Baby Boy

Heute zeige ich Euch eine schnelle, relativ einfache, aber doch (wie ich hoffe) schöne Karte zur Geburt eines Jungen.

Schnell deshalb, weil Ihr nur 2 Stempelsets braucht, die in keinem Stempelhaushalt fehlten sollten (finde ich): Happy Watercolor und Kleine ganz groß. Also ein Set mit Hintergrundmotiven und ein Baby-Set. Das braucht man ja wohl immer! Ausser vielleicht für Hochzeiten grins

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zuerst musste ich mich für die Farben entscheiden. Da stand schnell Aquamarin auf dem Plan und dazu hüpfte mir noch Mitternachtsblau entgegen. Man muss es ja nutzen, solange es noch als In Color 2012-2014 erhältlich ist.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und der Rest klärte sich eigentlich ziemlich von allein. ein bisschen Happy Watercolor im Hintergrund gestempelt, dann die Schühchen ausgeschnitten (oh ich höre Euch schon stöhnen grins) und mit dem Dekorativen Etikett noch ein kleines „Schildchen“ produziert.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Workshop in Berlin – You make me Teil 3

Oh wie lang bin ich um das Stempelset rumgeschlichen bin. Wahnsinnig lange… Aber dann konnte ich Happy Watercolor einfach nicht mehr widerstehen.

Stampin Up Workshop Watercolor 01

Die Pailletten hat mir Bettina sozusagen geborgt… aber wieder bekommt sie diese nicht, also ist geborgt wahrscheinlich das falsche Wort *grins*.

Meine Gäste beim Workshop hatten ziemlichen Spaß mit den kleinen Glitzerdingern, denn Sylvia kippte die vom Band befreiten Teilchen kurzerhand komplett auf die Karte. Das war ihre Antwort auf mein „Es ist schwierig, die richtige Position und Anzahl an Pailletten zu finden“. Mehr geht immer *hihi*

Stampin Up Workshop Watercolor 02

Tja, die Farben sind dezent, aber doch wunderschön, wie ich finde: Schiefergrau mit Rharbarberrot und Pistazie.

Falls Ihr Euch fragt, wie man die kleinen Pailletten aufgeklebt bekommt: mit einem Glue Dot!

Stampin Up Workshop Watercolor 03

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin‘ Up! Demonstrator.

Willkommen im Team, Anna

Ach mensch, ich bin suuuuuuper spät dran mit der Karte und dem Geschenk, aber irgendwie ist das so mein Chaos (in letzter Zeit durch die Haussuche ist es sogar noch viel schlimmer geworden, Tai Gin Seng lässt grüßen).

Bereits im Oktober (*peinlich-peinlich*) durfte ich Anna in meinem Team begrüßen. Anna war vorher eine liebe Kundin und hat sich dann dazu entschlossen, für sich selbst Demonstratorin zu werden. Sozusagen den Eigenbedarf günstiger zu decken. Ich denke, das klappt ganz gut bei ihr ;)

Stampin Up Team Kleinerhase Kleiner Wort-Schatz Baby  01

Und nun hab ich wirklich ewig rumgeschlumpft, bis ich ein adäquates Willkommensgeschenk zusammen gestellt bekommen hab. Ausserdem gab es ja keinen Hasenstempel von Stampin‘ Up!, somit konnte ich ja nicht… nein, das ist ne faule Ausrede. Ich habs einfach immer vormir hergeschoben und vergessen *schäm*

Doch jetzt mit dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog 2014 und dem Stempelset Kleine ganz groß gab es kein Halten mehr.

Stampin Up Team Kleinerhase Kleiner Wort-Schatz Baby Watercolor 02

Zuerst habe ich mit dem ABC-123 Sketch Alphabet & Numbers den Namen ANNA mit Veramark gestempelt. Ich habe es mehr oder weniger frei Schnauze positioniert, man dieht die durchsichtige Tinte ja so schlecht. Dann wurde das ganze mit Prägepulver Klarlack erhitzt und geschmolzen.

Darüber habe ich mit Pistazie (ich liebe diese Farbe gerade ganz arg) ein Hintergrundmotiv aus dem Stempelset Watercolor grob drüber gestempelt. über die Buchstaben habe ich dann mit einem Taschentuch gewischt, denn die Farbe haftet ja nicht mehr auf dem glatten Zeugs.

Stampin Up Team Kleinerhase Kleiner Wort-Schatz Baby Watercolor 03

Das Willkommen stammt aus dem Stampin‘ Up! Set Kleiner Wort-Schatz, ich muss sagen, das will ich nicht mehr missen. Wie die Perfekten Pärchen ist das ein Stempelset, welches universell eingesetzt werden kann. Gehört also zur Stampin‘ Up! Grundausstattung dazu.

Der Hase hoppelt und aus dem Set Kleine ganz groß entgegen. Seinen Bauch habe ich mit einem Stampin‘ Write Marker in Espresso und das Schleifchen in Pistazie eingefärbt.

Wenn Ihr übrigens auch so eine Karte mit Eurem Namen haben wollt, dann kommt doch ins Team Hase. Wir sind nun schon zu viert, aber Hasen kann man nie genug haben *grins* und gerade zur Sale-a-Bration Zeit ist der Einstieg als unabhängige Stampin‘ Up! Demonstratorin besonders günstig. Stellt Euch das Starterpaket selbst zusammen. Mehr Informationen erhaltet Ihr HIER!

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte: