Schoki.
Aber wir wären ja keine Bastlerinnen, wenn wir da keine Verpackung basteln, gell?

Ich habe die Schoki-Packung auf ein Stück Farbkarton in Savanne gelegt und dann mit dem Falzbrett die Linien entsprechend gezogen. So ein Simply Scored Falzbrett ist echt sein Geld wert!
Weil ein A4 Blatt aber nicht reichte, habe ich ein bisschen experimentiert und 2 Blätter verwendet, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war. Dann noch ein bisschen Schnörkelei mit den Edgelits Dekorative Akzente durch die Big Shot genuddelt und natürlich das ganze Paket schön mit dem Designpapier Polka Dots, 2 übereinander liegenden Mixed Bunch Blüten und einem Knopf aus den Signalfarben verziert. Fertig…

Criss-Cross mit Polka Dots

Ich geb es zu, ich habe einen Narren an den schnellen Criss-Cross-Karten gefressen.
Es geht schnell, es geht leicht, es ist individuell mit Designpapier zu verzieren und vor allem verbrauche ich so endlich mal die Fülle an Papier, die sich so angesammelt hat *grins*

Verziert habe ich die unten stehenden Karten wie gesagt mit dem Designpapier Polka Dots und natürlich der Stanze „Blume“ passend zum Stempelset des Monats „Mixed Bunch“.
Danach kamen individuell die Stempel aus dem Set „Ticket für Dich“, die 40 ist aus „Zur Feier des Tages“ und der Spruch kommt vom „Geburtstagswunsch“.
Der Innenteil ist ganz schnelle fix mit der „Bigz Top Note“ durchgenuddelt. Fertig.