IN{K}SPIRE_me Challange #338 – Winterhochzeit {Tortentraum}

Herzlich Willkommen zur IN{K}SPIRE_me Challenge #338 – mit zarten Farben und einer Traumhochzeit. Also na ja, nicht wirklich die Hochzeit steht heute im Vordergrund, aber die Karte dazu *grins*

Ich bin ja ehrlich gesagt immer leicht panisch, wenn mich jemand fragt „Denkst Du noch an …“ – so ging es mir kurz vor Weihnachten, als meine Kollegin fragte, ob ich die Karte zur Hochzeit meiner anderen Kollegin noch auf dem Schirm hätte. Ähm… ja, natürlich… also… Zum Glück hatte ich meine lieben Designteam-Kolleginnen gerade dazu genötigt, doch bitte mal die Vorlagen für die nächsten im neuen Jahr zu erdenken *grins* Kirstin war sehr schnell und ich sehr dankbar…

Die Grundkarte ist mal wieder Extrastarker Farbkarton Flüsterweiß und darauf kam eine Lage Farbkarton Aquamarin. Damit es nicht ganz so langweilig wirkt, habe ich Farbkarton Schwarz in einer Lage mit ganz dünnem Rand noch darunter gepackt. Sieht etwas aus, wie ein Rahmen, oder?

Die Initialen des Brautpaares habe ich mit der Big Shot und den Framelits Formen Große Buchstaben gestanzt. Das „&“ ist dabei Pergamentpapier, welches ich zuerst auf ein Blatt mit Mehrzweckaufklebern geklebt habe. Dadurch ist das „durchsichtige“ Papier klebrig, ohne das man Kleber durch sieht.

Den Farbkarton Flüsterweiß habe ich noch zum winterlichen Thema mit den Schneeflocken aus dem Stempelset Jahr voller Farben in Weiß embossed. Für diejenigen, die das noch nie gemacht haben:

  1. Motiv mit Versamark stempeln,
  2. schnell und großzügig Stampin’ Emboss Prägepulver drüber streuen,
  3. überschüssiges Pulver wieder zurück in das Döschen kippen
  4. mit dem Erhitzungsgerät (= Heißluftfön; ein normaler Föhn reicht nicht aus und mit dem Toaster gokelt das Papier ggf. an) so lange über das Motiv pusten, bis das Pulver schmilzt

Genauso ist auch die Torte aus dem Stempelset Tortentraum entstanden. Auf die in Zartrosa gestempelte Torte habe ich das Muster in Weiß embossed und dann mit dem Aqua Painter die Röslein in Himbeerrot leicht coloriert. Und was das tolle an dem Stempelset ist: Es gibt ein Produktpaket mit 10% Rabatt für Stempel und die passenden Framelits Formen Tortenkreation. Wohoo!


Stampin‘ Up! Angebote – Februar

Sale-a-Bration: Bis zum 31.03.18 gibt es zu jeder Bestellung im Wert von 60,00 Euro ein Sale-a-Bration Produkt GRATIS und zusätzliche 27,00 Euro Shopping-Vorteile ab 275,00 Euro Bestellwert. Mehr Infos findet Ihr in der SaB Broschüre {Klick}.


Stampin‘ Up! Bestellen – versandkostenfrei

Alles was Ihr zum Basteln braucht (oder wollt), könnt Ihr gern jederzeit bei mir bestellen. Entweder über meinen Online-Shop {Klick} oder per eMail {Klick} oder bei der nächsten Sammelbestellung am Sonntag, den 18.02.18. Ich nehme aber auch Einzelbestellungen jederzeit entgegen. Alles ohne Versandkosten.


Verwendete Stampin‘ Up! Produkte

grüße

Advertisements

Stille Nacht in Aquamarin und Silber-Weiß {Wie ein Weihnachtslied}

Na, wie weit ist Eure Weihnachtskartenproduktion mittlerweile? Ich hinke arg hinter her, habe aber auch beschlossen, mich dieses Jahr nicht allzusehr zu stressen. Ich verschicke so viele Weihnachtskarten, wie ich fertig habe. So viel zu meiner Ansicht am 29. November, mal schauen, wie es am 20. Dezember aussieht *grins*

Das Stempelset Wie ein Weihnachtslied macht es eigentlich einfach, schöne Karten zu gestalten. Erst recht, wenn Ihr dazu auch die passenden Thinlits Formen Festtagsdesign verwendet. Allerdings habe ich die heute mal nicht benutzt. Ganz ohne Big Shot geht es aber trotzdem nicht, deswegen habe ich die tollen Framelits Formen Stickmuster als Grundlage für den gestempelten Spruch genommen.

Die Metallic-Schneeflocken bieten sich auch immer an, um Karten oder Projekte schnell zu veredeln. Aus diesem Grund ist meine Packung auch schon alle, obwohl da ziemlich viele Schneeflocken drin sind *grins*

Für den Hintergrund habe ich Ton in Ton in Aquamarin die Schneeflocken aus dem Stempelset Jahr voller Farben gestempelt. Ein paar Glitzersteine runden die Weihnachtskarte dann ab.


Stampin‘ Up! Bestellen – versandkostenfrei

Alles was Ihr zum Basteln braucht (oder wollt), könnt Ihr gern jederzeit bei mir bestellen. Entweder über meinen Online-Shop {Klick} oder per eMail {Klick} oder bei der nächsten Sammelbestellung am Sonntag, den 03.12.17. Alles ohne Versandkosten.


Verwendete Stampin‘ Up! Produkte

grüße

Merken

IN{K}SPIRE_me Challenge #313 – Herbstliche Minikärtchen in der Mini-Pizzaschachtel {Jahr voller Farben}

Herzlich Willkommen zur IN{K}SPIRE_me Challenge #313 mit herbstlichen Farben – zusammen gestellt von unserer Annemarie. Die Farben laden geradezu dazu ein, etwas warmes und kuscheliges zu kreieren, oder?

Ich habe an dem Abend, als ich mich an die Challenge setzte, vorher mein Paket mit den neuen Produkten aus dem Herbst-Winter-Katalog ausgepackt und dabei auch die Mini-Pizzaschachteln hervor gezogen. Ich glaube, Euch werden die Schnuckis gefallen. Ich finde sie jetzt schon super und musste auch gleich damit rum spielen, indem ich sie mit Chili eingefärbt habe.

In die süßen Mini-Pizzaschachteln passen prima Minikärtchen, die ich gerade dringend brauchte. Daher habe ich mir selbst mal eine Ideenkiste gestempelt! Die Karten haben das Format 7×7 cm – optimal um aus einem Bogen DIN A4 Extrastarkem Farbkarton Flüsterweiß genau 6 Karten zu bekommen.

Ich habe einen Bogen Aquarellpapier erst mit Versamark und dem Blattstempel aus dem Set Jahr voller Farben bestempelt und dann mit Prägepulver in Weiß embossed. Dann ging die farbliche Matzerei los, denn mit Hälfte von aufgeklappten Stempelkissen in Aubergine, Chili und Mandarinorange und dem Aquapainter habe ich das Aquarellpapier lustig coloriert und dabei die Farben auch miteinander gemischt. danach habe ich das Ganze mit den Thinlits Aus jeder Jahreszeit durch die Big Shot genuddelt.

Die dabei entstandenen individuellen Blätter habe ich nur partiell mit dem Snail Kleber versehen und auf die Mini-Kärtchen geklebt. So sehen die Blätter aus, als wären sie auf die Karten gefallen und nur kleben geblieben. Der Spruch ist aus dem Stempelset Kreativkiste – ich habe ihn in Chili auf die Karten gestempelt.

Nun zur Mini-Pizzaschachtel. Die ist weiß. Innen irgendwie beschichtet, ich vermute, da kann man auch prima Plätzchen drin verschenken. Oder Süßigkeiten. Oder… ach Euch fällt schon was ein!

Meine Ideenkiste (der Spruch ist -wie gesagt – aus dem Set Kreativkiste *grins*) ist Chili eingefärbt und trägt ein Stück Farbkarton Aubergine. Ich glaube, es war 8×8 cm im Format. Dadrauf ist ein Stück Aquarellpapier, welches ich, wie weiter oben beschrieben, gestempelt und coloriert hatte.  Ein Stückchen Pergamentpapier habe ich mit den Framelits Formen Stickmuster durch die Big Shot genuddelt, genau wie ein filigranes Blatt der Thinlits Formen Aus jeder Jahreszeit. Beides klebt nun auf der Mini-Pizzaschachtel und verdeckt so gekonnt einen kleinen Patzer, der mir passiert ist. Gewusst wie! *grins*

Nun zum Einfärben der Mini-Pizzaschachteln. Zugegebenermaßen habe ich eine versaut. Ich hatte die Schachtel zuerst zusammen gefalzt und dann mit dem Stampin‘ Spritzer und einigen Tropfen Nachfülltinte Chili besprüht. Klappt nicht so gut und Ihr seht dann ungefähr so aus:

Bastel-Tipp:

Besser geht es so:

  • Faltet die Mini-Pizza-Schachtel noch NICHT zusammen!
  • Nehmt Euch einen größeren Pappkarton und legt ihn mit Küchenpapier aus.
  • Den Stampin‘ Spritzer mit Tropfen der gewünschten Nachfülltinte und Wasser befüllen. Ich habe 10 Tropfen von Chili verwendet, es geht sicher auch dunkler.
  • Ich habe die glatte Seite (innen) von der Mini-Pizzaschachtel auf das Küchenpapier gelegt und die weiße Seite aus ca. 20cm Abstand besprüht. Schön gleichmäßig, bis alles bedeckt war.
  • Achtung: Jetzt läuft die Brühe! Ich habe die Schachtel vorsichtig am Rand angefasst und hochgehalten, sodass die überschüssige Farbe ablaufen konnte. Dabei immer wieder vorsichtig mit Küchenpapier den Rand abgetupft. Das dauert nicht lange, ist aber sinnvoll, dass zu tun. Ausserdem vermeidet Ihr so einen dunklen Rand oder Flecken.

Nachdem alles einigermaßen getrocknet war, habe ich die Mini-Pizzaschachtel zusammen gefalzt und dabei mit dem Falzbein von Stampin‘ Up! die Kanten noch einmal gut nachgefalzt.

Innen ist fast alles sauber geblieben und außen ist die Schachtel schön rot.

Das war nun mein Projekt, ich bin gespannt, wie es Euch gefällt und welche Ideen Euch zu unserer Challenge einfallen. Ladet die Projekte gern auf unseren IN{K}SPIRE_me Blog {Klick} hoch.


Stampin‘ Up! Bestellen – versandkostenfrei

Alles was Ihr zum Basteln braucht (oder wollt), könnt Ihr gern jederzeit bei mir bestellen. Entweder über meinen Online-Shop {Klick} oder per eMail {Klick} oder bei der nächsten Sammelbestellung am Sonntag, den 20.08.17. Alles ohne Versandkosten!


Aktuelle Aktionen / August

Gutscheine aus den Bonustagen Juli 2017: Vergesst nicht, Eure Gutscheine aus den Bonustagen einzulösen. Das ist bis Ende August möglich! Schaut dazu noch einmal in Eurem eMail Postfach nach und gebt den Code bei der Bestellung an.


Verwendete Stampin‘ Up! Produkte

grüße

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Federmäppchen zur Einschulung {Dies und Das}

Ich weiß ja nicht, wie Ihr Schnuppis das seht, aber ich finde es super, wenn LehrerInnen einen kleinen Knall haben. So wie meine Freundin Anna. Für sie hat das neue Schuljahr angefangen und ich war der Meinung, dass sie dringend dazu ein Federmäppchen braucht. Und als ich bei Instagram das selbst genähte von Steffi {Klick} gesehen habe, wusste ich genau: Das Isses! Und natürlich kann das nicht einfach so überreicht werden, ist ja logisch… Warum der Bär so gut zu Anna passt, bleibt mein kleiner Insider.

Auch wenn da auf der Tasche eher Eisbären zu sehen sind, passte mir das Stempelset Dies & Das hervorragend in den Kram für ein begleitendes Minikärtchen.

Ich habe den Bären mit Hilfe eines Lineals Ton in Ton auf Farbkarton Saharasand gestempelt und einen nochmal extra auf Farbkarton in Flüsterweiß. Hier dann allerdings in Bermudablau.

Aus dem Stempelset Jahr voller Farben habe ich mir die kleinen Blümchen (die zum Zweig gehören) rausgesucht und in Kürbisgelb gestempelt, und ausgeschnitten. Schöne Futzelarbeit, aber auf der Federmappe sind ja auch orange Blümerkens!

Das Band in Bermudablau war dann eine kleine Herausforderung. Ich habe nämlich zur Befestigung einen Streifen Abreißklebeband quer über das Minikärtchen geklebt, um dann festzustellen, dass das ja gar nicht hin haut mit dem drumrum legen (also innen auch). Daher die Lösung, dass Band in solche Falten zu legen…

Der Spruch der Karte ist aus dem Stempelset Grüße voller Sonnenschein. Das ist wirklich vielseitig, solltet Ihr Euch mal genauer ansehen… *grins*


Stampin‘ Up! Bestellen – versandkostenfrei

Alles was Ihr zum Basteln braucht (oder wollt), könnt Ihr gern jederzeit bei mir bestellen. Entweder über meinen Online-Shop {Klick} oder per eMail {Klick} oder bei der nächsten Sammelbestellung heute Abend. Alles ohne Versandkosten!


Aktuelle Aktionen / August

Gutscheine aus den Bonustagen Juli 2017: Vergesst nicht, Eure Gutscheine aus den Bonustagen einzulösen. Das ist bis Ende August möglich! Schaut dazu noch einmal in Eurem eMail Postfach nach und gebt den Code bei der Bestellung an.


Verwendete Stampin‘ Up! Produkte

Erinnerungen und mehr {Farbenspiel}

Guten MonTag Ihr Schnuppis. Ich bin etwas spät dran, aber heute muss ich mal meine Mittagspause nutzen, um den Beitrag für Euch zu schreiben. Ich stecke nämlich eigentlich mitten im Jahreskatalogversand- bzw. Katalogpartyvorbereitungskrams und vergesse darüber fast das Bloggen…

Aber auf die Schnelle kann ich Euch ein Kärtchen zeigen, welches in Amsterdam bei OnStage entstanden ist. Und damit kann ich Euch hoffentlich auch gleich etwas beruhigen: Ihr braucht keine Panik zu haben, dass es Project Life im neuen Jahreskatalog von Stampin‘ Up! nicht mehr geben wird. Dafür kommt was Anderes, Eigenes, genauso Schönes! Wartet es ab…

Eben dieses Neue wurde hier verwendet: Erinnerungen und mehr Karten-Sortiment Farbenspiel. Puh, was für ein Name, aber egal. Es sind wieder (oder immer noch?) kleine Kärtchen im Format 10,5 x 7 cm oder 10,5 x 15 cm, die prima in die Hüllen zum Erstellen von Project Life Alben passen. Oder eben nun Erinnerungen & mehr. *grins*

Ich habe ja gerade mit dem Project Life’n angefangen, daher kommt mir das gerade recht. Aber wie Ihr hier seht, kann man die fertigen Karten auch genauso gut für Karten verwenden. Eurer Phantasie sind wie immer keine Grenzen gesetzt.

Hier haben wir einfach aus einer Karte die Blume ausgeschnitten, und mit etwas neuem Band hinterlegt auf eine andere Karte geklebt. Diese ist mit dem Spruch aus der englischen Version vom Stempelset Jahr voller Farben bestempelt. Darauf könnt Ihr Euch übrigens schon mal richtig freuen, das ist ein saucooles neues Produktpaket. Aber dazu demnächst mehr…

grüße

Bestellung: jederzeit und versandkostenfrei
Flohmarkt – gebrauchte Stampin‘ Up! Schätze
Stempelclub der Gastgeberinnen – jetzt anmelden
Beim Shoppen jetzt so richtig sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

Merken