IN{K}SPIRE_me Challenge #238 – Something for Baby {Zwillinge}

Hurra, Hurra, der Donnerstag ist wieder da! Und mit ihm -also dem Donnerstag- kommt erfahrungsgemäß auch die neue IN{K}SPIRE_me Challenge auf den Plan. Hurra! Diese Woche haben wir einen Sketch für Euch, den uns Annemarie zusammen gestellt hat. Und ich habe ihn gleich genutzt, um eine Babykarte für Zwillinge zu fertigen.

238 Sketch

Wie Ihr gut erkennen könnt, ist im Januar ein kleines Mädchen und ein kleiner Junge auf die Welt geschlüpft. Da Tag, ungefähre Uhrzeit, Ort und vor allem auch Eltern gleich waren, nennt man das dann Zwillinge (ja, ich weiß, heute gehts mit mir durch).

Stampin Up Geburt Süße Kleinigkeiten Something for Baby Project Life Tag für Tag (1)

Ausnahmsweise ist die Grundkarte mal DIN lang, also noch versandbar. Aber irgendwie musste ich ja 2 Babybodies aus dem Stempelset Something for Baby unterkriegen. Die sind übrigens passend zum Hibntergrund-Designerpapier Süße Kleinigkeiten in Melonensorbet und Aquamarin gestempelt. Und dann natürlich ausgestanzt mit der Big Shot und den Framelits Formen Alles fürs Baby.

Stampin Up Geburt Süße Kleinigkeiten Something for Baby Project Life Tag für Tag (5)

Die Namen in Gestalt von Buchstaben aus dem Stempelset Back to Basics Alphabet habe ich nach dem Stempeln mit der Stanze Kleines Oval ausgestanzt.

Stampin Up Geburt Süße Kleinigkeiten Something for Baby Project Life Tag für Tag (7)       Stampin Up Geburt Süße Kleinigkeiten Something for Baby Project Life Tag für Tag (3)

Aus einem Stückchen DSP habe ich Schildi ausgeschnitten und mit Dimensionals wieder an die richtige Stelle geklebt. Das gab ne ganz schöne Papierverschwendung, aber manche Dinge sind es einfach wert!

Stampin Up Geburt Süße Kleinigkeiten Something for Baby Project Life Tag für Tag (8)

Beim Datum habe ich mir das Project Life Tag für Tag Stempelset geschnappt. Das ist ganz cool für solche Anlässe (wenn Ihr nicht PL betreibt), habt Ihr es schon einmal genauer betrachtet? Solltet Ihr mal tun! Gestempelt in Taupe auf Farbkarton in Vanille Pur und dann zum Banner zurecht geschnipselt, macht es doch was her, oder?

Stampin Up Geburt Süße Kleinigkeiten Something for Baby Project Life Tag für Tag (4)

Das Element in der Mitte in Honiggelb ist übrigens aus den Framelits Etikett-Kunst. Die nehme ich ja zu gern (ja, ich habe durchaus auch noch andere *grins*).

Und jetzt ab mit Euch zum IN{K}SPIRE_me Challenge-Blog und mitgespielt. Wir freuen uns auf Eure Werke.

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte

grüße

Meine nächste Sammelbestellung: So 06.03.16 / 20 Uhr
Stempelclub der Gastgeberinnen – jetzt anmelden
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Beim Shoppen jetzt so richtig sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

Einladungen zur Taufe

Heute möchte ich Euch ein gaaaaaaaaaaaaanz altes Projekt von mir zeigen. Aus dem März. Fragt bitte nicht, warum ich das noch nicht veröffentlicht habe, ich brauchte einfach den passenden Augenblick. Heute ist er gekommen. Es geht um die Einladungen zur Taufe der kleinen süßen Tochter meiner Freundin Nicky:

Stampin Up Einladung Taufe Butterfly Schmetterling 01

Das Kartenformat ist mal ein anderes, ich habe die klassische Klappkarte nämlich einfach umgedreht. Es muss nicht immer Standard sein, oder? Farblich sollte Schiefergrau und Kirschblüte vorkommen, ich habe noch einen kräftigeren Akzent mit Rosenrot gewählt.

Stampin Up Einladung Taufe Butterfly Schmetterling 02

Und Schmetterlinge waren wichtig… Die haben mich fast um den Verstand gebracht *grins*

Für 10 Einladungen ist es ja okay, die Thinlits Formen Schmetterlinge durch die Big Shot zu nuddeln. Es ist ein ganz schönes Gefummel mit dem Entfernen der Zwischennupsis, aber okay… Doch ich hatte die Gastgeschenkboxen völlig unbedacht gelassen… Nun ja, das waren ein paar mehr (ich zeige sie Euch im Detail in den nächsten Tagen). Egal. Ich habe den Fernseher angemacht und nebenbei eine Verfilmung von Jane Austen geguckt…

Stampin Up Einladung Taufe Butterfly Schmetterling 03

Die Grundkarte aus Farbkarton in Schiefergrau habe ich entsprechend gekürzt, damit man den gedruckten Text der Einladung lesen kann. Die Eckstanze Project Life hat geholfen, die Ecken ein bisschen mädchenhafter zu gestalten *grins*

Der Schmetterling ist in Flüsterweiß ge-bigshot-et (gibt es dafür eigentlich ein schöneres Wort?) und er sitzt auf einem Stück Farbkarton in Kirschblüte, welches mit den Framelits Etikett-Kunst durch die Big Shot genuddelt wurde. Die Stanze Gepunktetes Wellenband gibt es leider nicht mehr.

Stampin Up Einladung Taufe Butterfly Schmetterling 04

Wie gesagt, die Gastgeschenke zeige ich Euch demnächst. Und falls Ihr noch etwas benötigt von Stampin‘ Up!, dürft Ihr Euch gern am Mittwoch an meiner Sammelbestellung beteiligen.

Und falls Ihr eine etwas größere Bestellung aufgeben wollt (vielleicht eine selbst organisierte Sammelbestellung mit Euren Freundinnen?), dann schaut Euch doch mal das aktuelle Angebot von SU zum Thema Shopping-Vorteile an:

Demo_HostRewards_Header_10.9.2015_DE

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

Grußformel

Meine nächste Sammelbestellung: So 14.10.15 / 20 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Beim Shoppen jetzt so richtig sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

IN{K}SPIRE_me Challenge #216 – (Männer)Geburtstag

Uiuiui… Tiffi! Schon wieder ist es Donnerstag und damit ganz herzlich willkommen zu unserer neusten IN{K}SPIRE_me Challenge #216 – in herbstlichen Farben. Aber damit passen wir ja prima zum Wetter, nicht wahr?

challe12

Als ich die Farbkombination gesehen habe, wusste ich sofort, dass ich daraus eine Geburtstagskarte für meinen Vater machen kann. Er hat zwar erst im Oktober Geburtstag, aber Vorbereitung ist alles (am Ende schicke ich die Karte wahrscheinlich trotzdem zu spät los… wie immer halt).

Und dann wurden lustig Materialien gemixt. Die Grundkarte besteht aus Farbkarton in Wildleder. Oben drauf und als schmaler Streifen zu sehen: Farbkarton in Flüsterweiß. Dann noch Terrakotta und Kürbisgelb. Wahrscheinlich ist die Karte dadurch zu schwer für normales Porto geworden. Falls Ihr da mal unsicher seid, könnt Ihr Euch ja im How to… Porto bei der Kartengestaltung informieren…

Das Stempelset Ach, du meine Grüße! fand ich sehr passend. Es sagt alles aus, was es bei einer Geburtstagskarte braucht und ist trotzdem nicht zu verschnörkelt. Also erst in Terrakotta gestempelt und dann mit den Framelits Etikett-Kunst durch die Big Shot genuddelt.

Safrangelb hat in Kombination mit dem Designerpapier Magische Muster seinen großen Auftritt. Mit einem Schwämmchen habe ich das Papier eingefärbt. Dadurch wird es nicht zu gleichmäßig (wobei man das sicher auch schaffen könnte, aber ich wollte es nicht) und die Struktur vom Papier kommt schön durch. Zum Wimpel zurecht geschnitten und an das Papier angetackert, wirkt es doch recht dominant auf der Karte. Ein bisschen Auflockerung bringen dann die süßen Pünktchen.

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

Grußformel

Meine nächste Sammelbestellung: Mi 30.09.15 / 20 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Beim Shoppen sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

IN{K}SPIRE_me Challenge #181 – Zum großen Tag

Hallöchen Ihr Lieben, es ist mal wieder Donnerstag und da erwartet Euch natürlich bei INKSPIRE_me wieder eine neue Challenge. Diese Woche haben wir eine Farbpalette für Euch, wir sind gespannt, was Ihr uns für die IN{K}SPIRE_me Challenge #181 zaubert.

181 Farbe

Zugegebenermaßen habe ich mich mit dieser Karte etwas abgemüht. Nicht weil ich die Farben nicht schön finde, ganz im Gegenteil… ich bin nur zu perfektionistisch veranlagt. Und das wurde mir zum Verhängnis beim schräg stempeln. Natürlich habe ich mit dem Stamp-a-ma-jig gearbeitet, ohne das Schätzchen wäre die Geschichte ein Ding der Unmöglichkeit. Jedoch darf man nicht mal eben die Folie verrutschen und denken, das klappt schon noch. Nee! Mein Größenwahn wurde sofort bestraft und die Karte landete im Mülleimer.

Stampin Up Sale a Bration Geburtstag Zauberhaft Big Day Zum Großen Tag 01

Das Papier, welches Ihr hier seht, ist ganz zauberhaft. Und es heißt sogar Designerpapier Zauberhaft. Eigentlich ist es nämlich weiß und die Streifen sind geprägt, embossed, … irgendwie bearbeitet, sodass man das Papier mit einem Schwämmchen oder der Walze einfärben kann. Die Streifen bleiben weiß (man muss nur mal mit nem Taschentuch drüber wischen). Und zack kann man sich das Designerpapier in den gewünschten Farben selbst einfärben.

Stampin Up Sale a Bration Geburtstag Zauberhaft Big Day Zum Großen Tag 02

Verwendet habe ich übrigends das schöne Stempelset Zum großen Tag aus der Sale-a-Bration Broschüre.  Den Geburtstagsspruch habe ich in Schiefergrau gestempelt und dann einmal in Safrangelb hervorgehoben. Nicht vergessen, den Stempel zwischendurch gut zu reinigen. Daran scheiterte nämlich Karte Nummer 2. *Augenroll*

Stampin Up Sale a Bration Geburtstag Zauberhaft Big Day Zum Großen Tag 03

Das Törtchen habe ich mit den Stampin‘ Write Markern in Safrangelb und Anthrazitgrau eingefärbt. Ging wirklich leicht und eventuelle Schwachstellen habe ich nachträglich mit der dünnen Seite vom Stift nachgezeichnet. Die Torte habe ich 2x gestempelt um den Kuchen sozusagen nich etwas hervorzuheben. Nur die Kerzen mit Dimensionals befestigt sah doof aus und direkt aufgeklebt hatten mir die Kerzen auch nciht gefallen. Das Schleifchen war eine Option, bei der ich nicht sicher war, aber ich finde die Baumwollkordel Zarter Frühling einfach so hübsch, die musste mit drauf.

Gebettet wurde das Törtchen noch auf einem durch die Big Shot genuddelten Stück Flüsterweißen Farbkarton. Macht sich mit den Framelits Eitkett-Kunst wirklich gut.

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

Grußformel

Meine nächste Sammelbestellung: So 25.01.15 / 21 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Beim Shoppen sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

IN{K}SPIRE_me Challenge #170 – Tee-Hee-Hee

Bald ist Halloween, liebe Kinderlein, und deswegen hat sich Kirstin für unsere IN{K}SPIRE_me Challenge #170 auch in Ihrer Farbvorgabe inkspirieren lassen. Kommt und sehed, was wir für Euch haben…

170 Farbe

Ich brauche jetzt ein bisschen Eure Vorstellungskraft, sonst wirkt das, was ich gleich schreibe, nämlich total blöd. Stellt Euch vor, es wird langsam Nacht draussen, irgendwo schreit ein Uhu (oder ne Eule) und in der Ferne im dunklen Wald weit hinten scheint ein oranges Licht. Leise hört man ein Murmeln… Tee-Hee-Hee! Tee-Hee-Hee! DAS ist die kleine Bastelhasenhexe, die Euch folgende Karte gezaubert hat!

Stampin Up Halloween Tee Hee Hee Eulenstanze 01

Die Grundkarte ist natürlich Kürbisgelb, Schwarz findet Ihr in der Zwischenlage und im Hexenkessel, Besen und Hexenhut wieder. Diese Utensilien braucht eine vernünftige Hexe und damit der Farbabdruck auch gelingt, habe ich mit dem Memento Stempelkissen gestempelt. Mein Schwarzes Stempelkissen ist echt unterirdisch *traurig*

 

Stampin Up Halloween Tee Hee Hee Eulenstanze 03

Nachdem ich mit für die Hexengebräu-Blasen entschieden hatte, sie sind übrigens mit der Eulen Elementstanze gestanzt, falls Ihr die „Augen“ nicht wieder erkannt habt, wollte ich die Blasen noch einmal aufgreifen. Nichts eignet sich dafür besser als der Prägefolder Punktemeer.

Weil ich die Big Shot dadurch schon draußen hatte, habe ich den Flüsterweißen Farbkarton auch gleich noch mit den Framelits Formen Etikett-Kunst durchgenuddelt.

Stampin Up Halloween Tee Hee Hee Eulenstanze 04

Den Spruch wollte ich aber auch noch unterbringen und habe ihn in Aubergine gestempelt und mit der Stanze Wordfenster ausgestanzt. Diverse Einzelteile für die Dynamik noch schnell mit Dimensionals aufgeklebt und fertig war das Hexenwerk… *tee-hee-hee*

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

GrußformelMeine nächste Sammelbestellung: So 02.11.14 / 21 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Gratis Designerpapier: bis 24.10.14 Stampin‘ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

Workshop in Bernau – Gastgeschenke mit der Pommes-frites-Schachtel

Es ist ja üblich, dass es zu Workshops kleine Gastgeschenke gibt. Ein bisschen Schoki, eine Kleinigkeit nett verpackt… Für meine Gäste letzten Samstag hatte ich mir Popcorn überlegt. Als ich nämlich im aktuellen Jahreskatalog von stampin‘ Up! die Bigz L Pommes-frites-Schachtel gesehen habe, sprang sofort der „Muss ich unbedingt haben“ – Modus an.

Stampin Up Workshop Gastgeschenke Popcorn Big Shot 01

Gut, sie sind ein wenig kleiner, als gedacht. Aber eigentlich hätte ich auch vorher drauf kommen können, denn die Stanzform kann ja auch nicht riesig sein, wenn das Schätzchen durch die Big Shot soll. Nicht wahr? Aber eigentlich sind sie ganz süß!

Das Popcorn habe ich in die Zellophantüten 10,2 x 15,2 cm (auf Seite 200 ganz unten) gestopft und dabei lustig „Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen“ gespielt. Ich mag halt Popcorn. Nur vor dem Abendbrot war das keine so gute Idee…

Stampin Up Workshop Gastgeschenke Popcorn Big Shot 02

Das 1/8″ (3,2 mm) Geschenkband in Silber hatte ich schnell zu einer Schleife gebunden, nur das Etikett aus dem Stempelset Ach, du meine Grüße! machte mir etwas mehr Sorgen. Ich Schlumpi hab nämlich irgendwie beim Aufräumen das kleinste Framelit aus dem Set Etikett-Kunst verbummelt. Und es auch nicht wieder gefunden. Dafür aber ne Menge Staub unter der Couch (die ich sogar dafür umgedreht hab). Zum Glück hat mir Heike von www.born2stamp.com ausgeholfen und mir das Etikettchen geschickt. Sonst hätte ich die Schätzchen ausschneiden müssen. Nicht schlimm, aber bei meinem momentanen Arbeitspensum… Ist ja aber nochmal gut gegangen. puh

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Old School Einladung

Naja, eigentlich nicht Old School, sondern eher Old Set. Denn das Stempelset, welches ich für die Einladung meiner Chefin zum Essen verwendet habe, gibt es nicht mehr. Schade eigentlich, denn es ist wirklich praktisch, um eine schnelle Einladungskarte zu gestalten und später gegebenenfalls auch noch Menükarten und den ganzen Kram zu gestalten. Aber hilft ja nix, was es nicht mehr gibt, gibts nicht mehr.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Um das ALTE aber wenigstens ein bisschen in die Gegenwart zu holen, habe ich die neuen InColors 2014-2016 verwendet: Honiggelb und Brombeermousse. Die passen auch schon rein vom Namen ganz herrlich zum Essen, oder?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Besteck habe ich mit den Framelits Etikett-Kunst durch die Big Shot genuddelt. Noch ein bisschen Designerpapier aufgeklebt und fertig…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Lebe, Lache, Liebe – Anleitung für Mischstifte

Na wenn das kein Leitspruch ist, weiß ich auch nicht. Meine Karte verziert dieses Etikett aus dem Stempelset Ach du meine Grüße heute mal im knalligen Wassermelone.

Im Nachgang habe ich gerade festgestellt, dass meine Karte ein perfektes Beispiel für das Big Shot Angebot. Das Stempelset Ach du meine Grüße und die Framelits Etikett-Kunst gibt es nämlich als Produktpaket Die Kunst zu grüßen noch bis 31.08.14:

  • KOSTENLOS zum Kauf einer Big Shot oder
  • mit 15% Rabatt, falls Ihr schon eine Big Shot habt.

Werft mal einen Block auf den Big Shot mit Produktpaketen – Flyer. Nicht das Ihr es hinter her bereut!

Stampin Up Flower Shop Ach du meine Grüße 01

Die Blümchen aus dem Stempelset Flower Shop habe ich mit Flüsterweiß auf den Farbkarton in Savanne gestempelt. Es stört mich nicht so, dass das Weiß dann etwas verblasst, aber zur Not könnte man sicher auch mit Flüsterweiß embossen, dann wären die Linien natürlich deutlicher zu sehen.

Dann kam ein Mischstift von Stampin‘ Up! zum Einsatz. Ich verwende die wirklich gern, um Motive auszumalen, wenn es nicht zu kräftig werden soll.

  • Dazu drückt Ihr das geschlossene Stempelkissen ein paar mal sachte zusammen (damit die Stempelfarbe an den Deckel matscht. Wenn das Stempelkissen jetzt geöffnet wird, sieht man schön einen Klecks Farbe am Deckel.
  • Das Stempelkissen nicht wie gewohnt fest aufklappen, wir wollen ja noch an die Farbe ran kommen. Es liegt also halb offen auf dem Tisch.
  • Mit dem Mischstift nehmt Ihr nun immer vom Rand etwas Farbe auf. Je nach Intensitätswunsch etwas mehr Farbe oder weniger. Damit kann nun Blütenblatt für Blütenblatt ausgemalt werden.
  • Man sieht in der Mitte den dunkleren Ton… dort war der Stift noch frisch farbig. Mit der Zeit verliert er durch den Flüssigkeitsanteil im Stift an Farbe, es wird pastelliger. Entweder Ihr mögt das so oder Ihr nehmt wieder neue Farbe auf. Bis alle Blumen angemalt sind.

Stampin Up Flower Shop Ach du meine Grüße 03Falls Ihr Euch wundert, warum ich nicht die Framelits Formen Etikett-Kunst verwendet habe und das Etikett so stümperhaft ausgeschnitten ist: In meiner letzten Aufräumaktion habe ich in geistiger Umnachtung das kleinste Framelit irgendwo verbuddelt. Ich hoffe es ist nicht komplett aus dem Haus geflüchtet, sondern hält sich nur irgendwo versteckt…

Stampin Up Flower Shop Ach du meine Grüße 02

Nun noch kurz was organisatorisches:

Es gibt wieder neue Angebote der Woche.

Weekly Deals Angebote der Woche 27.08.14

Schaut mal rein, bei mir sind gerade schon die Framelits mit den Herzen ins Warenkörbchen gewandert. Je nach dam, ob Euch etwas gefällt, könnt Ihr es gern

  • heute Abend (27.08.14) bei der Sammelbestellung zur Carry-Over-Liste mit bestellen oder direkt
  • am Sonntag (30.08.14) zur Sammelbestellung zum neuen Herbst-Winter-Katalog. Der kommt nämlich morgen raus und ist toll!

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Geldgeschenk zur Hochzeit

Da wir ja am Donnerstag bei der IN{K}SPIRE_me Challenge Karte schon mal bei Hochzeiten waren, mache ich heute einfach mal damit weiter.

Unsere Nachbarn brauchten eine Idee oder ein Geschenk zur Hochzeit. Pfiffig verpackt. Und da ich ja eine „Professionelle“ bin, habe ich ursprünglich versucht, einen Reisekoffer ins Glück zu basteln. Doch leider scheiterte ich kläglich am Falten der Geldscheine. Weder ein Geldschein-Hemd, noch ein Kleid, Fisch oder gar Herz wollte mir gelingen und eine Strandkulisse schon gar nicht. Na ja, aber aufgegeben wird hier nicht! Also brauchte ich eine andere Idee für die mittlerweile total knitterigen 5-Euro-Scheine.

Stampin Up Hochzeit Geldgeschenk Eins für alles 01

Stampin Up Hochzeit Geldgeschenk Eins für alles 02

Anleitung:

  • Ich habe mir ein Leporello aus Farbkarton in Farngrün gebaut. Da es 10 Scheine zu verarbeiten galt, brauchte ich entsprechend viele Blätter.
  • Geschniten wurde der A4 Farbkarton jeweils in einen 8cm breiten Streifen (entlang der Längskante) und dann immer bei 8cm gefalzt. Dafür habe ich den Papierschneider verwendet. Den übrigen Schnippel hab ich weg geschnitten.
  • Mit dem Mehrzweck-Flüssigkleber habe ich dann alle schichten zusammen geklebt und ein dickes Buch zum Beschweren darauf gelebt.
  • In der Zwischenzeit habe ich Quadrate in 7,5cm aus flüsterweißem Farbkarton ausgeschnitten.
  • In der Mitte habe ich die Framelits Formen Hearts a Flutter mit der Big Shot ausgestanzt. Ich finde, dass Herz hat die perfekte Größe. Leider gibt es ja das dazugehörige Stempelset nicht mehr, aber dafür ja genügend andere Herzen. Und die Formen kann man ja prima auch ohne benutzen…
  • Nachdem nun die Geldscheine in der Mitte gefaltet waren, habe ich sie vorsichtig mit jeweils 2 Glue Dots (oder Klebepunkten) von Stampin‘ Up! auf dem Farbkarton befestigt.
  • Darüber kamen dann die Quadrate, die jeweils an den Ecken einen Glue Dot bekommen haben. So kommt man noch an das Geld ran.
  • Zum Schluss habe ich ein Stück Geschenkband mit Fischgrätmuster in Kirschblüte um das zusammen gelegte „Päckchen“ gewickelt und mit einer Schleife zugemacht. Nicht festkleben, sonst kommt man ja schlecht an den Inhalt ran!
  • Für den Deckel habe ich noch ein weiteres Stück Farbkarton in Flüsterweiß durch die Big Shot genuddelt. Dieses mal mit dem Framelits Formen Etikett-Kunst.
  • Darauf habe ich in Farngrün den Spruch Zur Hochzeit aus dem Stempelset Eins für alles gestempelt.
  • Die Braut- und Bräutigamschuhe stammen aus dem Stempelset Just Married (gibt es leider nicht mehr im aktuellen Jahreskatalog von Stampin‘ Up!, allerdings erwarten Euch dort andere schöne Stempel zur Hochzeit.).

Stampin Up Hochzeit Geldgeschenk Eins für alles 03

Stampin Up Hochzeit Geldgeschenk Eins für alles 04

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

IN{K}SPIRE_me Challenge #147

Mit Clean & Simple fing es an, uferte aber bei mir irgendwie ziemlich schnell aus. Keine Ahnung, warum. Vielleicht lag es am Papier, der Sonne oder irgendwelchen bastlerischen Exessen *grins*

Mit diesem kleinen Bekenntnis heiße ich Euch herzlich willkommen in unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #147 – mit einem Sketch von Ela.

147_sk10

Jetzt wollt Ihr natürlich auch wissen, was ich meine, stimmt’s? Nun ja, dann schaut mal selbst:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zuerst flatterte mir ein Stückchen Designerpapier Zauber des Orients auf den Basteltisch. Ich glaube, das wollte einfach verwurstelt werden. Damit stand dann die Farbkombination fest. Curry-Gelb, Bermudablau, Jade und Flüsterweiß sollten zum Einsatz kommen.

Normalerweise hätte ich ja das „Oval“ als extra Lage ausgestanzt oder so, aber in diesem Fall war ich kreativer *höhö* und habe erst das Designerpapier auf eine Lage Farbkarton in Bermudablau geklebt und beides zusammen mit den Framelits Etikett-Kunst durch die Big Shot genuddelt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Oval war mir aber zu leer, also habe ich noch schnell die Schmetterlinge aus Papillon Potpourri aus dem Schrank geholt, gestempelt und ausgestanzt. Zum Glück gibt es mittlerweile 2 Schmetterlingsstanzen von Stampin‘ Up!: Stanze Eleganter Schmetterling und die Stanze Mini-Schmetterling. Mit Glue Dots befestigt, flattern sie ein bisschen rum und sind nicht ganz so starr *grins*

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das kleine Kreiselement aus dem Sketch habe ich mit einem ausgestanzten 1″ Kreis umgesetzt und noch ein lustiges kleines Vintage-Knöppchen oben druff gepflanzt.

Fehlte nur noch das Sentiment und das folgte stehenden Fußes oder sollte ich lieber mit Famosem Fähnchen sagen?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.