Zur Hochzeit

Meine Kollegin hat mich darum gebeten, für Ihre guten Freunde zur Hochzeit eine Karte zu fertigen. Lieber dezent als pompös und bei den Farben war sie nicht ganz sicher. auch hier lieber dezent.
Und ich mag ja CaS, von daher habe ich mich sehr gefreut.
Farblich dachte ich, das Sahara mit Flüsterweiß und Safrangelb gut harmoniert und bei den Stempeln wollte, nein musste ich unbedingt das Elements of Style verwenden. Es ist sooooo schade, dass dieses Set nach nicht mal einem Jahr auf dem deutschen Markt schon wieder verschwinden soll mit der Katalogumstellung. Bis dahin muss ich es noch ordentlich nutzen, es ist nämlich so unglaublich schön…
Na gu. Der Blumenzweig kam also in den Hintergrund in Safran gestempelt und die Kolibris (ich liebe diese kleinen Tierchen) sind in Sahara noch mal mit Dimensionals abgesetzt. So kriegt das Ganze ein bisschen mehr Tiefe, wie ich finde. Zum Schluss noch das wichtigste: Die Namen und das Hochzeitsdatum der Brautleute. Drinnen habe ich den Umschlag mit Zierlasche noch mal bestempelt, damit der „Zusammenhang“ besteht. Das „Den Frischvermählten“ stammt übrigends aus dem Set Kleine Wünsche. Nur mal so am Rande eingeworfen *zwinker*

Wie findet Ihr die Karte?

 

Letter it mit Button

Wenn eine kleine Maus schon 1 Jahr alt wird, dann muss das ordentlich gewürdigt werden. Vor nicht gnaz einem Jahr schlüpfte die Tochter unserer engen und lieben Freunde auf die Welt.
Damals habe ich Euch das Set hier zur Geburt gezeigt.
Nun wird Lia schon groß, ist immer noch ein wunderhübsches Kind (ich glaub, dass verwächst jetzt auch nicht mehr) und ich hab schon mal was vorbereitet. Damit ich nicht einen Tag vor dem Geburtstag wie ein kopfloses Huhn… ähm Hase… durch die Gegendrenne und dann irgendwas zusammen würfel. Wenn Sarah die Karte jetzt sieht, vergisst sie diese hoffentlich wieder. Wenn nicht, tu´ bitte einfach so, ja? *grins*
Normalerweise würde ich damit ja auch noch nicht so früh raus platzen, aber die Farben habe ich mir inspirierenderweise von der colourQ challenge #187 geholt und von daher…

Auf den Button bin ich übrigends mächtig stolz. es ist der erste, den ich richtig hin bekommen hab (3 sind vor den Baum gegangen und aus Unwissenheit habe ich sogar das Maschinchen auseinander geschraubt…).

Abschied von einer Kollegin

Eine langjährige Kollegin zieht nach Köln zu ihrem Freund. Als Abschiedsgeschenk haben wir ihr eine kleine „Auswahl“ an Gutscheinen geschenkt, damit sie vor Glück schreien kann, wenn der Postbote klingelt (ja ja, ich bin Werbeaffin *grins*).
Damit die Gutscheinkarten nicht lose herum flattern, habe ich sie auf eine der beiden Two Tags für die Big Shot geklebt. Noch ein paar Flattertierchen drauf und fertig war das gute Stück.

F-eier-liche Ostergrüße

Waaahhhhhhhhh, es ist schon 12 Uhr und ich hab den Post für heute vergessen. Auweia. Aber zum Glück kann ich es ja nachholen.
Mit mieser Bildqualität, aber gestern hat der Schnee auf den Dachfenstern die Lichtverhältnisse im Raum arg beeinträchtigt. Vielleicht sollte ich mir doch mal so ein Lichtzelt zulegen. Ich sehe schon, wie mein Mann den Kopf schüttelt ob seiner bekloppten Frau *grins*
So, also noch mal Hasenparade mit Frühlingsgefühlen zusammen heute. Ich habe mich am Wochenende sehr intensiv mit den beiden Sets beschäftigt, da am 16.03. ja mein erster Workshop zum Thema „Ostern trifft auf SAB“ stattfindet. Ich hoffe, ich kann meinen Gästen ein paar schöne Sachen zeigen und wir haben Spaß zusammen.

Viel-schichtige Nostalgie

Gestern habe ich Euch die Frühlingsgefühle näher bringen wollen, heute werde ich nostalgisch.
Das Riesenrad dezent Ton-in-Ton mit der Karte gestempelt erinnert mich an meine Hochzeitsreise mit meinem Mann nach Wien. Zwar ist mir im Riesenrad auf dem Prater extrem schlecht geworden, aber der Ausblick war toll. Abgesehen von der Höhe *ANGST* Aber ich habe ja überlegt und wir hatten eine tolle Reise.

Bei der Farbwahl habe ich mich von Hand Stamped Sentiments inspirieren lassen.

Und falls Ihr Euch fragt, wie ich auf den Post-Titel gekommen bin: Das kleine Happy Birthday ist aus dem Gastgeberinnen-Set „Viel-schichtig“. Es wirkt vielleicht unscheinbar im Frühjahr-Sommer-Katalog, aber es ist wirklich vielschichtig *zwinker*

Wenn Ihr jetzt auch nostalgisch werden wollt, klickt hier und sale-a-bratet mit :)

Alles Liebe zum Muttertag

Bald schon ist Muttertag. Bevor Ihr jetzt aber panisch zum Kalender greift und denkt „Oh je, den hab ich ja total vergessen“ sei Euch gesagt… so bald nun auch nicht. Ich bestücke ja auch immer meinen dawanda-Shop und da muss ich etwas vorarbeiten. Weil sonst bin ich diejenige, die panisch zum Kalender greift :)

Ich geb Euch heute mal eine Vorlage mit meinem aktuellen Lieblingsstempelset – na, kommt Euch schon zu den Ohren raus? – Frühlingsgefühle aus dem Sale-a-bration Flyer.

Hach, ich mag es wirklich. Es ist so zart und vielseitig einsetzbar. Heute in Kombination mit den Farben vom Fab Friday Challenge Blog.

 

Dankeschön in Waldhimbeere

Ich hab grad Geschmack an den quadratischen Karten gefunden. Wahrscheinlich aus deshalb, weil ich noch quadratische Briefumschläge hatte. *grins*
Hier also ein blumiges Exemplar.
Der Text kommt wieder vom Gastgeberinnen-Set Viel-schichtig. Ich habe es einfach auseinander geschnipselt nach dem stempeln. So als ganzer Block hat es mir nicht zugesagt.
Und natürlich die Blüten aus dem Set Frühlingsgefühle.  Ihr wisst schon, Sale-a-bration.
Mit Perlen und Spitzendeckchen verziert, fertig ist die Laube in Osterglocke und Waldhimbeere.
Dankeschön fürs Vorbeischauen

Hochzeit in Flieder

Ich freue mich immer, wenn ich Anfragen mit bestimmten Themen und auch Farbwünschen erhalten. Das macht es einfacher, denn sonst bin ich mir nie so sicher, ob das was ich mache, auch gefällt und den Erwartungen entspricht. Klar, ein Restrisiko besteht trotzdem, aber irgendwann muss ich ja mal ein bisschen Selbstvertrauen gewinnen, gell :)

Heute also eine Hochzeitskarte in Flieder. Der Aufbau der Karte basiert auf dem Freshly Made Sketches #73 – ich liebe diesen Blog! – und die Farben waren vorgegeben. Noch ein bisschen Perlenglanz, ein Schleifchen, flatternde Schmetterlinge und voila:

Eigentlich kann ich es gar nicht oft genug sagen: Sichert Euch die Schmetterlinge aus der Sale-a-bration! Die Schmetterlings-Stanze aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog (Seite 13) ist perfekt für die Stempelchen, plus die Papier-Spitzendeckchen (Seite 5), das Stempelset Mr. & Mrs. im Jahreskatalog 2012/2013 (Seite 39) und natürlich den Basic Perlenschmuck (Seite 175) kombiniert Ihr mit Farbkarton und Stempelkissen Eurer Wahl und habt schon den Bausatz für die Karte UND vielleicht sogar das Sale-a-bration-Set zusammen. Schaut Euch die Kataloge doch mal in Ruhe an, ich freu mich auf eine eMail von Euch und berate Euch gern.

Hier ist auch noch mal eine kurze Erklärung und der aktuelle SAB Flyer für Euch
 

Geburtstagswunsch

Irgendwie schreien die Farben der Stampin‘ Royalty Challenge geradezu nach Frühling und Sonne und Lachen.
Und da dachte ich mir, dass passt zu einer Karte zum 60. Geburtstag. Ich habe wieder eine wilde Kombination aus den verschiedensten Stempelsets verwendet: Zur Feier des Tages, Geburtstagswunsch und die Sale-a-bration Schmetterlinge aus Frühlingsgefühle. Denkt daran, die könnt ihr Euch nicht mehr allzu lange sichern, wenn ihr sie gern haben wollt, dann schreibt mir ne eMail mit Euren Bestellwünschen.

Wenn Ihr jetzt auch frühlingshafte Party stempeln UND von der SAB profitieren wollte, dann schreibt mir eine eMail

SAB 2013

Ich glaube, ich habe die Sale-a-bration noch nicht entsprechend gewürdigt. Damit soll nun Schluss sein, denn für uns „Fan“Natiker ist das ja wohl die schönste Zeit des Jahres, es gibt nämlich was geschenkt. UND die SAB-Produkte könnt Ihr Euch unabhängig zu den normalen Gastgeberinnen-Euros aussuchen. *jubelndimkreislaufunddieArmewiewildrumschwenk*

Gut, die Irre aus Berlin kann ja viel erzählen schreiben, wenn der Tag lang ist, also zeig ich Euch einfach mal, was ich meine und warum ich so begeistert bin.
Fangen wir an mit „Frühlingsgefühle“ (auf Englisch: bloomin‘ marvelous). Ich finde das Set extrem toll und vielseitig einsetzbar.
Schaut doch einfach zum Beispiel Hier oder Hier oder Hier oder auch Hier.
Falls das Euch noch nicht überzeugt hat, dann vielleicht die Karte hier.

In Kombination mit der Textured Impressions Prägeform Honigwabe  und den Farben der In{k}spired Me Challenge 83 find ich sogar das mir nicht so geliebte Mango ganz gut *zwinkerzwinker an Marion*

So, nun hat dieser Post aber wirklich genug Links, kommen wir zu Fotos.

Und hier noch andere Farbvarianten. Ich war einmal gut dabei :)