How to… Ton bestempeln

Herzlich willkommen zum neusten How to… von Heike und mir. Alle 2 Wochen zeigen wir Euch Tipps, Tricks, Anleitungen und mehr und versuchen Euch dabei, unser liebstes Hobby etwas näher zu bringen. Wir probieren dabei für Euch auch gern neue Dinge aus und wagen uns an kleine Experimente. So auch diese Woche, wobei ich fast befürchte, dass unser How to… Ton bestempeln in die Rubrik „Outtakes“ gehört. Aber seht selbst…

DSC_0125Ich wollte mal etwas anderes probieren. Bei Pinterest (Teufelszeug, bei dem Frau stundenlang vor dem Internet festgehalten wird…) habe ich schon öfters schöne Schalen gesehen, die bestempelt waren. Ui… das will ich auch! Also erst einmal lufttrocknenden Bastelton im Internet bestellt (meine Quelle verrate ich Euch nicht öffentlich, denn ich glaube, meine Grundlage war einfach Mist, das will ich Euch nicht antun) und geduldig gewartet. Als er dann da war, musste ich fest stellen, dass ich gar kein Nudelholz zum Ausrollen besitze. Es ging also schon mal gut los. Aber Weinflaschen habe ich genug *grins* – der Ton konnte also relativ dünn ausgerollt werden.

Stampin Up How to Ton bestempeln (1)Ich wusste schon vorher, dass ich das Stempelset Maroccan Nights verwenden möchte, das große Ornament hat es mir richtig angetan. Farblich passt in meine Wohnung am Besten Bermudablau und Aquamarin. Die Wahl der Stempelkissen fiel daher leicht.

Stampin Up How to Ton bestempeln (7)Kleiner Tipp:

  1. Nehmt Stempel mit Gummitextur, die Polymerstempel sind nicht „hart“ genug.
  2. Drückt die Stempel gut in den Ton, vergewissert Euch aber bitte vorher, dass keine Farbreste am Rand des Gummis sind. Die stempelt Ihr sonst nämlich mit.
  3. Die Oberfläche vom Ton sollte wirklich so eben/gerade wie möglich sein, da sonst Lücken entstehen. Die geben zwar einen guten „DIY“ Touch, aber na ja…

Stampin Up How to Ton bestempeln (6)Nach den großen Ornamenten in Bermudablau habe ich noch kleine in Aquamarin dazwischen gesetzt. Auch hier immer schön darauf achten, dass keine Farbkleckse am Stempelrand sind…

Stampin Up How to Ton bestempeln (5)

Nachdem ich mich mit verschiedenen Schalenversionen abgekämpft habe (Bilder dazu findet Ihr weiter unten), habe ich beschlossen für dieses How to… Ton bestempeln einfach mal Untersetzer zu machen. Rechteckige. Damit die alle gleich groß werden, habe ich mir die Framelits Lagenweise Quadrate zu Hilfe genommen und diese leicht in den Ton gedrückt…

Stampin Up How to Ton bestempeln (3)       Stampin Up How to Ton bestempeln (4)

… und dann mit einem Messer „ausgeschnitten“. Nun mussten die Schätzchen nur noch trocknen. Das dauert ein bisschen. Zwischendurch habe ich ehrlich gesagt immer wieder die Platten gewendet und beschwert, damit sie sich nicht wellen. Wäre ja blöd, wenn die Gläser umkippen. *grins*

Stampin Up How to Ton bestempeln (2)

Wie Ihr schön sehen könnt, sind die Ränder doch ziemlich angefressen und fusselig. Da hilft es, mit einer groben Nagelfeile (oder gern auch Schleifpapier), die Ränder etwas zu begradigen.

Stampin Up How to Tonschalen bestempeln (12)

Für ein bisschen Glamour habe ich zum Schluß noch mit dem Stempelset Gorgeous Grunge mit dem Versamark Stempelkissen ein paar Flecken gestempelt, diese mit Embossingpulver in Gold bestreut und dann eingefönt. Fertig!

DSC_0120

Und fertig funktionieren die Untersetzer ganz gut:

Stampin Up How to Tonschalen bestempeln (8)Hier kommt übrigens noch meine Schalen-Variante.

Stampin Up How to Tonschalen bestempeln (9)Zugegebener Maßen hatte ich Probleme beim Muster, nachdem ich alles in die Schüssel gepackt habe. Irgendwie ergab sich immer ein Knick, der das Muster zerstört hat (wahrscheinlich müsste man einfach weniger Muster stempeln) und dann die Frage: In der Schüssel trocknen oder drauf gelegt? Wie kriege ich das dann von meiner Schale runter… etc. Also für den ersten Versuch war das nicht ganz so einfach.

Stampin Up How to Tonschalen bestempeln (4)    Stampin Up How to Tonschalen bestempeln (2)

Nun hoffe ich, Ihr hattet beim heutigen How to und dem kleinen Deko-Exkurs trotzdem Spaß und seid vielleicht gewillt, selbst mal das Bestempeln von Ton auszuprobieren. Ich wäre hoch erfreut, wenn Ihr dann Eure Ergebnisse zeigen würdet. Gern per eMail *grins*

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte            

Art.Nr. 141718
22,00 Euro
Art.Nr. 130517
24,00 Euro
Art.Nr. 131171
8,00 Euro
Art.Nr. 126982
8,00 Euro
Art.Nr. 102283
10,50 Euro
Art.Nr. 109129
6,25 Euro
Art.Nr. 129055
36,00 Euro

grüße

Meine nächste Sammelbestellung: So 14.08.16 / 20 Uhr
Stempelclub – jetzt anmelden
Beim Shoppen jetzt so richtig sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

Merken

Merken

IN{K}SPIRE_me Challenge #217 – Gorgeous Grunge und Spooky Blut

Ihr Lieben, ich heiße Euch herzlich willkommen zu einer schaurigen IN{K}SPIRE_me Challenge #217. Nein, nein, es ist noch nicht Halloween, aber wenn Ihr Euch die Vorlage von Jenny zu unserem Sketch anschaut… tja, ich konnte nicht anders. Ich musste ein Massaker veranstalten… Muhahahaha…

challe15Mein Massaker fand allerdings eher künstlerisch mit dem Stempelkissen in Glutrot und dem Stempelset Gorgeous Grunge statt. Obwohl ich mich ja letzte Woche beim Abwaschen furchtbar in den Finger geschnitten habe…

Stampin Up Halloween Gorgeous Grunge Zwischen den Zweigen Spooky

Das Stempelset Among the Branches (die englische Version von Zwischen den Zweigen) passt doch wie die Faust aufs Blutgespritzel, oder? Ich habe den Stempel ganz oft und ganz lange in StāzOn Schwarz getaucht. Wirklich so lange, bis kein Löchlein hell mehr zu sehen war. So bekommt Ihr einen wirklich schönen und satten Farbabdruck hin. Es zutscht dann auch ein bisschen, wenn Ihr den Stempel vom Papier löst. Und dann schnell mit StāzOn Reiniger und dem Stampin’ Scrub®
Säuberungskissen
sauber machen, damit die Stempel nicht verkorksen. Ihr solltet das nicht zu oft machen, aber ab und an geht das schon mal.

Stampin Up Halloween Gorgeous Grunge Zwischen den Zweigen Spooky

Die Stanze 2″ Kreis passt ja perfekt zum Stempel. Falls am Rand (wie bei mir) ein bisschen was ausfranzt bzw.durch das Stanzen die Farbe weggeht, dann könnt Ihr Euch mit einem Stampin‘ Write Marker in Schwarz behelfen. Klappt prima und man sieht es nicht. Die Augen habe ich dann auch mit einem Stampin‘ Write Marker in Glutrot vorsichtig ausgemalt.

Stampin Up Halloween Gorgeous Grunge Zwischen den Zweigen Spooky

Nun zum Blut. Ich habe mit 2 verschiedenen Stempeln aus dem Set Gorgeous Grunge gestempelt. Und damit es etwas echter aussieht, durfte Crystal Effects nicht fehlen. Heike hat mich gefragt, ob ich „jedes blöde Pünktchen nachge-chrystelt“ habe… Habe ich *grins*

Stampin Up Halloween Gorgeous Grunge Zwischen den Zweigen Spooky

Mehr gibt es zu der Karte eigentlich auch gar nicht zu sagen, oder? Die ausgefranste Kante von meinem Farbkarton in Flüsterweiß ist leider der stumpfer werdenden Klinge meines Papierschneiders geschuldet. Aber aus der Not kann man ja eine Tugend machen und daher habe ich mit der Papierschere die kompletten Kanten etwas nachgearbeitet. Jetzt ist das Ausgefranste gewollt *grins*

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Grußformel

Meine nächste Sammelbestellung: Mi 30.09.15 / 20 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Beim Shoppen sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

IN{K}SPIRE_me Challenge #202 – Gute Besserung mit Schmetterlingsgruß

Es ist wieder Donnerstag, Kinners wie die Zeit rennt! Und Donnerstag, das wisst Ihr ja, bedeutet auch, dass wir eine neue IN{K}SPIRE_me Challenge #202 für Euch haben. Herzlich Willkommen im Rechteck mit Kreis.

202 Sketch

Falls Ihr Euch jetzt fragt, wo denn bitte schön mein Rechteck und Kreis ist, erkläre ich es Euch gern. Die Challengevorlagen erstellen wir ja schon, damit Ihr (und natürlich auch wir vom esign-Team) uns daran halten. aber manchmal kann man die Vorlagen auch etwas freier interpretieren. so habe ich das dieses Mal gemacht, mir viel nämlich partout keine Idee zum Rechteck ein. Also habe ich an diese Stelle die 2 Farnwedel aus dem Stempelset Schmetterlingsgruß gesetzt. Der Schmetterling in der Mitte symbolisiert meinen Kreis. Erkennt man doch, oder?

Stampin Up Schmetterlingsgruß Schmetterlinge Eins für Alles Gute Besserung

Ich habe mich ganz herzlich mit den neuen In Colors 2015-2017 von Stampin‘ Up! ausgetobt. Minzmakrone, Taupe und Ockerbraun sind eine ganz herrliche Kombination, wie ich finde. Ich mag das schon jetzt. Allerdings werde ich trotzdem noch eine Weile meinem Pistazie hinterher trauern…

Stampin Up Schmetterlingsgruß Schmetterlinge Eins für Alles Gute Besserung

Muss ich zu der Karte eigentlich viel erklären? Nicht wirklich, oder? Neben dem Stempelset Schmetterlingsgruß kam auch noch das Gorgeous Grunge zum Einsatz (die Spritzer in Ockerbraun im Hintergrund) und der Spruch Gute Besserung stammt aus dem Set Eins für Alles. Ich brauchte nämlich eine Karte mit Genesungswünschen. das Fähnchen dazu hab ich per Hand geschnitten, ich hatte keine Geduld, aus meinem chaotischen Basteltischungeheuer noch die Fähnchenstanze raus zu kramen *schäm*

Stampin Up Schmetterlingsgruß Schmetterlinge Eins für Alles Gute Besserung

 

Der große Schmetterling im Untergrund ist übrigens aus Pergamentpapier ausgestanzt. Oder was heißt ausgestanzt? Ich hab das Papier zusammen mit den Framelits Formen Schmetterling durch die Big Shot genuddelt.

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

Grußformel

Meine nächste Sammelbestellung: So 21.06.15 / 20 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Beim Shoppen sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

Stampin‘ Up! Demotreffen 2015 – Mein Namensschild

Mein Name ist Tina und ich mag Hasen…

Jetzt fragt Ihr Euch garantiert, was der Käse so am Freitag soll. Aber ich habe einen guten Grund: Stampin‘ Up! Demotreffen! Und dafür brauche ich ein Namensschild. aber nicht irgendein, es soll schon ein bisschen etwas über mich aussagen. Nun denn, schau selbst:

Stampin Up Demotreffen Mainz Namensschild 01

Die Farben sind ja wohl selbsterklärend: Schokobraun, Wasabigrün und Pistazie. I LOVE IT!

Der Blogname (gedruckt!) muss auch drauf und natürlich mein Name. Den habe ich aus den Thinlits Beeindruckende Buchstaben gepult, die ich vorher durch die Big Shot genuddelt hab. Der Klecks im Hintergrund aus dem Stempelset Gorgeous Grunge steht für meine leicht chaotische Seele *grins*

Stampin Up Demotreffen Mainz Namensschild 03

Selbstredend darf ein Hase nicht fehlen. Ich habe mir mal wieder die Cheerful Critters vorgeknöpft und den Hasen daraus mit dem Memento Stempelkissen auf Farbkarton in Savanne gestempelt. Der Hasen-Pullover ist auch gestempelt, hier allerdings auf Farbkarton in Pistazie und dann entsprechend ausgeschnitten. Und ja, die Arme hab ich dem Tierchen abgeschnitten. Ich bin brutal, ich weiß…

Dafür hab ich ihn aber ins Gras gesetzt. Mit der Fransenschere konnte ich das ganz leicht herstellen und das Stück Leinfaden hält beide – Flora und Fauna (Ist das jetzt richtig?) zusammen *grins*

Stampin Up Demotreffen Mainz Namensschild 02

An das Bändchen aus dem letzten Jahr darf auch der Button von unserer IN{K}SPIRE_me Challenge. Schließlich bin ich ja stolz darauf, seit über einem Jahr mittlerweile zum Designteam zu gehören.

Stampin Up Demotreffen Mainz Namensschild 04

Da Ihr nun das Namensschild von diesem Jahr kennt, wollt Ihr mit mir auf eine kleine Zeitreise gehen? Das hier sind die Namensschilder der letzten 2 Jahre:

2014

2013

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Grußformel

Meine nächste Sammelbestellung: So 10.05.15 / 20 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Beim Shoppen sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

IN{K}SPIRE_me Challenge #167 – Herbst-/Halloween

Kommt herein spaziert und fühlt Euch begruselt, denn heute gibt es bei unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #167 ein Halloween-Special! Na ja, eigentlich ist es ein Herbst- und Halloween-Special, aber ich persönlich stehe dieses Jahr komischerweise total auf Halloween: Muhahaha…

Ich habe meine Designer-Kolleginnen ja schon mehrfach zu „Ihhhh“ und „Ist das eklig“ Ausrufen gebracht, da ich ihnen fieserweise die einzelnen Stadien meines Projektes gezeigt hab. Aber ordentlich fotografiert schaut es doch ganz süß aus, oder?

Stampin Up Halloween Gorgeous Grunge Tee Hee Hee Kleine Wünsche 01

Stampin Up Halloween Gorgeous Grunge Tee Hee Hee Kleine Wünsche 02

Wir haben hier einmal eine klassische Halloween-Karte mit Blutgespritzel und Fledermaus-Gemetzel. Gorgeous Grunge lädt doch förmlich dazu ein, ein paar Blutstropfen in Chili (Glutrot war zu hell um echt zu wirken) auf Flüsterweißen Farbkarton zu stempeln. Die Fledermäuschen kommen aus dem Stempelset Tee-Hee-Hee, meinem absoluten Lieblingsstempelset im Oktober. Aber das werdet Ihr noch öfters feststellen können. teeheehee

Stampin Up Halloween Gorgeous Grunge Tee Hee Hee Kleine Wünsche 05

Innen drin habe ich noch ein bisschen rumgesaut mit einem Stampin‘ Write Marker in Chili und noch einem Klecks aus Gorgeous Grunge. Wenn schon, denn schon, oder?

Stampin Up Halloween Gorgeous Grunge Tee Hee Hee Kleine Wünsche 03     Stampin Up Halloween Gorgeous Grunge Tee Hee Hee Kleine Wünsche 04Das weitaus ekligerere ist wohl die Bigz L Pommes-frites-Schachtel aus Farbkarton in Schwarz und deren Inhalt.

Stampin Up Halloween Gorgeous Grunge Tee Hee Hee Kleine Wünsche Pommes Fries 02

Auch hier kommen wieder die Tee-Hee-Hee Fledermäuse zum Einsatz, vorsichtig auf transparente Folie geklebt. Dadurch schweben sie schön. Mit der Fransenschere habe ich Farbkarton in Chili in lange Streifen geschnitten und lustig in die gefaltete Schachtel gestopft.

Stampin Up Halloween Gorgeous Grunge Tee Hee Hee Kleine Wünsche Pommes Fries 05Als krönenden Abschluss habe ich mittenrein ein Trolli Fruchtgummi Glotzer (oder auch DAS AUGE) gesteckt. Die Dinger kann man übrigens essen, ist eine Marschmellow-Fruchtgummi-Mischung. Mehr als 2 Stück kann ich allerdings nicht empfehlen, zumindest ist mir danach übel geworden… grins

Stampin Up Halloween Gorgeous Grunge Tee Hee Hee Kleine Wünsche Pommes Fries 03     Stampin Up Halloween Gorgeous Grunge Tee Hee Hee Kleine Wünsche Pommes Fries 04

Die blutigen „Zähne“ sind zurecht geschnittene Dreicke, die ich mit einem Schwämmchen und etwas Stempelfarbe betupft habe.

Stampin Up Halloween Gorgeous Grunge Tee Hee Hee Kleine Wünsche Pommes Fries 06

Und jetzt kommt Ihr. Herbstkarte oder Halloween-Projekt? Wir sind auf jeden Fall gespannt und freuen uns auf Eure vielen Beiträge. Zu gewinnen gibt es nämlich auch mal wieder was, schließlich veranstalten wir ja ein Special! Unter allen Mitspielern dieser Woche verlosen wir das Produktpaket Four Feathers. Cool, oder?

Also hopp, hopp, bis zum 07.10.14 habt Ihr Zeit, Eure Beiträge auf unseren IN{K}SPIRE_me Challenge Blog hochzuladen. Wir freuen uns auf Euch. Muhahaha…

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

IN{K}SPIRE_me Challenge #158

Schönen guten TAG Euch allen und herzlich willkommen zu unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #158. Warum ich das TAG so betone? Na weil es hier mal keinen Wochentag bedeutet sondern das englische Wort für Anhänger. Denn einen solchen hat Jenny in ihrer Sketchvorlage in den Vordergrund gestellt.

158 Sketch

Und ich habe einen Gutschein daraus gemacht. Natürlich, wie irgendwie für mich typisch, in Grün. Oder Stampin‘ Up! fachmännisch ausgesprochen: in Espresso, Wasabigrün und Pistazie.

Ich habe auf ein Stück Farbkarton in Pistazie den Stempel Etwas für Dich aus dem Set Wimpeleien gestempelt. Ton in Ton, aber den Kreis habe ich separat mit Espresso noch einmal gestempelt, ausgeschnitten und mit einem Dimensionals befestigt.

Stampin Up Gorgeous Grunge Gutschein Eins für Alles Wimpeleien 01

Dann wurde das Teil zusammen mit einem Wimpel aus den Framelits Formen Banner durch die Big Shot genuddelt. Die Ecken habe ich aber mit dem neuen Eckstanze Project Life abgeknipst. Mir war einfach danach.

Mit dem Werkzeug für Antikeffekte arbeite ich sehr gern, um Karten ein bisschen aufzupeppen. Es geht schnell und schwupps hat man das Papier ein bisschen angeraut. Ausserdem lassen sich so auch mal kleine Patzer vom Schneiden kaschieren.

Stampin Up Gorgeous Grunge Gutschein Eins für Alles Wimpeleien 04

Einer der Stempel aus Gorgeous Grunge durfte für Jennys Streifen in der Mitte herhalten. die habe ich auch mit der Schere ausgeschnitten (ja, Ladies, es gibt leider nicht für jedes Stempelset einen passenden Stanzer, aber für sooooooo viele andere… grins)

Das Band ist aus meinen Restbeständen vom letzten Katalog, aber es passt hier ganz herrlich. Und angetackert ist es ganz normal. Passt bloß auf, dass Ihr nicht Eure Fingerchen mit dran pappt.

Stampin Up Gorgeous Grunge Gutschein Eins für Alles Wimpeleien 02

 

Das Wort Gutschein stammt aus dem Multifunktionalen Stempelset Eins für alles und glaubt mir, das ist wirklich eins für alles! Verschiedene Sprüche (oder Wörter) zu den unterschiedlichsten Anlässen.

Zum Schluss habe ich noch ein paar Süße Pünktchen und Glitzersteine verteilt.

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

IN{K}SPIRE_me Challenge #157

Willkommen in unserer rosa-pinken IN{K}SPIRE_me Challenge Woche #157. Es war gar nicht so einfach, KEINE Babykarte zu machen, und scheinbar haben es alle aus unserem Design-Team versucht. Nur Heike nicht grins

157 Farbe

Tja, für was eigenen sich diese vielen Mädchenfarben noch, wenn nicht für ein Baby? Na klar, ne Hochzeit. Da schwebt das paar doch auch auf rosa Wolken, oder?

Stampin Up Hochzeit Project Life Piont & Click Eins für alles 05

Ich habe im Hintergrund ein wenig mit Gorgeous Grunge in Zartrosa rumgekleckst und dann noch größere Kleckse aus dem Stempelset mit Klarlack embossed.

Stampin Up Hochzeit Project Life Piont & Click Eins für alles 03

Darauf habe ich mit dem Stempelset Point & Click, welches theoretisch für Project Life Projekte gestaltet wurde, sich aber prima auch für Karten verwenden lässt, die Pfeile und die Herzen gestempelt. Auch das große Pfeil-Herz in Rosenrot ist aus dem Stempelset.

Stampin Up Hochzeit Project Life Piont & Click Eins für alles 02

 

Die Big Shot durfte für die Spechblase her halten, wozu gibt es schließlich die Framelits Formen Sprechblasen? Und aus dem Multi-Talent Eins für alles kommt der Hochzeitsgruß.

Hier seht Ihr es nochmal schön glänzen…Stampin Up Hochzeit Project Life Piont & Click Eins für alles 04

 

Und was fällt Euch zu der Farbchallenge ein? Zeigt es uns, wir freuen uns drauf…

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Hallo, kleine Easel Card

Ab und an Easel ich ja ganz gerne. Ich dinde, das ist eine schnelle Art, eine besondere Karte zu fertigen. In dem heutigen Fall habe ich sie benötigt, um den Gewinn unserer INKSPIRATION Ostereier-Suche 2014 zu versenden. Es ist also schon ein etwas älteres Kärtchen…

stampin-up-flower-power-petit-petals-georgeous-grunge-easel-card

Ich habe mich bei den Stempelsets wahrlich ausgetobt und am Ende ziemlich viele verwendet. Aber hey, mal lebt nur einmal zwinker

Da hätten wir nun also die Petit Petals (ach ich liebe sie einfach) und die Blumen vom Flower Shop. Zu beiden Stempelsets gibt es ja passende Stanzen. Im Hintergrund habe ich mit Gorgeous Grunge rumgekleckst und die Hello-Fähnchen stammen aus dem Set Wimpeleien.

stampin-up-flower-power-petit-petals-georgeous-grunge-easel-card

Und farblich habe ich mich auf Osterglocke mit Pflaumenblau konzentriert.

stampin-up-flower-power-petit-petals-georgeous-grunge-easel-card

stampin-up-flower-power-petit-petals-georgeous-grunge-easel-card

stampin-up-flower-power-petit-petals-georgeous-grunge-easel-card

Wenn Ihr Interesse an ein bisschen Band habt und Euch zwar alle Farben gefallen aber Ihr nun wirklich nicht alle Rollen kaufen wollt, dann schaut Euch doch mal den Stampin‘ Up! Share an. Hier könnt Ihr Euch von allem ein bisschen was zusammen stellen.

Share what you love 2014-tina3

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Stampin‘ Up! Demotreffen FFM – Teamgeschenke

Es ist wirklich schwer zu entscheiden, was man den eigenen Team-Kolleginnen schenkt. Vor allem, weil das ja auch alles Profis sind, die man gern beeindrucken möchte. Aber da es Tradition ist…

Durch den Hauskauf und die damit verbundenen Aktivitäten in und um die Hütte drum rum, klappte dieses Jahr mit meinen hochtrabenden Plänen nicht wirklich alles so, wie ich es wollte. Dazu kam dann noch teilweise geistige Umnachtung bei der Bestellung der „Zutaten“. Es sieht also anders aus, als geplant, aber irgendwie tut es das bei mir ja meistens zwinker

Stampin Up Demotreffen Teamgeschenke 01

Jetzt fragt Ihr Euch bestimmt, was das ist. Ich habe aus den Millionen von Metern Packpapier, die wir mit jeder Bestellung bekommen, Taschen für Notizblöcke genäht. Ja, genäht! Das ging eigentlich recht zügig, nervig war nur immer, dass der Faden rausgeflutscht ist oder die Spule alle war. Für eine ahnungslose Näherin wie mich waren das immer Herausforderungen.

Stampin Up Demotreffen Teamgeschenke 03

In den Hüllen drin steckt ein recht unscheinbarer Schreibblock im Format DIN A5. Aber es kommt mehr auf die Verpackung an in meinem Fall.

Stampin Up Demotreffen Teamgeschenke 04

Dekoriert habe ich die einzelnen Hüllen mit Wimpeln aus verschiedensten Designerpapieren (u.a. Schlaflied, Moonlight und Maritime Muster) und dem Stempel aus Starbust Sayings. Die Big Shot stand also auch bei den Teamschenkis nicht still.

Stampin Up Demotreffen Teamgeschenke 05

Mit meinem neusten Spielzeug, dem Drehstempel Alphabet, habe ich dann noch das Datum und den Ort des Demotreffens gestempelt. Passte sozusagen perfekt in eine der Framelits Formen Sprechblase.

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

Demotreffen FFM – Namensschild

So, meine Lieben, ich tobe gerade durch Frankfurt. Gestern hatte ich schon einen wahren Begeisterungssturm, weil meine Bahn direkt von Bernau bis Frankfurt durch gefahren ist, wo ich doch im letzten Jahr von Berlin abgefahren bin und spät Abends sogar noch umsteigen musste. Aber dies nur nebenbei…

Demotreffen in Frankfurt ist ja fast schon ein Muss! Ich glaube diesen Samstag treffen 524 (?) Demonstratorinnen aufeinander, der Schwatzlautstärkepegel wird enorm sein, wir tauschen uns aus, kriegen neue Techniken und Produkte von Stampin‘ Up! vorgeführt und vor allem haben wir Zeit für uns. Unser Team ist ja schon ordentlich angewachsen und es ist immer schön, auf die anderen zu treffen. Auf meine Upline Heike freue ich mich besonders.

So und nun zum kreativen Teil. Wir dürfen/müssen/können/sollen uns immer ein eigenes Namensschild mitbringen. Dieses soll unsere Persönlichkeit ausdrücken. Na dann wollen wir mal:

Stampin Up Demotreffen Namensschild 01

Da hätten wir natürlich viel grün. In der richtigen Stampin‘ Up! Farbbezeichnung natürlich Wasabigrün und Pistazie (so wie mein Bloghintergrund). Schokobraun/Espresso darf als Akzent nicht fehlen.

Natürlich gibt es bei mir Hasen. Die 3 Hoppeltierchen hier haben es leider nie auf den deutschen Markt geschafft, aber zum Glück konnte ich über mehrere Ecken bei Stampin‘ Up! in Amerika shoppen. Diese Häschen durften damals ins Körbchen wandern.

Der Klecks von Gorgeous Grunge im Hintergrund ist auch ziemlich bezeichnend für mcih, denn ab und an streiche ich mit einem stempelfarbig eingesauten Finger noch mal über eine fertige Karte oder schiebe ein Blatt Farbkarton dezent über einen benutzten (und nicht gesäuberten) Stempel, der auf dem Tisch rum liegt. Sprich: Am Ende versaue ich mir oft eine Karte, ich kleines Kleckshäschen.

Das Band kam zum Einsatz, weil es a) Wasabigrün ist und ich b) immer finde, dass eine Karte ein wenig Band gebrauchen kann. Ebenso das Bling Bling (hey, ich bin ein Mädchen!).

Den Abschluß bildet dann noch die Kante mit dem Textured Impressions Spitzen-Duo, sie symbolisiert die Big Shot, ohne die ich persönlich nicht mehr leben könnte.

Verwendete Stampin’ Up! Produkte: