Anleitung Envelope Punch Board: Geldschein-Tasche

 

Bevor das Jahr 2013 sich dem Ende neigt und Ihr alle einen leichten bis starken Schwipps davon tagt, beschäftige ich Euch heute noch schnell mit einer kleinen Anleitung.

Mein Man hat immer mal extravagante Wünsche – Dinge, die er gern hätte, sich dann aber doch eher selbst aussuchen muss, weil ich garantiert falsch liegen würde. So war es zum Geburtstag mit einer Sonnenbrille und zu Weihnachten mit einer Uhr. Das bedeutet, er bekommt ein bisschen Geld von der Verwandtschaft geschenkt und kann dann selber losziehen und sich das gewünschte ershoppen. Weil aber Geld schenken doch ein bisschen blöd ist, musste zu Weihnachten eine etwas schönere Verpackung her. Gut dass es das Envelope Punch Board von Stampin‘ Up! gibt.

Ich hab mir zuerst den Geldschein angeschaut und dann überlegt. Hier kommt also meine Anleitung dazu:

Geldschein-Tasche

  • Designerpapier Stilmix: 15×15 cm (oder 6×6″)
  • legt das DSP mit dem Design nach unten, welches später außen sein soll, da die Kanten ja nach innen geknickt werden (ich habe meins hier also noch einmal umgedreht)
  • legt die linke Kante bei 3″ an
  • den Punch nach unten drücken und mit dem Falzbein an der Linie entlang fahren
  • die Linien mit dem Falzbein lieber nicht zu stark drücken, sonst bricht das Designerpapier eventuell und Ihr erhalten unschöne Bruchkanten
  • dann wird das DSP gegen den Uhrzeiger gedreht und der Spaß an allen Seiten wiederholt
  • mit dem Eckenrunder oberhalb vom Punch könnt Ihr die Ecken des Umschlages noch etwas schöner abrunden – ist aber kein Muss
  • nun werden 3 Seiten zusammen geklebt (bei dem „zarten“ Inhalt reicht hierfür die Stampin‘ Snail und das Geld in den Umschlag gesteckt
  • mit einem Glue Dot kann man nun den Umschlag verschließen
  • zur weihnachtlichen Gestaltung habe ich die Vorderseite mit dem Christmas Star aus den Einzelstempeln verziert (also gestempelt, ausgeschnitten und passend positioniert) und eine Uhr – schließlich geht es ja hier um einen Uhrengutschein – aus dem Set Clockworks in 3D zusammen gesetzt

Stampin Up Envelope Punch Board Anleitung Geldtasche 01

Stampin Up Envelope Punch Board Anleitung Geldtasche 02

Stampin Up Envelope Punch Board Anleitung Geldtasche 03

Stampin Up Envelope Punch Board Anleitung Geldtasche 04

Stampin Up Envelope Punch Board Anleitung Geldtasche 05

Und nun wünsche ich Euch einen zauberhaften Silvesterabend und einen guten start ins neue Jahr. Bei mir auf dem Blog und allgemein wird es ein paar Änderungen/Neuerungen geben, es lohnt sich vorbei zu schauen (und da ich mich damit grad selbst unter Druck gesetzt hab, sollte ich es wohl auch hinbekommen. I hope so). Cheerio Miss Sophie!

Hirschi mal Drei

Ich lasse heute mal nur Bilder sprechen. Nur soviel: Der Hirsch hat es nach heutigem Kenntnisstand nicht auf die Herbst-Winter-Carryover Liste geschafft (Ihr wisst schon, die Produkte, die zwar nicht mehr im Katalog, aber die immer noch erhältlich sind). Falls Ihr einen Hirsch von Remembering Christmas bei Euch zuhause aufnehmen wollt, habt Ihr nicht mehr allzu viel Zeit…

Stampin Up Remembering Christmas Weihnachten 04

Stampin Up Remembering Christmas Weihnachten 03

Stampin Up Remembering Christmas Weihnachten 02

Stampin Up Remembering Christmas Weihnachten 01

Weihnachten ganz fix

Guten Morgähn… ach was genieße ich es, einmal etwas länger schlafen zu können und dann im Schlafanzug durch die Wohnung pfeifen zu können. Urlaub ist was tolles *grins*

Da ich gestern den ganzen Tag damit verbracht habe, mich endlich mal mir meiner Weihnachtspost zu befassen, musste ab einem gewissen Zeitpunkt eine Karte her, die fix geht, aber trotzdem schön aussieht. Schaut mal, das kam dabei raus:

Stampin Up Weihnachten Ornament Keepsakes Perfekte Paerchen 01

Die Grundkarte besteht aus Farbkarton in Chili und dann habe ich das Designerpapier im Block Stilmix dazu kombiniert. Die Kugel kommt aus Ornament Keepsakes und ist nach dem nuddeln durch die Big Shot mit Dimensionals befestigt.

Stampin Up Weihnachten Ornament Keepsakes Perfekte Paerchen 03  Das Frohe Weihnachten ist natürlich aus dem Set Perfekte Pärchen, dem Allrounder schlecht hin.Stampin Up Weihnachten Ornament Keepsakes Perfekte Paerchen 02

So und nun schicke ich Euch noch zu den letzen Türchen unseres Team-Adventskalenders, heute präsentiert Euch Samia ihr Projekt auf österreichisch, wie ich annehme *grins* und bei Bine könnt Ihr auch noch bis Mitternacht einen tollen Preis gewinnen.

Bei allen Besuchern meines Türchens möchte ich mich bedanken, ich bin hellauf begeistert über Eure vielen Kommentare. Gern freue ich mich, wenn Ihr wieder kommt und mir einen kleinen Satz, Kommentar oder Gruß da lasst.

 

STAMPIN’ UP! Adventskalender – Türchen Nr. 21

Adventskalender 21

JUHU! Heute nun öffnet sich mein Türchen vom Team-Adventskalender für Euch. Tretet ein und schaut, was ich für Euch gebastelt habe.

Das Projekt

Stampin Up Kartenbox Santa Weihnachten Adventskalende 01

Nanu, was ist denn das? Das, liebe Stempelfreunde, ist eine Box für Weihnachtskarten. Vielleicht geht es Euch ja wie mir, ich bekomme zu Weihnachten wunderbare Weihnachtspost und liebevoll selbstgebastelte Karten. Mein Herz weigert sich, diese nach Weihnachten zu entsorgen, aber wohin mit den Karten ohne dass sie irgendwo in einer Ecke versumpfen?

Na logisch, in eine Karten-Weihnachtsbox! Und weil ich dieses Jahr schon so (teilweise) gut organisiert bin und es gern habe, wenn Dinge zusammen passen (deswegen liebe ich ja auch Stampin‘ Up! – Ihr versteht mich sicher), sollte die Weihnachtskartenbox auch zu meinem Weihnachtsplaner aus der InkspirationWeek passen.

Stampin Up Kartenbox Santa Weihnachten Adventskalende 03

Die Zutaten sind also fast gleich geblieben, wurden nur ein bisschen individuell angepasst. Da haben wir zum einen natürlich den Weihnachtsmann aus Santas´s List, dazu noch ein bisschen Designerpapier Stilmix und ein Papier-Spitzendeckchen. Das Etikett kommt von den Framelits Tafelrunde und das 2013 habe ich mit den Zahlenstempeln aus dem Set Zur Feier des Tages gestempelt und dann ausgeschnitten und mit Dimensionals befestigt. Die Klammer (Simply Styled Accessoires in Olivgrün) kommt auch aus dem Herbst-Winter-Katalog.

Stampin Up Kartenbox Santa Weihnachten Adventskalende 04

Den Flüsterweißen Farbkarton habe ich noch mit den Thinlits Formen Worte durch die Big Shot genuddelt und das Christmas aus Merry Little Christmas vorsichtig darunter gestempelt. Es lebe der Stamp-a-ma-jig, sonst wäre es bestimmt nicht so schön gerade geworden.

Stampin Up Kartenbox Santa Weihnachten Adventskalende 05

Zum Schluss noch ein bisschen Washi Tape Stilmix und fertig war die Vorderseite.

Stampin Up Kartenbox Santa Weihnachten Adventskalende 02

Die Jahreszahl taucht an der Seite auch noch einmal auf, damit ich in ein paar Jahren sie besser im Überblick behalte *grins* – ja ich bin optimistisch gestimmt, jetzt wo ich weiß, wie die Box funktioniert.

Und jetzt wollt Ihr bestimmt wissen, wie die Box zustande kam. Als erstes und dringend erforderlich: Das Stanz- und Falzbrett für Umschläge (in Englisch Envelope Punch Board und in kurz das Board). In diesem Fall und weil die Box passend für Karten im Format DIN lang und DIN A6 (also die gängigen Kartenformate) ist, benötigt Ihr auch noch den Papierschneider.

Stampin Up Formeln Punch Board

Ich habe mich wirklich ausprobiert an den richtigen Maßen, aber ohne die Hilfe von Jael und Ihrer zauberhaften Wurzelbehandlung hätte es nun wirklich nicht geklappt. Ich bin einfach zu dusselig für Mathe… Mittlerweile kursieren ja so einige Dokumente im Netz, wie man eben die Formeln schnell errechnet bekommt. Aber als ich an der Weihnachtskartenbox saß (und fluchte, weil eben zu dusselig für Mathe), gab es sie noch nicht.

In den nächsten Tagen werde ich mich auch mal an die Rubrik „Anleitung“ wagen und dort einige Boxengrößen zusammen fassen. Dort findet Ihr dann auch die Umrechnungstabelle (von Jana analog wie die von Jael). Es lohnt sich also, wieder vorbeizuschauen *grins*

Die Maße:

  • 1 Bogen 12×12″ Farbkarton (oder Designerpapier???) – ich habe mich für den strukturierten Farbkarton in Chili aus dem Herbst-Winter-Katalog (Seite 22) entschieden
  • gestanzt und gefalzt wird (laut diesen Tabellen) bei 9,1 cm (1. Linie) und 13,9 cm (2. Linie)

Mit Hilfe vom Papierschneider könnt Ihr die Falzkanten sauber nachziehen. Und so geht es einmal rund um das Papier. Ecke anlegen, stanzen, Falz ziehen, drehen. Die Kanten einschneiden und zum Schluss sollte Euer Papier so aussehen:

Stampin Up Kartenbox Santa Weihnachten Adventskalende 06

Ich habe zur besseren, längeren Haltbarkeit nicht die Klebesnail genutzt, sondern das doppelseitige Klebeband. Dann werden die Ecken hoch geklappt. Ich habe die längeren Seiten noch ein bisschen (nach schielendem Augenmaß) gekürzt, aber das ist wirklich Geschmacksache. 

Stampin Up Kartenbox Santa Weihnachten Adventskalende 07

Wenn Ihr genau hinschaut, seht Ihr, dass ich das Klebeband zuerst auf der falschen Seite angebracht habe. Shit happens, es ist halt ne Freestyle-Box. Und nach 9 versauten Probeblättern (siehe oben im Bereich fluchen und Mathe) wollte ich einfach nicht noch einmal von vorn anfangen *grins*.

Stampin Up Kartenbox Santa Weihnachten Adventskalende 08 

Nun warte ich noch auf ein paar schöne Weihnachtskarten, die ich dann im neuen Jahr in diese entzückende (Ja, ja Eigenlob, ich weiß. Aber püh!) Box stecken kann. Und ja, dies ist eine wohlgemeinte Aufforderung an Euch da draußen *hihi*.

Der Gewinn

Auch bei mir habt Ihr natürlich die Change, etwas tolles zu gewinnen.

Stampin Up Fahnengruß

Die Verlosung

 In den Lostopf hüpft Ihr wie folgt:

  • 1 Los für einen Kommentar
  • 1 Los für den Hinweis in der Sidebar auf dem Blog (bitte im Kommentar angeben)
  • 1 Los für’s Schreiben eines Blogbeitrages mit Hinweis auf unseren Adventskalender (bitte ebenfalls im Kommentar angeben)

Die Verlosung läuft bis morgen 22.12.13, um 23.59 Uhr.

Meine Däumchen sind für Euch gedrückt, am Ende entscheidet das Los und ich gönne es allen von Herzen. Und falls Ihr noch nicht genug habt, schaut auch noch mal bei Yvonne vorbei, Ihre Verlosung läuft noch bis Mitternacht.

IN{K}SPIRE_me Challenge #126 – Weihnachtsspecial

Nikolausi haben wir also erfolgreich hinter uns gebracht und nun steht bereits das 3. Weihnachtsspecial bei unserer In{k}spire_me Challenge ins Haus. Kinder wie die Zeit vergeht. Als Weihnachtslied haben wir uns für Challenge #126 das klassische „Jingle Bells“ ausgesucht.

Vorweg möchte ich an dieser Stellegern Marion zitieren, denn ihr erster Kommentar zu dieser Karte war: „Ha, Tina schafft es sogar den Hirsch bei „Jingle Bells“ unterzubringen.“ Ich glaube sie spielt darauf an, dass ich Hirschi echt gern mag und der Meinung bin, jeder sollte einen zuhause haben *zwinker*

Stampin Up Remembering Christmas Weihnachten Weihnachtsfest 01

Ach na was soll ich zu diesem Thema groß erklären, Jingle Bells kennt ja wohl jeder. Wegen „Dashing through the snow“ hab ich mir eben Hirschi aus Remembering Christmas geschnappt. Denn früher gab es den Dasher als Stempel von Stampin‘ Up!, der von einem viel cooleren Geweih-Viehch abgelöst wurde.

Stampin Up Remembering Christmas Weihnachten Weihnachtsfest 02Meine Jingle Bells sind offensichtlich mit den 2 kleinen Glöckchen und dass es im Set Auf die Geschenke, fertig, los auch noch das Etikett passend zur Stanze Designeretikett gibt… das ist doch Vorsehung, oder? Ich habe es in Silber gestempelt, das glitzert so schön.

Stampin Up Remembering Christmas Weihnachten Weihnachtsfest 03

So, ich geh jetzt mal mein zartes Stimmchen mit Tee ölen und werde im Auto auf dem Weg zur Arbeit lauthals „Jingle Bells“ schmettern. Hoffentlich sind die Scheiben schalldicht *grins*

 

Und wenn Ihr wie ich gern Türchen öffnet, schaut doch heute mal in unserem Team-Adventskalender vorbei. Heute gibt es ein tolles Projekt bei Steffi zu bewundern und morgen überascht Euch dann Christina.

Adventskalender 03 - Blog 2

IN{K}SPIRE_me Challenge #125 – Weihnachtsspecial

„You better watch out, You better not cry, You better not pout, I’m telling you why… Santa Claus is coming to town!“

Und damit herzlich willkommen zur Weihnachtsspecial In{k}spire_me challenge #125. Unser Wochen-Thema habt Ihr ja bestimmt schon erraten, denn diese Woche singen… ähmm… in{k}spirieren wir Euch zum Lied „Santa Claus is coming to town“.

Stampin Up Weihnachten Ornament Keepsakes Santa Geschenkbox Alphabet 04

Ich habe mir gedacht, zu diesem Thema verpacke ich den Santa einfach mal. Oder lasse ihn verpacken? Oder packt er? Auf jeden Fall ziert er heute die Extragroße Geschenkboxen von Stampin‘ Up!

Stampin Up Weihnachten Ornament Keepsakes Santa Geschenkbox Alphabet 03

Neben Santa´s List sehr Ihr hier natürlich auch das wunderschöne Designerpapier Stilmix. Eine Schleife musste natürlich auch her, wie gut, dass es die Bigz L Form Geschenkschleife gibt.

Aber falls Ihr keine Big Shot zu Hause habt, könnt Ihr die praktischen Designerschleifen Perfekte Präsente nutzen. Die findet Ihr auf Seite 36 im Herbst-Winter-Katalog. Die Schleifen sind bedruckt und vorgestanzt, Ihr braucht sie nur noch zu lösen und zusammen zu kleben.

Stampin Up Weihnachten Ornament Keepsakes Santa Geschenkbox Alphabet 05

Die Seiten der Geschenkbox habe ich mit Ornament Keepsakes verziert. Gestempelt sind sie in Chili und Olivgrün – die Weihnachtsfarben schlechthin.

Stampin Up Weihnachten Ornament Keepsakes Santa Geschenkbox Alphabet 02

Und seht Ihr das Frohe Weihnachten? Das sind die Buchstaben aus dem Set ABC-123 Sketched Alphabet & Numbers. Ich liebe dieses Stempelset. Es ist so wahnsinnig flexibel einsetzbar, da die Buchstaben nicht zu groß aber auch nicht zu klein sind. Und es gibt passende Zahlen im Set, sodass man nicht mehrere Varianten kaufen „muss“ um es einheitlich zu haben. Aber falls doch etwas Abwechslung gewünscht ist, kann man ja auch immer noch das recht passende Set ABC-123 Outlined Alphabet & Numbers kombiniert werden.

Stampin Up Weihnachten Ornament Keepsakes Santa Geschenkbox Alphabet 01 

Na dann mal los, was in{k}spiriert Euch zum Thema dieser Woche?

Adventskalender 05

Falls Ihr dazu noch ein bisschen Anregung braucht, findet Ihr vielleicht etwas bei Andrea hinter Türchen Nr. 5 im Adventskalender.

Merry…

Heute erfreue ich Euch mit der 2. Variante der Workshop-Karte, die ich Euch gestern gezeigt hab. Was soll ich sagen, dieses Exemplar wurde komplett und ausschließlich nachgebastelt. Keine wollte kleine Geschenke austüddeln, sondern das MERRY aus den Thinlits Formen Worte pulen.

Stampin Up Weihnachten Thinlits Wishing You 01Auch hier haben wir Farbkarton in Schokobraun und Flüsterweiß, das Designerpapier Stilmix, das Geripptes Geschenkband mit Stickkante in Chili verwendet. Statt dem Spruch kam allerdings das große Paket aus Wishing You zum Einsatz.

Stampin Up Weihnachten Thinlits Wishing You 03

Wenn man ein Stückchen Backpapier zwischen die Thinlitsform und den Flüsterweißen Farbkarton legt, lässt sich das Wort auch gleich viel leichter lösen. Ich habe dann noch den „Schnörkelinhalt“ vom e und y aufgehoben und wieder im ausgestanzten Merry eingeklebt.

Stampin Up Weihnachten Thinlits Wishing You 02

Wishing You

Auf jeden Fall wünsche ich Euch heute erstmal besseres Wetter. Hier in Berlin regnet es kleine Bindfäden und das ist echt bäh…! Wann wirds gleich noch mal Sommer? Ah ja, in 6 Monaten. Na prima…

Die Zeit bis dahin überbrücken wir einfach mit Weihnachtskarten. Seit Ihr dabei?  Stampin Up Weihnachten Thinlits Wishing You 04

Und schon geht es los mit der ersten Workshop-Karte vom Wochenende. Ich hatte für meine Gäste, die eigentlich auch meine Freundinnen (geworden) sind insgesamt 4 verschiedene Karten vorbereitet, je Zuschnitt in der Workshop-Materialtüte 2 Varianten. Hat eigentlich ganz gut funktioniert.

Stampin Up Weihnachten Thinlits Wishing You 05

Bei dieser Karte hier kam Farbkarton in Schokobraun und Flüsterweiß, das Designerpapier Stilmix, das Geripptes Geschenkband mit Stickkante in Chili und natürlich das Stempelset Wishing You zum Einsatz.

Stampin Up Weihnachten Thinlits Wishing You 06

Wenn Ihr diese Woche weiterhin vorbei schaut, seht Ihr auch die anderen Varianten und natürlich auch das, was meine Gäste daraus gemacht haben. Ich kann Euch schon mal soviel verraten: Es ist eine wunderbar-wilde Mischung an Kreativität. Eine schöner als die andere!!!

Da klappt der Santa um

Also es gibt Tage, das fällt es mir echt schwer, einen vernünftigen Titel zu finden. Heute ist wohl so ein Tag, ich hoffe, Ihr verzeiht mir. Ich mache gerade eigentlich nichts anderes als Weihnachtskarten. Das ist für mich wirklich erstaunlich, denn normalerweise gehöre ich zur „Kurz vor Knapp und dann mit Nachtschichten“ Fraktion der Bummelanten. Aber dieses Jahr nicht. Ich bin mächtig stolz auf mich. Mal gucken wie lang es anhält, aber vielleicht liegt es wirklich am Weihnachtsplaner This & That Stilmix. Das macht nämlich Spaß, das Ding zu füllen. Wie damals mit dem Hochzeitsplaner… Hach…

Stampin Up Thinlits Flipcard Weihnachten Immergrün Santa 04

Heute klappt also der Santa um. Damit müssen wir nun alle leben *grins*, denn es handelt sich um das heutige Exemplar der FlipCard, die ich mit den megacoolen Thinlits Form Pop-up-Karten von Stampin‘ Up! gemacht hab.

Stampin Up Thinlits Flipcard Weihnachten Immergrün Santa 02

Das ist wirklich total easy… also gut, am Anfang hab ich erstmal ein bisschen hin und hergeguckt und bei YouTube geguckt, wie das funktionieren soll. Aber schon im 3. Versuch hat es geklappt. (Ja ja, ich bin trödelig).

Nur fotografieren lässt sich die Karte noch nicht ganz akzeptabel. Daher kommen hier ein paar Versuche für Euch.

Stampin Up Thinlits Flipcard Weihnachten Santa 01

Stampin Up Thinlits Flipcard Weihnachten Immergrün Santa 01

Zum Stempeleinsatz saßen bereit der Weihnachtsmann aus Wunschliste (oder Santa´s List, denn ich finde den englischen Spruch einfach schöner), das Etikett aus Auf die Geschenke, fertig, los und natürlich der Tannebom (wie mein Schwiegervater sagen würde) aus Immergrün.

Stampin Up Thinlits Flipcard Weihnachten Immergrün Santa 03

Innendrin habe ich dann noch einen Spruch aus dem Stempelset XY verwurstelt, schließlich klappt die Karte ja. Flip-Flap, Klip-Klap.

Und weil ich schon mal dabei war, hab ich von hinten auch noch ein Foto gemacht.

Stampin Up Thinlits Flipcard Weihnachten Immergrün Santa 05

Und falls Ihr jetzt wissen wollt, wie diese Thinlits so aussehen und funktionieren, klickt doch mal auf das Bildchen hier unten und schaut Euch den Flyer an.

Es gibt 2 verschiedene Formen, einmal mit Kreis und einmal mit Etikett. Und es wäre ja nicht typisch Stampin‘ Up!, wenn es nicht auch noch verschiedene Stempelsets und Framelits und Stanzen gäbe, die man bequem mit dem neusten Schätzchen kombinieren kann. Hier nur eine kleine Auswahl:

  • Thinlits Form Pop-up-Karte Etikett (Art.-Nr. 133479):
  • Stempelset Sonnenschein (Art.-Nr. 131553 (c))
  • Thinlits Form Pop-up-Karte Kreis (Art.-Nr. 133480):
  • Stempel Worth the Wait (Art.-Nr. 131091 (w))
  • Stempel Five-Way Flower (Art.-Nr. 131088 (w))
  • Beide Kartenstanzformen passen gut zum:
  • Stempelset Oh, Hello (Art.-Nr. 131931 (w); Art.-Nr. 130733 (c))
  • Stempelset Yippee-Skippee! (Art.-Nr. 131341 (w); Art.-Nr. 131344 (c))
  • Stempelset Alles nur Sprüche (Art.-Nr. 131568 (c))
  • Stempelset Regarding Dahlias (Art.-Nr. 130324 (w); Art.-Nr. 130327 (c))

Aber Ihr braucht keine Angst zu haben, das ist jetzt kein kurzfristiges Angebot, sondern die Formen wird es auf jeden Fall das ganze Katalogjahr 2013-204 geben. Vielleicht kann ich Euch ja in den nächsten Monaten auch auf die Seite der Flip-Card bringen (und nicht auf die Dunkle Seite der Stempelmacht). Bis dahin, Ihr kleinen Stempelfeen…

Inkspiration Week – This and That – Tag 5

IW Herbst-Winter 2013

Weihnachten kommt nicht nur immer arg plötzlich, nein, ich bin NIE darauf vorbereitet. Letztes Jahr habe ich auf den letzten Piff die Weihnachtsgeschenke besorgt (ich danke amazon), die Karten kurz vor knapp gebastelt und die Plätzchen nicht mal fertig gebacken bekommen (mein Mann hat wahrscheinlich aus Frust die unverzierten Dinger alle weg genascht)… schwupps hat mich eine Grippe in der Nacht zum 24. niedergestreckt. Das wird dieses Jahr anders (vor allem auf die Nacht im Bad kann ich verzichten).

Und warum wird alles anders? Weil ich einen Weihnachtsplaner habe. Juhu! Und da ich heute bei der Inkspiration Week zum Herbst-Winter-Katalog von Stampin‘ UP! dran bin, möchte ich Euch dieses Schätzchen zeigen. Fast hätte es nicht geklappt, ich darf niemandem verraten, das ich beruflich viel und immer planen muss (*hüstel* darf/kann/soll) und privat eigentlich alles drunter und drüber geht. Na ja, deshalb dachte ich ja, ich nutze das wunderbare This & That Stilmix.

Stampin Up Inspiration week Weihnachten this that stilmix 01

Natürlich ist er noch nicht komplett gefüllt. Wir wollen es ja nicht übertreiben mit der Vorausplanung. Aber ein bisschen schmuhen dürft Ihr gern.

Stampin Up Inspiration week Weihnachten this that stilmix 05

Seht Ihr die Sternchen? Die hab ich mit der Pigmenttinte Sternenschimmer und dem kleinen Stern aus Immergrün gestempelt. Ganz wichtig: Nicht drüber wischen, es trocknet seeeeeeeeeeeeehr langsam *zwinker* 

Stampin Up Inspiration week Weihnachten this that stilmix 02

Ansonsten haben wir hier einen wilden Stempel- und Materialmix. Als erstes natürlich der Weihnachtsmann aus Santa´s List. Das sehr prägnante Designerpapier Stilmix gehört natürlich auch dazu, wenn das Album schon so heißt. Die 2013 habe ich mit den Zahlen auf Zur Feier des Tages gestempelt und dann ausgeschnitten (aufgeklebt hab ich sie dann übrigens auf das längliche Etikett von den Framelits Tafelrunde). Was fehlt noch? Ach ja, das Washi Tape Stilmix natürlich. Und das Etikett aus Auf die Geschenke, fertig, los. Das hab ich ja schon bei meinem Blog Hop Projekt verbraten *grins*

Stampin Up Inspiration week Weihnachten this that stilmix 07

Innen drin hab ich mal mit der Workshop-Vorbereitung angefangen, der steht ja schon am 02. November an…

So, nach diesem ganzen Text, kommt nun noch mehr Text. Ihr wollt ja sicher was gewinnen, oder?

Schatzsuche
Mein Projekt zeigt Euch ein Album, welches es unweihnachtlich auch im Jahreskatalog auf Seite 155 gibt. Welcher Buchstabe kommt am häufigsten darin vor? (Kleiner Tipp: In meinem „richtigen“ Namen ist er auch dabei)
 
Spielregeln
Die Spielregeln, eine kleine Hilfe zum Merken aller Buchstaben, eine Übersicht über die tollen Preise und die Info, wo Ihr die übrigen Buchstaben herbekommen könnt, findet Ihr auf diesem PDF von Annemarie:
 
Bei Jenny findet Ihr heute auch ein tolles Projekt und natürlich einen Lösungsbuchstaben. Wir rocken gemeinsam den Santa *grins*.
PS: Nur weil Ihr nichts gewinnen könnt, wenn Ihr kommentiert, heißt das nicht, dass ich mich nicht über jeden Kommentar von Euch freue. Denn nur so wissen wir Blog-Schreiberlinge auch, ob Euch gefällt, was wir da tun. Also keine Scheu. Und lieben Dank.