Workshop in Bernau: Weihnachtskarten

Gestern war es mal wieder soweit und ein neuer Stampin‘ Up! Workshop stand auf dem Tagesplan. Bei mir gab es eine neue Location, einen neuen Tisch und natürlich die neuen Weihnachtsprodukte. Also ich hatte meinen Spaß und ich glaube meine Gäste auch. Wollt Ihr mal ein bisschen luschern, wie das so aussah? Na dann los.

Besagter Workshoptisch…

Stampin Up Weihnachtsworkshop 04

… ich sage Euch, der Zusammenbau hatte mich echt an meine Grenzen gebracht. Aber ich hab es geschafft und war dann auch sehr stolz. Man wächst halt doch mit seinen Aufgaben. Und ich bin sehr froh, ihn gekauft zu haben, denn so habe ich immer schön viel Platz für Gäste.

Stampin Up Weihnachtsworkshop 01

Die Big Shot und eine Embossing-Station hatte ich auf die Küchenzeile ausgelagert. Hauptsache ist ja sowieso, dass die Kaffeemaschine frei zugänglich ist *grins*

Stampin Up Weihnachtsworkshop 05

Beim Basteln war ein kleines Gewusel auf dem Tisch, aber die Projekte sind alle toll geworden (die hab ich natürlich nicht mehr fotografiert *hmpf*)

Stampin Up Weihnachtsworkshop 08

Stampin Up Weihnachtsworkshop 02      Stampin Up Weihnachtsworkshop 03

Die Projekte stelle ich Euch dann in den nächsten Tagen noch genauer vor, heute gibt es erst einmal die Gästegoodies zu besichtigen. Hier habe ich mich nämlich an kleinen Rudolf(sen) versucht. Die Idee dazu kam mir am Freitag früh. Ungefähr 5 Minuten bevor ich zur S-Bahn musste, um pünktlich auf Arbeit zu kommen. Manchmal ist es echt blöd, wenn der Job einem dazwischen funkt, wenn man gerade kreativ werden will.

Stampin Up Weihnachtsworkshop Goodies Rudolph Leckereientüte 01

Sehen die Jungs zusammen nicht putzig aus? Ich habe Farbkarton in Schokobraun und die Mini-Leckereientüte durch die Big Shot genuddelt.

Stampin Up Weihnachtsworkshop Goodies Rudolph Leckereientüte 02

Die Augen und die Nase bestehen aus den Stanzen Kreis 1″ und Kreis 1-1/4″; aus Farbkarton in Flüsterweiß, Schokobraun (ich mag braune Augen einfach zu arg) und Chili.

Stampin Up Weihnachtsworkshop Goodies Rudolph Leckereientüte 03

Bei den Öhrchen hatte ich einige Findungsschwierigkeiten, bis mir die Framelits Blütenzauber in die Hände gepurzelt sind. Voilá!

So, ich sitze übrigens bereits am nächsten Projekt. Ein Adventskalender-Swap. Ach und die Teamgeschenke für Brüssel. Und und und…

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte: 

Grußformel

Meine nächste Sammelbestellung: Mi 11.11.15 / 20 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Beim Shoppen sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

IN{K}SPIRE_me Challenge #218 – Special Herbst und Halloween mit Spider

Herzlich willkommen zu unserem Herbst und Halloween Spezial bei der IN{K}SPIRE_me Challenge. Wir versuchen Euch diese Woche in herbstlich-halloweenische Stimmung zu versetzen und hoffen doch, Euch entsprechend anstecken zu können und damit zu einer regen Teilnahme zu in{k}spirieren. Husch, husch, gibt ja auch was zu gewinnen…

218 Herbst-halloween

Ich mag den Herbst ja gern. Die Blätter verfärben sich, es riecht draussen ganz anders und das Licht ist wirklich schön. Trotzdem bin ich definitiv eher ein Sommerkind. Hilft aber nüscht, jetzt haben wir den Herbst. Und mit dem Herbst kommt auch Halloween. Muhahahahahaaaa. *grins* Ja, da bin ich ein bisschen durchgeknallt. Vor allem, wenn man bedenkt, das ich ein Angsthase bin und mich tierisch schnell erschrecke. Aber ich finde es trotzdem einfach herrlich. Und daher fiel meine Wahl zum Spezial natürlich auch auf Halloween in der thematischen Umsetzung.

Stampin Up Halloween Spider Spinne Punch Art Spinnennetz 02

Letzte Woche habt Ihr ja schon mein Blutgespritzel gesehen, da brauchte ich für heute etwas anderes. Geht ja nicht immer nur Blut. Aber zumindest geht Blutrot (*hüstel* ich meine Glutrot). Ich dachte mir, ich mache einfach mal eine kleine Süßigkeiten-Tüte, in die man irgendwas Ekliges reinstecken kann, für die Kinderlein, die ahnungslos am 31. Oktober klingeln werden…

Stampin Up Halloween Spider Spinne Punch Art Spinnennetz 06

Die Mini-Leckereientüte ist eigentlich prädestiniert für solcherlei Unfug. Ich habe mir also den Farbkarton in Blutrot (ach Mensch, ich muss damit aufhören… in Glutrot!!!) vorgenommen und die Framelits durch die Big Shot genuddelt. Schnell noch falzen und mit dem Abreiß-Klebeband (hält mehr aus) zusammen frimeln.

Stampin Up Halloween Spider Spinne Punch Art Spinnennetz 03

Dekorationsmäßig hatte ich ursprünglich andere Pläne, aber Kreativität erfordert ja manchmal Denken fernab der Pläne. Das Zierdeckchen Spinnennetz aus dem Herbst-Winter-Katalog passt aber doch hervorragend auf das Tütchen und daher habe ich es vorsichtig eingesnailed und aufgeklebt. Ihr müsst dann ganz vorsichtig die Klebereste mit der Gummisohle (besser bekannt als Klebemittelentferner) wegradieren. Das mit der Vorsicht kommt aus der Erfahrung, ich habe nämlich gleich erstmal das Spinnennetz zerrissen (Geduld ist nicht meine Stärke *schäm*), aber durch das „for you“ wird es professionell abgedeckt.

Stampin Up Halloween Spider Spinne Punch Art Spinnennetz 04

Und eine Spinne musste her. Ich habe ja tierische Angst vor diesen Viehchern. Also den echten, zappelnden mit den haarigen Beinen. Bäh! Doch als Punch Art finde ich sie ganz okay *grins*

Mit dem Glitzerpapier in Schwarz habe ich zuerst den Körper mit der Stanze 1-1/4″ Kreis ausgestanzt. Die Beinchen sind ganz schnell durch die Stanze Fähnchen dreifach einstellbar entstanden. Dreht nur das Papier so, dass Ihr nicht direkt als erstes durch das Glitzer stanzt. Ich glaube, dass findet die Stanzenschärfe besser… ist aber nur eine Vermutung meinerseits.

Die Beine habe ich dann auf der Rückseite vom Kreis aneinander geklebt und zum Schluß noch Dimensionals unter den Körper geklebt. Damit schlackern die Beinchen etwas…

Stampin Up Halloween Spider Spinne Punch Art Spinnennetz 05

Die roten Augen stammen selbstverständlich aus der Eulen Elementstanze. Die ist einfach unabdingbar in jedem Bastelhaushalt.

Inkspire-me

So, damit ist dann mein Beitrag für heute erledigt, jetzt kommt Ihr. Welches Thema (Herbst oder Halloween) liegt Euch mehr, wozu fällt Euch etwas tolles ein? Zeigt es uns auf unserem Challengeblog und mit etwas Glück gewinnt Ihr einen kleinen Preis. So ist es ja üblich bei unseren Specials… Viel Spaß und ganz viel Glück wünsche ich Euch dabei.

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Grußformel

Meine nächste Sammelbestellung: Mi 14.10.15 / 20 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Beim Shoppen sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

IN{K}SPIRE_me Challenge #209 – Sea Street und Gute Besserung

Ahoi Matrosen… huch, nee, das war falsch! Herzlich Willkommen zur neusten IN{K}SPIRE_me Challenge #209 mit einem Sketch von Ela. Ich habe mich etwas mit dem Stempelset Sea Street ausgetobt, daher der leicht nautisch angehauchte Beginn dieses Beitrags.

209 Sketch

Die Farben sind eigentlich meine momentanen und absoluten Lieblingsfarben. Ich hoffe, Ihr habt Euch noch nicht satt gesehen an Taupe, Minzmakrone und Ockerbraun. In der Kombination mit Flüsterweiß hat das irgendwie was sehr erfrischendes, oder? Die Grundkarte hat dem entsprechend auch diese Farbkombination verpasst bekommen. Allerdings wollte ich nicht, wie sonst bei mir mehr oder weniger üblich, das Flüsterweiß dominieren lassen. Destewegen (ich weiß, das Wort gibt es eigentlich nicht), ist oben drauf die Taupe gelandet. Erst hatte ich noch überlegt, den Hintergrund zu prägen, aber da ich kein passenden Folder gefunden hab, kamen die Fischchen aus Sea Street Ton in Ton gestempelt zu ihrem Einsatz.

Stampin Up Sea Street Gute Besserung Eins für alles

Der Kreis ist natürlich ein Stück Farbkarton in Ockerbraun samt Framelits Kreis-Kollektion durch die Big Shot genuddelt. Und weil ich die Big Shot eh benutzt habe, konnte ich auch noch das Banner-Pfeil-Schießmichtot-Element aus dem Stempelset Mit Liebe geschenkt benutzen. Ich habe den Stempel also erst in Ockerbraun gestempelt und mit der Hand ausgeschnitten. Das Framelit aus der Mini-Leckereientüte stanzt genau innerhalb des Rahmens aus. Ich habe das genutzt, in dem ich den Stempel noch einmal in Taupe auf Farbkarton in Taupe gestempelt habe und dabei den Spruch „Nur für Dich“ mit Klebestreifen abgeklebt habe. Dann eben durch die Big Shot genuddelt und aufgeklebt. So entstand der Rahmen im Rahmen.

Stampin Up Sea Street Gute Besserung Eins für alles

Meine Karte sollte keine Geburtstagskarte werden, denn beim Sortieren und Archivieren meiner ganzen gebastelten Karten fiel mir eins ins Auge: Ich mache zu viele Geburtstagskarten und definitiv fehlen „Gute Besserungs“-Wünsche. Um das zu beenden, mache ich heute also den Anfang… *grins* Und kein Stempelset eignet sich dafür besser als Eins für alles. Ich hatte den Text zweimal gestempelt, um die Worte einzeln ausschneiden zu können. Sie symbolisieren den größeren Kreis in der Sketchvorlage und der kleine Seestern dementsprechend den kleineren Kreis. Muss ja aber nicht immer kreisig sein, Ihr dürft (genau wie wir vom Designteam) da auch ein bisschen frei interpretieren.

Stampin Up Sea Street Gute Besserung Eins für alles

Die Krake habe ich in Minzmakrone gestempelt und dann – total tolle Idee, wie mir mitten im Schneiden auffiel! – mit ner spitzen Papierschere ausgeschnitten. Dadurch verkrepelt man leicht die Hand, aber die Krakenärmchen biegen sich ganz automatisch irgendwie nach außen und bringen Schwung in das Vieh. Ich habe es deshalb auch nur am Körper aufklebt, damit die Ärmchen weiterhin rum baumeln können.

Stampin Up Sea Street Gute Besserung Eins für alles

Hier seht Ihr noch einmal schön die Dimensionen (entstanden durch die Verwendung von Dimensionals), die aus jeder simplen Karte doch etwas lebendiges machen.

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Grußformel

Meine nächste Sammelbestellung: So 02.08.15 / 20 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Beim Shoppen sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

IN{K}SPIRE_me Challenge #201 – Mini-Leckereientüte

Herein spaziert und umgeschaut, es ist mal wieder Zeit für eine neue IN{K}SPIRE_me Challenge #201 mit einer frühlings-frischen Farbkombination.

Ich habe mich etwas schwer damit getan, das liegt aber an meinem klassischen Denken „Rosa = Mädchen“ und „Blau/Grün = Jungs“. Babykarten und Geburtstage fielen damit für mich raus. ABER man soll ja den Abend nie vor dem nächsten Morgen loben, denn am Ende bin ich doch ganz zufrieden mit meinem Ergebnis. Ich habe nämlich eine Leckereien-Tüte für Euch. Sozusagen…

Stampin Up Mini-Leckereientüte Be the Star

Ich muss zugeben, dass ich mir die Thinlits Formen Mini-Leckereientüte wahrscheinlich nicht selbst gekauft hätte. Die ist nämlich ganz schön teuer. Und ich bin ja ein bisschen geizig mit meinem Taschengeld. Zum Glück hatte meine liebe Freundin Heike ein Erbarmen mit mir und hat sie mir geschenkt (solche Freunde sind doch die Besten, oder?). Und jetzt LIEBE ich meine Thinlits Formen Mini-Leckereientüte.

Stampin Up Mini-Leckereientüte Be the Star

Zugegeben, sie ist wirklich klein. Aber oho! Man kann nämlich, wie Ihr hier sehr schön sehen könnt, auch ganz problemlos Farbkarton verwursteln. Das habe ich auch gleich mal mit einem Stück in Zartrosa gemacht. Zugeklebt ist das gute Stück dann mit dem Fast Fuse. sicher ist sicher und der hält bombenfest.

Stampin Up Mini-Leckereientüte Be the Star

Verziert ist die Mini-Leckereientüte mit allerlei Zierrat, der bei den Thinlits Formen dabei war. Also das Sternenbanner und das For you ist im Set dabei. Ich habe es entsprechend mit Farbkarton in Marineblau bzw. Farngrün durch die Big Shot genuddelt.

Stampin Up Mini-Leckereientüte Be the Star      Stampin Up Mini-Leckereientüte Be the Star

Als Stempelset habe ich mir das Sternengedöns Be the Star hervor gekramt. Ich hatte erst etwas mit Herzen machen wollen, mich dann aber doch umentschieden. Es war natürlich auch praktisch, dass ich die Framelits Stern-Kollektion bei der Hand hatte *grins*

Stampin Up Mini-Leckereientüte Be the Star

Das Innenteil, schließlich wollte ich der Tüte ja auch eine Funktion verleihen, besteht aus einem Stück Farbkarton in Farngrün und einer Einlage in Flüsterweiß. Verziert habe ich auch den Kartenteil mit den Sternen. Für das Baumwollband in Flüsterweiß, damit man die Karte auch locker-flockig aus dem Umschlag heraus bekommt, habe ich vorher noch einen Kreis mit der Stanze 1″ Kreis ausgestanzt und dann angetackert.

 

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

Grußformel

Meine nächste Sammelbestellung: So 07.06.15 / 20 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Beim Shoppen sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop