IN{K}SPIRATION BlogHop Frühling – Kartenbox mit Geburtstagsblumen

Frühlingswind zieht durch die Gärten… und damit natürlich auch durch unser Stampin‘ Up! Team. Herzlich Willkommen zu unserem Stampin‘ Up! Blog Hop zum Frühjahr-Sommer-Kaltaog und zur Sale-a-Bration 2016.

BH FSK_SAB 2016

Ich bin ja ein großer Fan vom neuen Frühjahr-Sommer-Katalog, allein die frischen Farben haben es mir ein bisschen arg angetan. Dabei bin ich gar nicht so ein Pastellhase. Aber in mir schlummern scheinbar geheime Farbvorlieben. Meinem inneren Kern folgend habe ich mich deshalb auch auf den Farbkarton Minzmakrone gestürzt und eine Kartenbox für Euch gebastelt. Nun ja, eigentlich für meine Mama, aber Ihr seht die Box zu erst *grins*

Stampin Up BlogHop Kartenbox Geburtstagsblumen DSP Geburtstagsstrauß Beeindruckende Buchstaben (1)

Und was genau seht Ihr hier? Wie gesagt, den Farbkarton in Minzmakrone habe ich geschnitten, gefalzt und geklebt, bis diese Box entstanden ist. Umwickelt habe ich sie mit einem Streifen Designerpapier Geburtstagsstrauß. Da Ihr aber sicherlich ein paar mehr Angaben haben wollt, liefere ich Euch selbstverständlich gern eine kleine Anleitung:

  • aus einem Bogen Farbkarton in A4 habe ich einen Streifen 11 x 29,7cm geschnitten
  • diesen mit dem Papierschneider bei 15,2 cm (also 6″) falzen
  • Streifen drehen und bei 9,5 cm und 13 cm falzen
  • den anderen Streifen wie folgt falzen: 11 cm / 14,5 cm / 25,5 cm / 29 cm – das wird die Box
  • an der langen Kante bei 3 cm falzen und dann einschneiden

Blog Hop 01

  • das Designerpapier Geburtstagsstrauß ist 9 cm breit und bei den gleichen Maßen gefalzt
  • das DSP auf den Farbkarton kleben
  • diesen zu einer Box zusammen kleben und mit doppelseitigem Klebeband auf der langen Lasche festkleben

Stampin Up BlogHop Kartenbox (5)

Aufgeklappt und zusammen geklebt sieht das dann so aus:

Stampin Up BlogHop Kartenbox Geburtstagsblumen DSP Geburtstagsstrauß Beeindruckende Buchstaben (8)

Das Verzieren und Gestalten der Kartenbox hat natürlich etwas mehr Zeit in Anspruch genommen. Ich habe auf die Lasche mit den Thinlits Beeindruckende Buchstaben eben diese aus Farbkarton in Kirschblüte durch die Big Shot genuddelt. Das Sentiment kommt aus dem Stempelset Geburtstagsblumen, welches bei meinem Projekt Hauptdarsteller war. Auch die Herzchenreihe kommt aus diesem Stempelset.

Stampin Up BlogHop Kartenbox Geburtstagsblumen DSP Geburtstagsstrauß Beeindruckende Buchstaben (11)

Zum „Verschließen“ der Kartenbox habe ich ein erst einen Kreis aus der Metallic-Folie in Gold mit den Framelits Kreis-Kollektion und der Big Shot ausgestanzt und dann mit Dimensionals auf der Box befestigt.

Stampin Up BlogHop Kartenbox Geburtstagsblumen DSP Geburtstagsstrauß Beeindruckende Buchstaben (7)

Die einzige Schwierigkeit bestand darin, nicht die Dimensionals zu weit oben am Kreis anzukleben, denn schließlich sollte die Lasche ja auch noch einen Abstand haben.

Stampin Up BlogHop Kartenbox Geburtstagsblumen DSP Geburtstagsstrauß Beeindruckende Buchstaben (2)

Die Blume aus dem Set Geburtstagsblumen habe ich erst in Gold embossed (Ihr wisst schon: mit VersaMark stempeln, mit Präge Emboss Pulver in Gold bestreuen, überschüssiges Pulver zurück ins Döschen und dann mit dem Erhitzungsgerät schön glänzend fönen) und dann mit Hilfe von den Mischstiften in Kirschblüte und Waldmoos ausgemalt. Um die dunkleren Stellen zu erreichen, habe ich mehr Farbe aufgetragen.

Stampin Up BlogHop Kartenbox Geburtstagsblumen DSP Geburtstagsstrauß Beeindruckende Buchstaben (4)

Aber was wäre eine Kartenbox ohne Karten? Nix, genau. Deswegen habe ich natürlich für meine Mama auch noch ein paar Geburtstagskärtchen mit dem Stempelset gebastelt.

Stampin Up BlogHop Kartenbox Geburtstagsblumen DSP Geburtstagsstrauß Beeindruckende Buchstaben (12)

Für die Karte habe ich allerdings nicht embossed, sondern die Blume mit Waldmoos gestempelt.

Stampin Up BlogHop Kartenbox Geburtstagsblumen DSP Geburtstagsstrauß Beeindruckende Buchstaben (10)

Gleich 2x übrigens, bei der einen Blüte habe ich ein bisschen Schnipselarbeit geleistet und sie dann mit Dimensionals (die lagen eh grad griffbereit auf Abstand gebracht. Auch hier habe ich wieder mit einem Mischstift ausgemalt.

Stampin Up BlogHop Kartenbox Geburtstagsblumen DSP Geburtstagsstrauß Beeindruckende Buchstaben (6)

Ein paar Akzente habe ich noch aus der Metallic-Folie ausgestanzt und mit aufgeklebt, damit das Gold von der Kartenbox wieder mit aufgegriffen wird.

Stampin Up BlogHop Kartenbox Geburtstagsblumen DSP Geburtstagsstrauß Beeindruckende Buchstaben (5)

Das war es dann schon zu meinem Projekt, kommen wir zum Blog Hop.

Ein Blog Hop wäre aber kein Blog Hop, wenn Ihr nicht durch die Blogs hoppen könntet. Deswegen klickt Euch bitte mal im Kreis durch. Vor mit war meine liebe Freundin Heike dran und nach mit kommt Christina.

BH FSK_SAB 2016_back   BH FSK_SAB 2016_next

Weil Technik zwar begeistert, aber nicht immer so toll funktioniert, habe ich hier noch einmal alle Teamladies im Überblick für Euch:

Viel Spaß beim Durchklicken und in{k}spirieren lassen.

Verwendete Stampin’ Up! Produkte

Grußformel

Meine nächste Sammelbestellung: So 24.01.16 / 20 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Beim Shoppen jetzt so richtig sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

Stampin‘ Up! Demotreffen 2015 – Mein Namensschild

Mein Name ist Tina und ich mag Hasen…

Jetzt fragt Ihr Euch garantiert, was der Käse so am Freitag soll. Aber ich habe einen guten Grund: Stampin‘ Up! Demotreffen! Und dafür brauche ich ein Namensschild. aber nicht irgendein, es soll schon ein bisschen etwas über mich aussagen. Nun denn, schau selbst:

Stampin Up Demotreffen Mainz Namensschild 01

Die Farben sind ja wohl selbsterklärend: Schokobraun, Wasabigrün und Pistazie. I LOVE IT!

Der Blogname (gedruckt!) muss auch drauf und natürlich mein Name. Den habe ich aus den Thinlits Beeindruckende Buchstaben gepult, die ich vorher durch die Big Shot genuddelt hab. Der Klecks im Hintergrund aus dem Stempelset Gorgeous Grunge steht für meine leicht chaotische Seele *grins*

Stampin Up Demotreffen Mainz Namensschild 03

Selbstredend darf ein Hase nicht fehlen. Ich habe mir mal wieder die Cheerful Critters vorgeknöpft und den Hasen daraus mit dem Memento Stempelkissen auf Farbkarton in Savanne gestempelt. Der Hasen-Pullover ist auch gestempelt, hier allerdings auf Farbkarton in Pistazie und dann entsprechend ausgeschnitten. Und ja, die Arme hab ich dem Tierchen abgeschnitten. Ich bin brutal, ich weiß…

Dafür hab ich ihn aber ins Gras gesetzt. Mit der Fransenschere konnte ich das ganz leicht herstellen und das Stück Leinfaden hält beide – Flora und Fauna (Ist das jetzt richtig?) zusammen *grins*

Stampin Up Demotreffen Mainz Namensschild 02

An das Bändchen aus dem letzten Jahr darf auch der Button von unserer IN{K}SPIRE_me Challenge. Schließlich bin ich ja stolz darauf, seit über einem Jahr mittlerweile zum Designteam zu gehören.

Stampin Up Demotreffen Mainz Namensschild 04

Da Ihr nun das Namensschild von diesem Jahr kennt, wollt Ihr mit mir auf eine kleine Zeitreise gehen? Das hier sind die Namensschilder der letzten 2 Jahre:

2014

2013

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Grußformel

Meine nächste Sammelbestellung: So 10.05.15 / 20 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Beim Shoppen sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

IN{K}SPIRE_me Challenge #196 – Mutter- und Vatertags-Special

Willkommen zu einem neuen Special bei unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #196. Diese Woche halten wir das Thema Muttertag und Vatertag für Euch bereit. Ihr dürft Euch gern austoben und wir sind sehr gespannt, wer bei Euch eher etwas geschenkt bekommt: Mutti oder Vati?

Und wie immer bei einem Special könnt Ihr auch diese Woche etwas gewinnen. Doch dazu erfahrt Ihr weiter unten noch mehr.

196 Mutter-Vatertag

Eigentlich hatte ich eine ganz andere Karte geplant und auch gebastelt. Ohne natürlich darauf zu achten, was vielleicht meine Designteam-Kolleginnen machen. Schwerer Fehler, denn wir wollen Euch ja möglichst vielseitig in{k}spirieren und da wäre es ja blöd, wenn (m)ein Projekt ungefähr einem anderen gleicht. So wäre es bei Annemarie und mir gewesen. Also noch mal neu. In der Zwischenzeit hatten noch ein paar andere die Projekte für die Challenge fertig (Ihr könnt Euch sicher vorstellen, dass wir immer ein bisschen „vorarbeiten“ müssen – außer Heike, sie schiebt gern Nachtschichten *grins*) und daher stand für mich dann fest, dass ich ein Gegengewicht zu den Muttertagskarten schaffen möchte. Also wird bei mir der Papa geehrt.

Stampin Up Vatertag Fathers day 01

Die Basis bildet (neben der Karte in Savanne) das Designerpapier im Block Auf ins Abenteuer aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog. Das ist herrlich männlich mit all dem Holz, oder? Ich habe ganz vorsichtig die Thinlits Beeindruckende Buchstaben auf der Magnetplatte positioniert und dann durch die Big Shot genuddelt. In dem Fall war es Papa, aber das geht natürlich mit allen anderen Buchstaben und Kombinationen auch (Vati, Vater, …).

Stampin Up Vatertag Fathers day 02

Dann habe ich das Designerpapier mit Dimensionals auf den Farbkarton in Flüsterweiß geklebt. Die „Löcher“ der Buchstaben hatte ich aufgehoben und direkt auf den Farbkarton geklebt. Muss man aber auch nicht *grins*

Stampin Up Vatertag Fathers day 03

Und weil die Big Shot eh schon am Start war, habe ich gleich noch das Framelit Schnurrbart mit durch genuddelt. Zweimal in Espresso.

Stampin Up Vatertag Fathers day 04

Mit der Stanze Wortfenster hatte ich noch das „Alles Liebe“ aus dem Stempelset Kleine Wünsche ausgestanzt. Dazu hatte ich den Stempel mit dem Stampin‘ Write Marker Espresso eingefärbt – und zwar wollte ich dabei das Komme und das Papa unterschlagen. Kommt ja auf der Karte schon vor und wäre sonst doppelt gemoppelt.

Stampin Up Vatertag Fathers day 05

Wenn man von dem Designerpapier im Block ein Stück abschneidet, damit es auf eine normale DIN A6 Karte passt, hat man einen Schnippel übrig. Zusammen mit den ausgestanzten Buchstaben wollte ich diesen Schnippel aber nicht weg werfen, dazu ist das Papier nämlich zu schön. also entstand gleich noch eine 2. Karte.

Stampin Up Vatertag Fathers day 06

Kombiniert mit dem Prägefolder Holzmaserung macht sich das doch ganz gut, oder? In so einem Fall steh ich auf Resteverwertung. Die Stanze Wortfenster durfte auch noch einmal her halten. In dem Fall habe ich aber mit dem Drehstempel Alphabet das Best und Ever gestempelt.

So hat man im Nu 2 Karten zum Vatertag… fragt sich nur, was man damit macht *grins*

Ach so, Ihr wollt bestimmt auch wissen, was es jetzt mit dem Special und dem Gewinn diese Woche bei IN{K}SPIRE_me aufsich hat. Nun ja, unter allen Teilnehmern unserer Challenge verlosen wir diese Woche das Stempelset Mum’s Love.

Moms love

Also ran an den Basteltisch und nicht vergessen, Eurer Projekt bei IN{K}SPIRE_me einzureichen. viel Spaß und viel Glück!

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

Grußformel

Meine nächste Sammelbestellung: So 10.05.15 / 20 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Beim Shoppen sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

IN{K}SPIRE_me Challenge #194 – Einschulung Supersüß

Clean & Simple, so starten wir in eine neue IN{K}SPIRE_me Challenge #194. Seid herzlich willkommen und scheut Euch nicht, Euch an dem sternigen Sketch von Marion zu versuchen.

194 Sketch

Ich bin dieses Mal der Zeit weit voraus und habe bereits jetzt schon Karten für den Schulanfang im August/September gebastelt. Na ja, sonst stehe ich meistens zu der Zeit ohne da und mein Dawandashop möchte ja auch entsprechend gefüttert werden.

Ich wollte unbedingt eine Schüttelkarte machen. Doch manchmal gehen Traum und Wirklichkeit ja nicht Hand in Hand und so musste ich eine Weile rumfummeln, bis es geklappt hat.

Stampin Up Einschulung Supersüß Tape it Buchstabensalat beeindruckende Buchstaben Schüttelkarte 01

Die Grundkarten sind in Kandiszucker bzw. Wassermelone gehalten. Darauf kam ein Stück Farbkarton in Flüsterweiß und noch eine farbige Lage. Bei der Karte für einen Jungen hab ich mich für Ozeanblau und beim Mädchen für Kirschblüte entschieden, beide Farben tauchen dann noch einmal beim ABC auf (übrigens sind die ausgebigshotetet mit den Thinlits Beeindruckende Buchstaben). Den Hintergrund habe ich mit dem Prägefolder Buchstabensalat in Form gebracht.

Stampin Up Einschulung Supersüß Tape it Buchstabensalat beeindruckende Buchstaben Schüttelkarte 02     Stampin Up Einschulung Supersüß Tape it Buchstabensalat beeindruckende Buchstaben Schüttelkarte 04

Basis des Schüttel-Teils ist ein ausgestanzter Kreis (Stanze 1-3/4″ Kreis) auf den ich das Sentiment aus dem Stempelset Supersüß in Marineblau bzw. Chili gestempelt. Und dann gings ans Eingemachte. Die Rahmen für Schüttelfenster von Stampin‘ Up! habe ich schon eine ganze Weile bei mir zu Hause liegen und nun sollten sie endlich mal ausprobiert werden. Doch ich hab mich ganz schön doof angestellt, was die Handhabung betrifft. Dabei war es eigentlich ganz einfach:

  • der größte Rahmen für Schüttelfenster passt genau auf den ausgestanzten Kreis und wird dort einfach festgeklebt (die Klebefläche ist wie bei den Dimenionals
  • beim Ausrichten achtet nur ein bisschen darauf, dass der Rahmen rund bleibt und nicht zu einem Ei mutiert
  • ein Stück Farbkarton habe ich mit der Stanze 1-3/4″ Kreis so weit wie möglich mittig gelocht
  • mit den Framelits Kreis-Kollektion habe ich danach einen Rahmen um den ausgestanzten Kreis gestanzt
  • aus der Klarsichtfolie habe ich dann den gleichen Kreis auch durch die Big Shot genuddelt
  • die Klarsichtfolie und den Rahmen habe ich dann vorsichtig mit ein bisschen Mehrzweckflüssigkleber zusammen gepappt (nur wenig Kleber auftupfen!)
  • Für die Schüttelfüllung habe ich ein paar kleine Sternchen mit der Stanze Sternkonfetti in Chili und Marineblau ausgestanzt und zusammen mit Stampin‘ Glitter in Silber eingefüllt
  • nun kam der Rahmen mit der Klarsichtfolie oben drauf

Stampin Up Einschulung Supersüß Tape it Buchstabensalat beeindruckende Buchstaben Schüttelkarte 03     Stampin Up Einschulung Supersüß Tape it Buchstabensalat beeindruckende Buchstaben Schüttelkarte 05

Die Fähnchen im Sketch habe ich dann als gestempeltes Washi-Tape gestaltet. Habt Ihr denn schon mal einen Blick auf das Stempelset Tape It geworfen? Das ist ganz schön cool… Für alle diejenigen, die mit den Washis nicht so viel anfangen können, aber trotzdem mal einen Hingucker für Ihre Projekte brauchen… Ich hab es übrigens angetackert, es klebt ja nicht von allein *grins*

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

Grußformel

Meine nächste Sammelbestellung: Di 21.04.15 / 20 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Aktion bis 30.04.15: Versandkostenfrei ab 50,00 Euro Bestellwert
Beim Shoppen sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

IN{K}SPIRE_me Challenge #184 – Valentinstags-Special mit Hello Life

Willkommen zu unserer IN{K}SPIRE_me Challenge #184 mit einem Special zum Thema Valentinstag. Wir vom Designerteam sind ja wirklich gespannt, wie Ihr das Thema aufnehmt. Ich persönlich freue mich auf Eure Anregungen und Projekte auf unserem Challengeblog, denn mir fällt das Thema nicht so leicht und daher lasse ich mich gern fürs nächste Jahr von Euch inspirieren *grins*

184 Valentinstag

Ich wollte gern das Stempelset Hello Life austesten. Doch irgendwie wollte mir keine normalgroße Karte gelingen. Und was macht Frau dann? Na klar, viele kleine Kärtchen. Genau genommen Karten im Format 3×3″.

Stampin Up Valentinstag Liebe Hello Life Beeindruckende Buchstaben Modellierton ABC Herzen 02

Damit konnte ich dann auch gleich mehrere Ideen umsetzen und „musste“ mich nicht auf eins beschränken. Wenn Ihr Euch jetzt fragt, wozu man diese kleinen Kärtchen benutzen könnte, dann hab ich DIE Lösung für Euch: Einfach dem Liebsten ein Kärtchen ans Bett. Oder auf den Frühstückstisch. Oder in die Geldbörse. Oder ins Bad an den Zahnputzbecher. Ihr seht, der Möglichkeiten gibts gar viele.

Stampin Up Valentinstag Liebe Hello Life Modellierton ABC 01      Stampin Up Valentinstag Liebe Hello Life 01

Die Herzen sind gestempelt und das eine per Hand ausgeschnitten. Eins Stanze passt hier nicht.  Wie Ihr aber sehen könnt, habe ich mal wieder etwas mit dem Modellierton rumgespielt und die fertigen Buchstaben dann in das Stempelkissen Calypso gestippt. So sind sie von vorn eingefärbt, der Rest bleibt aber weiß.

Stampin Up Valentinstag Liebe Hello Life Prägeform Herzen 01      Stampin Up Valentinstag Liebe Hello Life Beeindruckende Buchstaben 01

Als nächstes habe ich dann mit der Prägeform Herzen und der Big Shot ein schönes Herzchenmuster in den Flüsterweißen Farbkarton geprägt. ein Herz habe ich mit dem Stampin‘ Write Marker in Chili ausgemalt. Mir war einfach danach *grins*

Und damit es in der kleinen Viererkombo nicht ausschließlich englische Texte gibt, hab ich mit den Thinlits Beeindruckende Buchstaben noch die Worte Ich und Dich aus dem Farbkarton gestanzt. Dazu braucht Ihr aber unbedingt die Magnetplatte und auch dabei müsst Ihr dann ein bisschen schauen, dass der Magnet der Platte nicht Eure Buchstaben übers Blatt sausen lässt. Sieht lustig aus, erfordert aber auch etwas Geduld. Glaubt mir, ich hab es ohne die Magnetplatte probiert und dabei wurde es krumm und schief.

Und nun seid Ihr dran, zeigt uns, was Euch zum Thema Valentinstag einfällt. Gewinnen könnt Ihr nämlich auch was schönes, wie immer beim Special. Aber dazu müsst Ihr schnell auf den Challengeblog hoppsen.

9129067wwg

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

Grußformel

Meine nächste Sammelbestellung: So 08.02.15 / 21 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Beim Shoppen sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop

Für Shelli – I Love Lace

Nun haben wir die ganze Berichterstattung hinter uns gebracht und können uns wieder den kreativen Dingen widmen. Wobei ich ja zugeben muss, dass ich noch nicht ganz von der Convention weg komme, denn heute will ich Euch die Karte zeigen, die von mir in den Beuteln zu Shellis Geburtstag gelandet ist.

Natürlich konnte das keine 0815 Karte sein, wobei ich die ja eigentlich prinzipiell nicht mache. Aber ein bisschen was besonderes… und ich selbst wollte unbedingt I love Lace benutzen. Ich liebe es wirklich, ein wundervoller Hintergrundstempel.

Stampin Up I love lace 01

Damit es nicht zu Girlimäßig rüber kommt, habe ich Kirschblüte mit Flüsterweiß und Schwarz kombiniert. Gibt dem Ganzen doch ein bisschen Klasse, oder?

Stampin Up I love lace 03

Die Blume stammt aus dem Gastgeberinnen-Set Wo die Hoffnung blüht. Normalerweise eignet sich das ganz hervorragend für die Mix-Marker, aber die habe ich (bzw. es gibt sie ja nicht) in Kirschblüte. Und eine andere Farbe wollte ich nicht verwenden. Also habe ich ein bisschen selbst gemixmarkert. Mit den Stampin‘ Write Marker in Kirschblüte habe ich vorsichtig die Blütenblätter ausgemalt und dabei auch für die dunklen Stellen etwas öfter drüber gemalt. Das Innenleben der Blüte ist mit einem Mischstift und etwas Tinte entstanden. Der Effekt ist natürlich nicht so schön deutlich wie bei den Blendabilities, aber schlecht sieht es so auch nicht aus, finde ich.

Ein bisschen Bling-Bling kriegt die Karte noch durch die Pailetten Eisglitzer (wie konnte ich nur vorher ohne leben?). Den Namen habe ich mit den Thinlits Beeindruckende Buchstaben durch die Big Shot genuddelt und dann fein aufgeklebt.

Stampin Up I love lace 02

Na, habt Ihr bemerkt, wo das Happy Birthday her kommt? Richtig aus dem Stempelset Nett-iketten bzw. der englischen Version Label Love. Hier habe ich ein Label mit dem Stampin‘ Write Marker angemalt und dabei den Rahmen ausgelassen.  Das Ganze habe ich dann mit den Framelits Nostalgische Etiketten ausgestanzt und mit den Perforier Basics am Rand verschönert. Das kleine Schleifchen aus dem Baumwollband in Flüsterweiß musste noch sein *grins*

Verwendete Stamüin‘ Up! Produkte:

Grußformel

Meine nächste Sammelbestellung: So 16.11.14 / 21 Uhr
Aktuelle Angebote auf einen {KLICK}
Beim Shoppen sparen: Stampin’ Up! Demonstatorin werden
Stampin’ Up! Shoppen rund um die Uhr: Onlineshop