How to… Tutorial Schokoaufzug

Herzlich willkommen zum neuen How to… von Heike und mir. Unter diesem Stichwort findet Ihr alle 4 Wochen ein paar Tipps, Tricks und Anleitungen auf unseren Blogs, die Euch das Leben rund ums Stempeln, Basteln und Stampin’ Up! erleichtern können.

How to TinaDiese Woche zeigt Euch Heike eine Anleitung für einen Schokolift, schließlich steht Weihnachten vor der Tür und verpackte Schoki ist noch bessere Schoki *grins*

Wenn Ihr Euch also das How to… Tutorial Schokoaufzug anschauen wollt, hoppst rüber zu Heike. Dazu müssen wir einfach nur auf das folgende Bild klicken:

anleitung-tutorial-schokolift

In 4 Wochen haben wir wieder ein neues How to… für Euch, Ihr dürft also gespannt sein. Bis dahin gibts auf unseren Blogs aber natürlich ausreichend kreativen Kram, um Euch die Wartezeit zu verkürzen *grins*

grüße

Sammelbestellung: So27.11.16 / 20 Uhr
Flohmarkt – gebrauchte Stampin‘ Up! Schätze
Stempelclub der Gastgeberinnen – jetzt anmelden
Beim Shoppen jetzt so richtig sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

Merken

How to… Kartenhintergründe schnell und einfach

Herzlich Willkommen zu einem neuen How to… von Heike und mir. Wir geben Euch abwechselnd ein paar Tipps, Tricks und Anleitungen, die Euch das Leben rund ums Stempeln, Basteln und Stampin’ Up! erleichtern können. Falls es Euch aufgefallen ist, wir haben mittlerweile in einen 28-tägigen Rhythmus gewechselt, nach so langer Zeit gehen uns die Themen aus. Ihr dürft also gern fleißig Vorschläge machen *grins*

Heute widmen wir uns aber erst einmal der Massen-Kartenproduktion. Schließlich steht Weihnachten vor der Tür. Und da darf es gern schnell gehen, aber trotzdem schön aussehen. Wie erreicht Ihr das? Mit einem schön gestalteten Kartenhintergrund. Daher haben wir heute für Euch das

How to… Kartenhintergründe schnell und einfach

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-37

Es wird heute nicht um ausgefeilte Techniken gehen oder großartige Erklärungen. Wir wollen Euch, wie erwähnt, nur ein paar Sachen zeigen, wie Ihr Eure Karten schnell hintergründig gestalten könnt.

Ich habe mit einigen Produkten als Grundlage bei den nächsten 12 Karten gearbeitet:

Als erstes habe ich Tannenbäume aus dem Stempelset O Tannenbaum in Gartengrün gestempelt und dann mit der Big Shot und den Framelits Tannenbaum ausgestanzt.

1.) Designerpapier

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-9

In jedem Stampin‘ Up! Katalog finden sich wunderschöne Designerpapiere. Für diese Karte habe ich ein Stück vom DSP Für Weihnachten zurecht geschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt. So einfach…

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-28

2.) Hintergrundstempel

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-6

Genauso einfach wie die erste Variante der Hintergrundgestaltung ist die Verwendung von einem Hintergrundstempel. Davon gibt es ja bei Stampin‘ Up! so einige *grins*

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-32

3.) Designer-Motivklebeband / Washi-Tape

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-4

Ich hoffe, Ihr verzeiht, dass ich kein aktuelles Tape zum Zeigen habe, aber auch als Demo hat man nicht immer alles da *grins* Die Technik ist ja wirklich simpel: Washi-Tape abreißen und dann auf die Karte kleben. Und so sieht es fertig aus:

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-25

4.) Clearblock-Stempeln

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-5

Das funktioniert denkbar einfach: Der Acrylblock wird in das Stempelkissen und dann auf ein Stück Farbkarton gedrückt.

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-26

5.) Kordel über Kreuz

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-3

Hier nehmt Ihr einfach ein Stück Band oder Kordel und wickelt es um ein Stück Farbkarton Flüsterweiß. Schleifchen dran und fertig.

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-34

6.) Motiv ausstanzen

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-1

Bei dieser Variante wird nicht nur das Motiv gestempelt und ausgestanzt, sondern das Motiv auch aus einem Stück Farbkarton (z.B. Gartengrün) gestanzt und dieses dann mit Dimensionals aufgeklebt.

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-33

7.) Prägefolder

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-7

Für diese Art der Kartengestaltung benötigt Ihr die Big Shot, ein Stück Farbkarton und eine Prägeform Eurer Wahl. Ich habe den Folder Zopfmuster verwendet und das Papier vorher leicht angesprüht.

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-35

8.) Besonderes Designerpapier Zauberhafte Blüten

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-10

Das Besondere Designerpapier Zauberhafte Blüten ist von Natur aus schon präpariert. Ihr braucht also nur ein Schwämmchen und ein Stempelkissen. Damit tragt Ihr so lange Farbe auf, bis Euch das Ergebnis gefällt.

dsc_0588

9.) Aquapainter 

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-11

Mit Hilfe vom Aquapainter wird Farbe aus dem Stempelkissen „entnommen“ und dann auf Farbkarton Flüsterweiß gemalt. Genauso, wie es Euch gefällt.

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-31

10.) Dekoschablonen

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-12

Hier könnt Ihr ganz einfach eine (oder mehrere) der Dekoschablonen verwenden. Ihr legt sie passend auf ein Stück Farbkarton und tupft mit einem Schwämmchen Farbe vom Stempelkissen auf das Papier.

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-30

11.) Hintergrund Embossen

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-20

Hierfür embossed Ihr das Stempelmotiv mit Prägepulver in Weiß und das war es schon.

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-27

12.) Embossen und Einfärben

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-2

Auch hier wird das Motiv mit Versamark gestempelt und dann mit Prägepulver in Weiß embossed. Jedoch tupft Ihr im Anschluß mit dem Schwämmchen aus einem Stempelkissen Farbe auf den Farbkarton, sodass sich das Motiv farbig (oder eher nicht farbig) abhebt.

stampin-up-how-to-anleitung-hintergruende-weihnachten-29

Und schwupps waren 12 Kärtchen fertig. Ich hoffe, Ihr habt heute eine Idee für Eure Karten mitnehmen können. Aber egal wie, in 4 Wochen gibt es von uns das nächste How to… Bis dahin habt viel Spaß und genießt Euer Bastelleben.

grüße

Sammelbestellung: So 30.10.16 / 20 Uhr
Flohmarkt – gebrauchte Stampin‘ Up! Schätze
Stempelclub der Gastgeberinnen – jetzt anmelden
Beim Shoppen jetzt so richtig sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

How to… Stampin‘ Spritzer

Herzlich Willkommen zu unserem neuen How to… Alle 2 Wochen präsentieren Heike und ich Euch ja ein paar Tipps, Tricks und Anleitungen auf unseren Blogs, die Euch das Leben rund ums Stempeln, Basteln und Stampin’ Up! erleichtern können/sollen. Here we go…

How to TinaDiese Woche hat sich Heike den Stampin‘ Spritzer vorgeknöpft und auf Herz und Nieren geprüft. Ihre Erkenntnisse könnt Ihr Euch bei Heike anschauen, dazu müsst Ihr nur auf das Bild hier klicken.

how_to10

In 2 Wochen haben wir wieder ein neues How to… für Euch, Ihr dürft also gespannt sein. Bis dahin gibts auf unseren Blogs aber natürlich ausreichend kreativen Kram, um Euch die Wartezeit zu verkürzen *grins*

Stampin‘ Up! Angebote

Noch bis Mittwoch gibt es die Aktionsangebote. Habt Ihr Euch die von dieser Woche schon angeschaut? Dann nutzt den Klick auf das Bildchen, vielleicht ist ja was für Euch dabei, bei 25% Rabatt solltet Ihr dann zuschlagen. Im übertragenen Sinn, versteht sich.

grüße

Sammelbestellung: So 02.10.16 / 20 Uhr
Flohmarkt – gebrauchte Stampin‘ Up! Schätze
Stempelclub der Gastgeberinnen – jetzt anmelden
Beim Shoppen jetzt so richtig sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

How to… Popup Panel Card

Herzlich willkommen zum Neusten How to… von Heike und mir. Unter diesem Stichwort findet Ihr alle 2 Wochen ein paar Tipps, Tricks und Anleitungen auf unseren Blogs, die Euch das Leben rund ums Stempeln, Basteln und Stampin’ Up! erleichtern können.

How to TinaDiese Woche spiele ich den Erklärbär für Euch mit einer Technik, die ich bei Pinterest gesehen habe und UNBEDINGT ausprobieren wollte. Und da ich eh eine besondere Babykarte brauchte… Freut Euch also auf unser How to… Popup Panel Card.

Stampin Up Bernau Berlin How To Anleitung Popup Panel Card (6)

Aber fangen wir doch erst einmal mit der Einzelbetrachtung der Karte an. Für meine Babykarte wollte ich mit dem Designerpapier Ausgefuchst und dem putzigen Stempelset Foxy Friends etwas experimentieren. Damit hatte ich auch gleich die Grundfarben Aquamarin, Schiefergrau, Calypso und Flüsterweiß festgelegt (ich mag es halt, wenn es zusammen passt).

Stampin Up Bernau Berlin How To Anleitung Popup Panel Card (31)

Stampin Up Bernau Berlin How To Anleitung Popup Panel Card (33)       Stampin Up Bernau Berlin How To Anleitung Popup Panel Card (32)

Und nun kommt das eigentlich Coole an einer Popup Panel Card:

Stampin Up Bernau Berlin How To Anleitung Popup Panel Card (17)

Stampin Up Bernau Berlin How To Anleitung Popup Panel Card (16)

Stampin Up Bernau Berlin How To Anleitung Popup Panel Card (13)

Zuviel versprochen? Wollt Ihr wissen, wie es geht? Aber halt, das war ja Sinn und Zweck von diesem How to… *grins*

Anleitung Popup Panel Card

  • Zuerst müsst Ihr Farbkarton A4 an der langen Seite halbieren (also bei 14,85 cm falzen, NICHT schneiden);
  • auf der Falzlinie bei 10,5 cm den Mittelpunkt markieren;
  • an der kurzen Seite bei 5,25 cm und 15,75 cm falzen.

How To Stampin Up Popup panel card

Jetzt wird es etwas kniffliger.

  • Für das „Kreuz“ markiert Ihr auf den beiden Querfalzen jeweils links und rechts vom Mittelfalz aus bei 3,5 cm und 5cm einen Punkt;
  • an den Außenkanten muss 2 cm links und rechts markiert werden;
  • die 5 cm Punkte werden über Kreuz miteinander verbunden und gefalzt;
  • die 3,5 cm und 2 cm Punkte miteinander verbinden.

How To Stampin Up Popup panel card 2

  • Nun muss entlang der roten Linie geschnitten werden. den Teil brauchen wir nicht mehr.

So sollte es nun aussehen (die weißen Linien markieren die Falzlinien):

How To Stampin Up Popup panel card 3

Das fast fertige Popup Innenleben wird nun in die Grundkarte geklebt. Dazu tragt Ihr am Besten den Kleber auf den Innenteil auf, damit Ihr die Knickfläche nicht aus Versehen mit anklebt.

Stampin Up Bernau Berlin How To Anleitung Popup Panel Card Collage 1

Die Popup Panel Funtion entsteht durch 4 Vierecke. Dafür müsst Ihr

  • einen Streifen Farbkarton auf 7,42 cm Breite zuschneiden, sodass 7,45 x 29,7 cm dabei heraus kommen;
  • bei 7,42 cm / 14,85 cm und 22,27 cm falzen.

How To Stampin Up Popup panel card 4

So sieht es dann aus:

Stampin Up Bernau Berlin How To Anleitung Popup Panel Card (23)

Widmen wir uns nun der Dekoration der Karte:

  • Dazu schneidet Farbkarton und/oder Designerpapier auf das Format 10 cm x 14,2 cm zu.
  • Für die Spitzen benötigen wir in der Höhe von 9,5 cm eine Markierung auf beiden Seiten
  • und bei 5 cm in der Mitte.
  • Daran könnt Ihr Euch orientieren und die Spitze zuschneiden.
  • Das Ganze bitte 2x für oben (hier habe ich das Designerpapier Ausgefuchst verwendet) und unten (hier reichte mir Farbkarton Flüsterweiß, schließlich wollte ich die Karte auch beschreiben).

How To Stampin Up Popup panel card 5Für die 4 Vierecke benötigen wir

  • 4 Vierecke (haha, Entschuldigung) im Format 7 x 7 cm

Stampin Up Bernau Berlin How To Anleitung Popup Panel Card (21)

  • diese können nach Belieben gestaltet werden. Ich habe wieder das Designerpapier verwendet und dann zusätzlich einen Fuchs, Baumstamm und Tannenbaum aus dem Stempelset Foxy Friends gestempelt, ausgeschnitten und aufgeklebt.

Stampin Up Bernau Berlin How To Anleitung Popup Panel Card (10)      Stampin Up Bernau Berlin How To Anleitung Popup Panel Card (9)

Die Vierecken müssen nun noch an die Karte geklebt werden. Dazu aber bitte nicht alles einkleistern, sondern von den Knickflächen links nur die obere Fläche und rechts nur die untere Fläche.

Stampin Up Bernau Berlin How To Anleitung Popup Panel Card (8)

Und das war es ehrlich gesagt auch schon. Ich habe, inkl. Fotografieren, ca. 1 Stunde für die Karte gebraucht. Es ist also machbar *grins*

In 2 Wochen dürft Ihr dann wieder bei Heike schmuhen, was sie für ein neues How to… für Euch hat.

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte

grüße

Meine nächste Sammelbestellung: So 18.09.16 / 20 Uhr
Stempelclub der Gastgeberinnen – jetzt anmelden
Beim Shoppen jetzt so richtig sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

How to… Reflection Technique

Herzlich willkommen zum neuen How to… von Heike und mir. Alle 14 Tage gibt es abwechselnd auf unseren Blogs ja ein paar Tipps, Tricks oder Anleitungen rund um das Basteln und Stampin‘ Up! zu sehen.

How to TinaHeute zeigt Euch Heike eine besondere Technik, bevor ich den hochkomplizierten französisch vermutenden Namen anspreche, sag ich Euch ganz einfach: Es geht um Spiegeltechnik. Die Stempelmotive werden also gespiegelt. Wohoo. Also ab zu Heike mit Euch und viel Spaß beim How to… Reflection Technique.

how_to12

Alle bisherigen How to… könnt Ihr natürlich auch nachlesen und uns auch gern Fragen stellen oder Themen, die Euch interessieren, vorschlagen.

grüße

Meine nächste Sammelbestellung: So 28.08.16 / 20 Uhr
Stempelclub der Gastgeberinnen – jetzt anmelden
Beim Shoppen jetzt so richtig sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

How to… Ton bestempeln

Herzlich willkommen zum neusten How to… von Heike und mir. Alle 2 Wochen zeigen wir Euch Tipps, Tricks, Anleitungen und mehr und versuchen Euch dabei, unser liebstes Hobby etwas näher zu bringen. Wir probieren dabei für Euch auch gern neue Dinge aus und wagen uns an kleine Experimente. So auch diese Woche, wobei ich fast befürchte, dass unser How to… Ton bestempeln in die Rubrik „Outtakes“ gehört. Aber seht selbst…

DSC_0125Ich wollte mal etwas anderes probieren. Bei Pinterest (Teufelszeug, bei dem Frau stundenlang vor dem Internet festgehalten wird…) habe ich schon öfters schöne Schalen gesehen, die bestempelt waren. Ui… das will ich auch! Also erst einmal lufttrocknenden Bastelton im Internet bestellt (meine Quelle verrate ich Euch nicht öffentlich, denn ich glaube, meine Grundlage war einfach Mist, das will ich Euch nicht antun) und geduldig gewartet. Als er dann da war, musste ich fest stellen, dass ich gar kein Nudelholz zum Ausrollen besitze. Es ging also schon mal gut los. Aber Weinflaschen habe ich genug *grins* – der Ton konnte also relativ dünn ausgerollt werden.

Stampin Up How to Ton bestempeln (1)Ich wusste schon vorher, dass ich das Stempelset Maroccan Nights verwenden möchte, das große Ornament hat es mir richtig angetan. Farblich passt in meine Wohnung am Besten Bermudablau und Aquamarin. Die Wahl der Stempelkissen fiel daher leicht.

Stampin Up How to Ton bestempeln (7)Kleiner Tipp:

  1. Nehmt Stempel mit Gummitextur, die Polymerstempel sind nicht „hart“ genug.
  2. Drückt die Stempel gut in den Ton, vergewissert Euch aber bitte vorher, dass keine Farbreste am Rand des Gummis sind. Die stempelt Ihr sonst nämlich mit.
  3. Die Oberfläche vom Ton sollte wirklich so eben/gerade wie möglich sein, da sonst Lücken entstehen. Die geben zwar einen guten „DIY“ Touch, aber na ja…

Stampin Up How to Ton bestempeln (6)Nach den großen Ornamenten in Bermudablau habe ich noch kleine in Aquamarin dazwischen gesetzt. Auch hier immer schön darauf achten, dass keine Farbkleckse am Stempelrand sind…

Stampin Up How to Ton bestempeln (5)

Nachdem ich mich mit verschiedenen Schalenversionen abgekämpft habe (Bilder dazu findet Ihr weiter unten), habe ich beschlossen für dieses How to… Ton bestempeln einfach mal Untersetzer zu machen. Rechteckige. Damit die alle gleich groß werden, habe ich mir die Framelits Lagenweise Quadrate zu Hilfe genommen und diese leicht in den Ton gedrückt…

Stampin Up How to Ton bestempeln (3)       Stampin Up How to Ton bestempeln (4)

… und dann mit einem Messer „ausgeschnitten“. Nun mussten die Schätzchen nur noch trocknen. Das dauert ein bisschen. Zwischendurch habe ich ehrlich gesagt immer wieder die Platten gewendet und beschwert, damit sie sich nicht wellen. Wäre ja blöd, wenn die Gläser umkippen. *grins*

Stampin Up How to Ton bestempeln (2)

Wie Ihr schön sehen könnt, sind die Ränder doch ziemlich angefressen und fusselig. Da hilft es, mit einer groben Nagelfeile (oder gern auch Schleifpapier), die Ränder etwas zu begradigen.

Stampin Up How to Tonschalen bestempeln (12)

Für ein bisschen Glamour habe ich zum Schluß noch mit dem Stempelset Gorgeous Grunge mit dem Versamark Stempelkissen ein paar Flecken gestempelt, diese mit Embossingpulver in Gold bestreut und dann eingefönt. Fertig!

DSC_0120

Und fertig funktionieren die Untersetzer ganz gut:

Stampin Up How to Tonschalen bestempeln (8)Hier kommt übrigens noch meine Schalen-Variante.

Stampin Up How to Tonschalen bestempeln (9)Zugegebener Maßen hatte ich Probleme beim Muster, nachdem ich alles in die Schüssel gepackt habe. Irgendwie ergab sich immer ein Knick, der das Muster zerstört hat (wahrscheinlich müsste man einfach weniger Muster stempeln) und dann die Frage: In der Schüssel trocknen oder drauf gelegt? Wie kriege ich das dann von meiner Schale runter… etc. Also für den ersten Versuch war das nicht ganz so einfach.

Stampin Up How to Tonschalen bestempeln (4)    Stampin Up How to Tonschalen bestempeln (2)

Nun hoffe ich, Ihr hattet beim heutigen How to und dem kleinen Deko-Exkurs trotzdem Spaß und seid vielleicht gewillt, selbst mal das Bestempeln von Ton auszuprobieren. Ich wäre hoch erfreut, wenn Ihr dann Eure Ergebnisse zeigen würdet. Gern per eMail *grins*

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte            

Art.Nr. 141718
22,00 Euro
Art.Nr. 130517
24,00 Euro
Art.Nr. 131171
8,00 Euro
Art.Nr. 126982
8,00 Euro
Art.Nr. 102283
10,50 Euro
Art.Nr. 109129
6,25 Euro
Art.Nr. 129055
36,00 Euro

grüße

Meine nächste Sammelbestellung: So 14.08.16 / 20 Uhr
Stempelclub – jetzt anmelden
Beim Shoppen jetzt so richtig sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

Merken

Merken

How to… STAMPIN‘ UP! Kartenmaße

Ihr Lieben es ist mal wieder Zeit für ein neues How to… von Heike und mir. Wie Ihr ja wisst, versuchen wir Euch 14tägig und abwechselnd auf unseren Blogs ein paar Tipps, Tricks und Anleitungen rund um das Basteln und Stampin‘ Up! zu zeigen.

How to TinaBei Heike könnt Ihr diese Woche die verschiedenen Kartenformate bestaunen. In Ihrem How to… Kartenmaße zeigt sie euch welche Standardmaße es gibt und wie ihr sie zuschneiden könnt. Dazu müsst Ihr eigentlich nur auf das Bildchen klicken. Viel Spaß!

How to... Kartenmaße 4

Alle bisherigen How to… könnt Ihr natürlich auch nachlesen und uns auch gern Fragen stellen oder Themen, die Euch interessieren, vorschlagen. In 14 Tagen seht Ihr dann bei mir wieder ein neues How to… und dazwischen wie immer allerlei anderen kreativen  Kram *grins*

grüße

Meine nächste Sammelbestellung: So 31.07.16 / 20 Uhr
Stempelclub der Gastgeberinnen – jetzt anmelden
Beim Shoppen jetzt so richtig sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

How to… Lagenweise Framelits {Die Maße}

Herzlich Willkommen zu einem neuen How to… von Heike und mir. Alle 2 Wochen zeigen wir Euch Tipps, Tricks, Anleitungen und mehr und versuchen Euch dabei, unser liebstes Hobby etwas näher zu bringen.

How to Tina

Diese Woche widmen wir uns den Framelits im Jahreshauptkatalog von Stampin‘ Up! Allerdings auch nicht allen, sondern nur den Teilen, von denen es mehrere Größen gibt. Sicher habt Ihr auch schon öfters überlegt, wie groß die Framelits eigentlich sind. Nun, heute bringen wir Licht ins Dunkel mit dem How to… Lagenweise Framelits {Die Maße}.

How to Lagenweise

Ich muss gestehen, am Anfang war ich skeptisch. Die „alten“ Framelits waren doch schön, wozu nun die neuen kaufen? Gut, als Demo möchte man immer aktuelle Produkte haben, daher war es mehr oder weniger unumgänglich, aber mittlerweile bin ich ziemlich begeistert. Schon allein, weil man da so tolle Türmchen bauen kann *grins*

Ich habe erst einmal die neuen Lagenweise Framelits betrachtet, die sind ja unter anderem für Schüttelkarten echt perfekt. Es gibt immer einen glatten Rand und einen gewellten, so lassen sie sich mehrfach mit- und untereinander kombinieren.

Framelits Lagenweise Quadrate

How to Lagenweise_5

How to Lagenweise_51

Passend zu diesen Stempelsets:

Framelits Lagenweise Kreise

How to Lagenweise_3

How to Lagenweise_31Passend zu diesen Stempelsets:

Framelits Lagenweise Ovale

How to Lagenweise_4

How to Lagenweise_41

Passend zu diesen Stempelsets:

Framelits Von Herz zu Herz

How to Lagenweise_6

141707G

Passend zu diesen Stempelsets:

So, das waren erst einmal die gestapelten neuen Framelits. Aber es gibt ja natürlich auch noch die „älteren“, die Ihr wahrscheinlich schon kennt, da sie ja bereits im alten Stampin‘ Up! JHK 2015/2016 enthalten waren. Wir wollen sie an dieser Stelle natürlich auch mit auflisten, es geht ja schließlich um die Maße, gell.

 

Framelits Stern-Kollektion

133723G

Passend zu diesem Stempelset:

Framelits Etikett-Kollektion

138281G

Passend zu diesem Stempelset:

Framelits Anhänger und Etiketten

138282G

Passend zu diesen Stempelsets:

Framelits Banner

132173G

Passend zu diesem Stempelset:

Es ist natürlich gut möglich, dass sich irgendwo ein Schreibfehler eingeschlichen hat. Falls Euch etwas auffällt dürft Ihr uns das natürlich gern mitteilen. Ansonsten hoffen wir, Euch mit diesem How to… etwas hilfreiches zum fröhlichen Basteln zur Verfügung gestellt zu haben.

In 2 Wochen hat Heike dann wieder ein spannendes Thema für Euch. Bis dahin wünschen wir Euch viel Spaß.

grüße

Meine nächste Sammelbestellung: So 17.07.16 / 20 Uhr
Stempelclub der Gastgeberinnen – jetzt anmelden
Beim Shoppen jetzt so richtig sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

How to… Rasierschaumtechnik

Herzlich willkommen zum neuen How to… von Heike und mir. Alle 14 Tage gibt es abwechselnd auf unseren Blogs ja ein paar Tipps, Tricks oder Anleitungen rund um das Basteln und Stampin‘ Up! zu sehen.

How to TinaHeike hat diese Woche ein wichtiges Utensil von ihrem Mann stibitzt und daraus ein tolles Thema für Euch vorbereitet. Schaut gleich bei ihr vorbei und schaut Euch das How to… Rasierschaumtechnik an. Dazu müsst Ihr eigentlich nur auf das Bildchen klicken. Viel Spaß!

how_to10

Alle bisherigen How to… könnt Ihr natürlich auch nachlesen und uns auch gern Fragen stellen oder Themen, die Euch interessieren, vorschlagen.

grüße

Meine nächste Sammelbestellung: So 03.07.16 / 20 Uhr
Stempelclub der Gastgeberinnen – jetzt anmelden
Beim Shoppen jetzt so richtig sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

How to… Magic Card

Es gibt zum Glück ja doch noch Gründe, warum Ihr Montage mögen könnt: Das neue How to… von Heike und mir. Alle 14 Tage gibt es abwechselnd auf unseren Blogs ja ein paar Tipps, Tricks oder Anleitungen rund um das Basteln und Stampin‘ Up!

How to TinaHeike hat diese Woche ein tolles Thema für Euch vorbereitet, also hüpft mal schnell zu ihr rüber und schaut Euch das How to… Magic Card an. Dazu müsst Ihr eigentlich nur auf das Bildchen klicken. Viel Spaß!

Alle bisherigen How to… könnt Ihr natürlich auch nachlesen und uns auch gern Fragen stellen oder Themen, die Euch interessieren, vorschlagen.

grüße

Meine nächste Sammelbestellung: So 29.05.16 / 20 Uhr
Stempelclub der Gastgeberinnen – jetzt anmelden
Beim Shoppen jetzt so richtig sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop