Vier Fantastische Federn

Die Beitragsüberschrift heute ist eher ein Zusammenspiel aus den beiden verwendeten Stempelsets, die hier zum Einsatz kamen: Four Feathers und Fantastische Vier.

Stampin Up Four Feaders Fantastische Vier 01

Ich hatte beim Aufräumen meines Schreibtischs noch eine Feder entdeckt, die ich schon gern irgendwie kreativ verwenden wollte. Und was passt thematisch besser dazu als die Stempel von Four Feathers? Nüscht, genau! Die gestempelten Teile habe ich direkt mit den Framelits Formen Federn durch die Big Shot genuddelt. Stempel und Framelits gibt es übrigens als Produktpaket, und der Preis ist echt nicht übel!

Auch die Farbauswahl wurde mir mehr oder weniger abgenommen, denn auch das Stück Farbkarton in Farngrün lag noch rum. Dazu passt ja die Grundkarte in Espresso ganz prima, hab ich mir gedacht.

Stampin Up Four Feaders Fantastische Vier 03

Und auch hier gibt es wieder die Pailetten Eisglitzer. Ich bin ganz vernarrt in die Teile. Das wirklich allerbeste im Herbst-Winter-Katalog. Ich glaub, Ihr werdet die noch öfters bei mir zu sehen kriegen *grins* Und wenn Ihr übrigens genau hinseht, könnt Ihr erkennen, wie ich die Pailetten Eisglitzer befestige: Mit zusammen geknorkelten Glue Dots.

Stampin Up Four Feaders Fantastische Vier 04

Zum Abschluss kam noch der Spruch. Wie anfangs schon erwähnt, kommt er aus dem Stempelset Fantastische Vier. Weil in dem Stempelset 4 Stempel drin sind. Und weil sie fantastisch und vielseitig sind. Logisch, oder?

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

GrußformelMeine nächste Sammelbestellung: So 05.10.14 / 21 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Spart Euch reich: Kommt ins Team Hase
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

Four Feathers und ne Sammelbestellung

Als ich mein Paket zum Herbst-Winter-Katalog von Stampin‘ Up! aufgerupft habe (mal ehrlich, öffnet Ihr die Pakete sauber und ordentlich? Ich bin dafür zu vorfreudig), sprangen mir sofort die Federn von Four Feathers mit den passenden Framelits Formen Federn entgegen.

Stampin Up Four Feathers Geburtstag 01

Die Karte sollte mal ein Sketch für unsere IN{K}SPIRE_me Challenge werden, daher stand das Kartenformat stand mehr oder weniger fest, jetzt galt es nur noch den „Innenteil“ formatlich zu finden. Dabei habe ich einfach etwas mehr Rand gelassen und den Flüsterweißen Farbkarton auf 10,5 x 10,5 cm zugeschnitten. Der Farbkarton in Pflaumenblau wurde dann 9 x 9 cm.

Stampin Up Four Feathers Geburtstag 02

Danach habe ich fleißig eine der großen Federn kreuz und quer Ton in Ton gestempelt. Das Ganze wurde dann in jeweils 3 cm Streifen geschnitten, so passt es wieder optimal in die Flüsterweiße Unterlage. Mit den Dimensionals kommt dann (ich wiederhole mich da gern) noch ein bisschen Bewegung in die Karte.

Stampin Up Four Feathers Geburtstag 03

Die 2 kleineren Federn habe ich erst gestempelt und dann durch die Big Shot genuddelt. Ich muss sagen, dass Set forderte zum ersten Mal den Einsatz der Magnetplatte von mir. Bisher hat sie im Schrank vor sich hingeschlummert und ich kam ganz gut ohne sie aus. Doch vielleicht war ich dieses Mal zu aufgeregt, denn ich hab 4 Federn verhunzt, bevor es dann geklappt hat…

Der Spruch aus dem Set Eins für alles passt wie die Faust aufs Auge in die Stanze Wortfenster. Ich glaube, Stampin‘ Up! macht das absichtlich grins Um ein bisschen mehr Farbe rein zubringen, habe ich übrigens mit Rosenrot gestempelt.

Falls ich Euch mit meiner Begeisterung für die Federn (oder wahlweise auch fürs Paketeaufrupfen) anstecken konnte, dann nutzt doch die Sammelbestellung heute Abend um 21 Uhr… Bis dahin nehme ich gern Eure Wünsche entgegen.

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte: