Ich tanze…

… aus der Reihe.

Den Sketch von Tina bei der aktuellen IN{K}SPIRE_me Challenge #096 habe ich ein bisschen freier ausgelegt, als vom Design-Team vielleicht beabsichtigt. Aber als ich fertig war, wähnte ich mich glücklich *grins*

Also, was habe ich gemacht?
In eine weiße Grundkarte habe ich ein mittelgroßes „Loch“ mit den Framelits der Rahmen-Kollektion gestanzt. Das ausgestanzte Teil bitte aufheben.
Dann für Innendrin einen kleineren Rahmen mit einem Farbkarton – ich habe mich für Waldhimbeere entschieden – durch die Big Shot nuddeln und in die Grundkarte kleben.
Auf ein weiteres Stück Farbkarton kommt dann das erste ausgestanzte (und brav aufbewahrte) Teil. Dieses nach Belieben bestempeln. Ich wollte es ein bisschen einfacher, deswegen gibt es bei mir den Geburtstagsspruch aus dem Gastgeberinnen-Set Viel-schichtig. Damit es aber nicht zu einfach ist, habe ich die Stampin‘ Write Marker zum Einfärben benutzt.
Vorn noch das Törtchen aus Make a Cake gestempeln, mit Dimensionals befestigt und fertig…

Geburtstagsset mit Stampin Up zum 30.

Vor Kurzem habe ich Euch ja eine Karte gezeigt, heute kommt dann die passende Geschenkbox dazu. Ich habe wirklich an den Sandfarbenen Geschenkboxen einen Narren gefressen. Es geht so einfach, die zu verzieren und so schnell.
Hier habe ich mich ein wenig ausgetobt mit verschiedenen Sprüchen aus der Stampin‘ Up! Welt:

  • Make a Cake
  • Geburtstagswunsch
  • Henry Says (oder Törööö auf deutsch)
  • Gastgeberinnen-Set Viel-schichtig

Na, erkennt Ihr, welches Set wo ist?

Viel-schichtige Nostalgie

Gestern habe ich Euch die Frühlingsgefühle näher bringen wollen, heute werde ich nostalgisch.
Das Riesenrad dezent Ton-in-Ton mit der Karte gestempelt erinnert mich an meine Hochzeitsreise mit meinem Mann nach Wien. Zwar ist mir im Riesenrad auf dem Prater extrem schlecht geworden, aber der Ausblick war toll. Abgesehen von der Höhe *ANGST* Aber ich habe ja überlegt und wir hatten eine tolle Reise.

Bei der Farbwahl habe ich mich von Hand Stamped Sentiments inspirieren lassen.

Und falls Ihr Euch fragt, wie ich auf den Post-Titel gekommen bin: Das kleine Happy Birthday ist aus dem Gastgeberinnen-Set „Viel-schichtig“. Es wirkt vielleicht unscheinbar im Frühjahr-Sommer-Katalog, aber es ist wirklich vielschichtig *zwinker*

Wenn Ihr jetzt auch nostalgisch werden wollt, klickt hier und sale-a-bratet mit :)

Dankeschön in Waldhimbeere

Ich hab grad Geschmack an den quadratischen Karten gefunden. Wahrscheinlich aus deshalb, weil ich noch quadratische Briefumschläge hatte. *grins*
Hier also ein blumiges Exemplar.
Der Text kommt wieder vom Gastgeberinnen-Set Viel-schichtig. Ich habe es einfach auseinander geschnipselt nach dem stempeln. So als ganzer Block hat es mir nicht zugesagt.
Und natürlich die Blüten aus dem Set Frühlingsgefühle.  Ihr wisst schon, Sale-a-bration.
Mit Perlen und Spitzendeckchen verziert, fertig ist die Laube in Osterglocke und Waldhimbeere.
Dankeschön fürs Vorbeischauen

Safrantorte um Mitternacht

Okay, das klingt ein bisschen wie ein Kuchenrezept, aber gemeint ist eigentlich die Kombination aus den Stempelsets Geburtstagswunsch und Viel-schichtig (Ihr wisst schon, das Gastegeberset aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog) und natürlich den Farben Safrangelb und Mitternachtsblau vom Just Add Ink Design Team.