Stempelnd durchs Jahr – BlogHop Mai {Flora und Fauna}

Herzlich Willkommen zum Stempelnd durchs Jahr BlogHop im Wonnemonat Mai. Passend zu diesem Monat haben wir uns das Thema Flora und Fauna überlegt. Ich muss gestehen, dass ich erst einmal kurz überlegen musste, aber dann fiel mir ein: Fauna = Tiere… Hahaaaaaaaaaaa, damit habe ich heute mal was gaaaaaaanz persönliches für Euch.

Ich zeige Euch heute mal meine Geburtstagseinladungen. Ehrlicherweise habe ich schon eine halbe Ewigkeit nicht mehr meinen Geburtstag gefeiert. Ich bin ein Sommerkind und dadurch sind viele immer im Urlaub oder ich habe auch keine so richtige Lust, alles alleine vorzubereiten, denn meistens ist man als Frau ja doch zum eigenen Geburtstag mehr eingepannt, als wann anders.  Aber die 40 sollte dann doch gefeiert werden. Wir planen ein schönes Hoffest bei uns (gut, der Hof ist derzeit noch ein Trümmerfeld und die Küche eine Baustelle – das wird schon noch) und das wird bestimmt toll. Mein Motto ist Flamingo. Ein Tier. Also Fauna. Also perfekt für heute *grins*

Und gerade weil es der 40. Geburtstag ist, habe ich mir etwas besonderes überlegt. Leider habe ich nun schon mehrfach gehört, dass die Goldenen Klammern abgemacht wurden und die einzelnen Blätter rum geflattert sind, aber  ja… SO war es nicht geplant *grins*

  • Ich habe für alle Einladungen ein Deckblatt aus Pergamentpapier mit dem Spruch aus dem Sale A Bration Stempelset Amazing You aus dem letzten Jahr embossed.
  • Dann kam ein Blatt mit dem Flamingo in Puderrosa, Wassermelone und Sommerbeere aus dem Stempelset Flamingo-Phantasie. Ich muss gesehen, hier habe ich das erste Mal meinen Stamperatus verwendet und ich habe ihn dafür geliebt. Der Flamingo war etwas widerspenstig, aber Stamperatus konnte ich ihn bändigen und alle 60 Tierchen sahen am Ende gleich aus. Ohne großen Aufwand. Juhu!
  • Als Zwischenblatt gab es zum Einen natürlich die Einladung, dann Infos zur Anreise und Übernachtung (für die Auswärtigen Gäste) und /oder direkt meinen Geburtstagswunsch. Hier habe ich erst meinen Text auf Farbkarton Flüsterweiß gedruckt und dann die Blätter aus Tropen Flair mit Tannengrün gestempelt. Die Anreise habe ich mir natürlich für die Dorfbewohner hier gespart…
  • Das letzte Blatt ist dann wieder bei allen gleich – oder fast: Auf Farbkarton Tannengrün habe ich den Rückantwortwunsch gedruckt und auch hier wider die Blätter Ton in Ton gestempelt.

Her noch mal mein kleiner Flamingo. Ich habe vorher einige Farbkombinationen durchprobiert, aber mit Puderrosa Wassermelone Sommerbeere hat es mit am Besten gefallen. Hat Ihr andere Kombinationen ausprobiert?

Das war mein Projekt zum BlogHop Stempelnd durchs Jahr – Flora und Fauna im Mai 2019. Hier sind alle Teilnehmerinnen aufgelistet. Aber vielleicht kommt Ihr ja direkt von meiner lieben Freundin Heike, dann schicke ich Euch nun weiter zu Heike

Genießt die Hop(p)erei und lasst Euch schön inspirieren

grüße