Madison Avenue ohne Worte

Ich wusel hier ganz flink durch die Wohnung, Muffins backen, saugen, wischen, Tisch vorbereiten, Bastelprojekte zusammen stellen… in ein paar Stunden kommen die Gäste. Ich hoffe, alle haben Spaß. Ich freu mich wie verrückt… der erste Workshop…
Und bevor ich Euch dann morgen die Projekte zeige, heute noch ein Kärtchen, welches nachher auf dem „Zeigenschrank“ steht. Wieder „Madison Avenue“. In der Farbkombi Blauregen, Anthrazitgrau und Flüsterweiß. Blauregen werde ich wirklich vermissen, die Farbe „verlässt“ uns ja Ende Juni, dann sind ihre 2 Jahre InColour vorbei. Schade schade.
Ich habe die Karte bewusst ohne Text gelassen, so ist sie vielseitig einsetzbar. Zum Geburtstag, als Dankeschön, in Freundschaft, zum Muttertag?

Madison Avenue für Mama

Es ist Sale a bration Endspurt, liebe Stempelfreunde.
Wow, wie schnell die Zeit vergeht…
Da meine Karten Euch bisher eher die „Frühlingsgefühle“ und „Nostalgie pur“ zeigten, möchte ich Euch heute die schöne „Madison Avnue“ ans Herz legen. Und weil ich beim Herzen bin, ist es eine Muttertagskarte geworden :)